Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch PST 1000 PEL

17.04.2010, 22:57
Hat jemand von euch schon erfahrung mit der Bosch PST 1000 PEL. Bin gerade auf der Bosch Internetseite drauf gestoßen und hat mein interesse geweckt ;-)
 
Erfahrungen, Stichsäge Erfahrungen, Stichsäge
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Ich selbt hatte noch nicht die Ehre, aber ein Kumpel meinte er ist voll überzeugt von der PST 1000. Die Leistung stimmt und sie liegt richtig gut in der Hand.

Hat sonst noch jemand Erfahrungen gesammelt?

 

Ich hab mir grad das Webspecial bei Bosch angeschaut und ich muss sagen das mir die PST 1000 PEL gut gefällt, bin eh schon länger nach der Suche nach einer guten und auch starken Stichsäge die meinen Anforderungen gerecht wird und für mich als Laie leicht bedienbar ist, da gefällt mir die PST 1000 schon. Das Powerlight und die Cutcontrol sind sicher ein gutes und nützliches Gadget. Hab auch grad die PST 900 mit der PST 1000 vergliechen und da fällt die Wahl etwas schwer aber schauen wir mal was amazon sagt und dann wird entschieden welche

Lg Imker22

 

Ich bin auch auf der Suche nach einem Stichsägeblatt was bei so einer Schnitttiefe auch im Winkel schneidet kennt jemand einen guten Hersteller?

 

Zitat von Holzwurm8686
Ich bin auch auf der Suche nach einem Stichsägeblatt was bei so einer Schnitttiefe auch im Winkel schneidet kennt jemand einen guten Hersteller?
Schau dir mal den Zubehörkatalog von Bosch an. Vielleicht ist da ja was passendes dabei?

 

Also - ich habe dieser Tage einmal die Hotline von Bosch wegen einer ähnlichen Frage angerufen. Das hat sich gelohnt. Die schauen für Dich den Katalog an und geben Dir eine Empfehlung.

 

ja den hab ich schon durch es gibt auch Sägeblätter für Winkelschnitte aber nur für eine Schnitttiefe bist 65mm

 

Hallo Holzwurm,
wie tief musst du denn sägen?
Wie oft nutzt du die Stichsäge im Schnitt?

Gruß Stefan

 

Mir geht es darum das ich mal einen Winkelschnitt z.B. mal an ein 10/10 Kantholz machen kann..... Mein traum für solche sachen wär ja eine Handbandsäge liegt aber mit 3500 euro nicht in meiner Preisklsse :-(

 

die pst 1000 pel sieht ja gut aus,aber ich finde bosch grün sollte mal eine stichsäge ohne bügel herstellen.
deshalb hab ich mir die gst 150 ce professional bestellt (bosch blau).weil die stichsägen ohne bügel handlicher sind und man kann mit dennen besser arbeiten.

 

Zitat von meerwasser
die pst 1000 pel sieht ja gut aus,aber ich finde bosch grün sollte mal eine stichsäge ohne bügel herstellen.
deshalb hab ich mir die gst 150 ce professional bestellt (bosch blau).weil die stichsägen ohne bügel handlicher sind und man kann mit dennen besser arbeiten.
Ich mag auch lieber die ohne Bügel. Zu meinem Inventar gehört die GST 135 CE. Für geöegentliche Schnitte, wie von Holzwurm, ist sie aber mit etwa dem doppelten Preis sicherlich nicht wirklich interessant.


Ich habe gerade mal nach Stichsägeblättern geschaut und für Schnitte um 100mm dieses hier gefunden.

Außerdem ist mir noch dieses hier für besonders enge Kurvenschnitte aufgefallen (nur so am Rande erwähnt, weil ich es interessant finde).

 

Hab mir eben eine neue Stichsäge zugelegt passt vielleicht besser zu mir vielleicht erwarte ich auch zu viel von dem Hobby Programm...... hab mir eben die Mafell P1 bestellt hier mal eine Bild. Danke für den Tipp mit den Sägeplättern. Hab auch schon mal eine Stichsäge von Festool gehabt aber die hat mich tolta endteuscht sollte eine Schnnitttiefe von 130mm haben mit den richtgen Sägblättern von Festool hat sie das auch gemacht aber das Sägeblatt ist bei jedem schnitt weggelaufen trotzdem es scharf und nagelneu war..... Hat jemand Interessen an einer Bosch PST 900 hab jetzt eine abzugeben ;-)

 

Die Beschreibung der Säge hört sich gut an. Kannst ja mal deinen Eindruck hier wiedergeben. Bin gespannt.

 

Hab mit der Säge schon mal kurz geschnitten auf der Dach und Holz in Köln ist echt der Hammer die Säge gerade das neue Sägeblatt von Mafell sorgt für einen 100% Winkelschnnitt.

 

Schade, dass man selten Gelegenheit hat Geräte vor dem Kauf zu testen.

Gerade bei Geräten, die man oft verwendet, wie bei mir die Stichsäge, macht das Sinn. Mit meiner, eine Bosch GST 135 CE, bin ich allerdings sehr zufrieden. So zum Spaß würde ich aber gerne mal verschiedene ausprobieren. Einfach mal so.

Hier im Forum berichtet jeder von seinen eigenen Erfahrungen, aber wie wären die, wenn man andere Geräte hätte?

 

Juhu die Mafell Stichsäge ist schon da!!!! Nach dem ersten Schnitt musst ich erst mal die Unterhose wechseln :-) Ist echt schon eine Waffe und von vorne bis hinten durchdacht. Ist cht der Wahnsinn das man mit einer Stichsäge so gerade und winkelige Schnitte machen kann wie mit einer Handkreissäge. Kann die Säge nur empfehlen, der Preis ist zwar auch Hammer aber jeden Cent wert.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht