Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch PSB 600 RE Bohrmaschine

23.12.2015, 19:47
Geändert von kesart (23.12.2015 um 19:49 Uhr)
Hallo, An meine Bosch PSB 600 RE Bohrmaschine kann ich die Drehzahl nicht mehr ändern, ich kann dass Rädschen drehen aber es ändert nicht.
Meine Frage ist, ob es lohnt es zu reparieren zu lassen oder Billiger eine neuen zu kaufen?
Vg kesart
 
Bohrmaschine, BOSCH, PSB 600 RE Bohrmaschine, BOSCH, PSB 600 RE
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
14 Antworten
Gegenfrage: wie alt ist die Maschine denn?
Ich für meinen Teil würde in der Garantiezeit eine Reparatur in Betracht ziehen, außerhalb eher die Anschaffung einer neuen Bohrmaschine (allerdings dann eine irgendwas-REA wegen der einfachen Absaugmöglichkeit)

 

Zitat von arathorn76
Gegenfrage: wie alt ist die Maschine denn?
Ich für meinen Teil würde in der Garantiezeit eine Reparatur in Betracht ziehen, außerhalb eher die Anschaffung einer neuen Bohrmaschine (allerdings dann eine irgendwas-REA wegen der einfachen Absaugmöglichkeit)
Auf der Technik Etikette steht 1998, so ich glaub es gibt keine Garantie mehr

 

Traust Du Dir zu, die Maschine zu öffnen, das defekte Teil auszutauschen und wieder zusammen zu schrauben? Dürfte eigentlich machbar sein, aber nur wenn man mit so was Erfahrung hat. Hat natürlich auch was mit Strom zu tun, sollte eine Elektrofachkraft machen.
Idee: Schau mal ob es bei Euch in der Nähe ein Reparatur-Café gibt. Dann bestellst Du Dir das Ersatzteil, wir können gerne gemeinsam das Teil heraussuchen. Und dann bringst Du es dort hin. Gegen eine angemessene Spende wird das dann repariert.

Die Frage ist eben was das Ersatzteil kostet und die Spende. Da könntest Du Dir bereits nen Uneo kaufen...

 

Dog
Hab grad bei Bosch geschaut, der Schalter kostet incl. Porto knapp 25 €.
Ich würd da glaub ich nich mehr investieren....

 

Hab auch gerade mal gegoogelt: 2 607 200 556
Unter 20 EUR ist da bisher nichts zu finden.

 

Ist natürlich auch die Frage, in welchem Zustand der Rest ist. Ich stecke in einem ähnliche "Dilema". Meine Schlagbohrmaschine ist schon uralt, ca. Mitte der 80er Jahre. Das Problem ist, dass sie immer noch läuft wie das sprichwörtliche Uhrwerk. Nur das Schlagwerk ist ausgeschlagen, bei gröberen Bohrungen kein Problem. Aber mit 2 mm Bohrer im Ständer sind kaum noch vernünftige Löcher möglich.

 

Dog
Schlagbohrmaschine is eh nix im Ständer, da spielts keine große Musik ob 2 mm oder 20 mm Bohrer...

 

kjs
Zitat von Dog
Schlagbohrmaschine is eh nix im Ständer, da spielts keine große Musik ob 2 mm oder 20 mm Bohrer...
Da gebe ich Dir völlig Recht! Im Bohrständer sollte man keine Maschine mit Schlagwerk verwenden. Die Lager sitzen da so komprimiert beieinander daß das keine bŕauchbare Führung gibt.

Da ist jede 30€ Ständerbohrmaschine noch besser.........

 

Geändert von kjs (24.12.2015 um 12:52 Uhr)
Muss man aber auch erstmal haben. Und eine Ständermaschine für 30,00 ist mir noch nicht untergekommen. Und nicht jeder hat den Platz und das Geld für einen riesen Maschinenpark.

 

kjs
Zitat von chief
Muss man aber auch erstmal haben. Und eine Ständermaschine für 30,00 ist mir noch nicht untergekommen. Und nicht jeder hat den Platz und das Geld für einen riesen Maschinenpark.
Gab es hier im Baumarkt gerade als China-Sonderangebot. War zwar klein (vielleicht 15-18cm Verstellhöhe) aber machte gar keinen so schlechten Eindruck für die 32,99€. Die sind weggegangen wie die warmen Brötchen...............

 

Dog
Meine Tischbohrmaschine gabs für 25 Taler bei Ibäh Kleinanzeigen.... tuts für meinen Bedarf vollkommen.

 

kjs
Zitat von Dog
Meine Tischbohrmaschine gabs für 25 Taler bei Ibäh Kleinanzeigen.... tuts für meinen Bedarf vollkommen.
Für 95% reichen die voll. Ich hatte auch lange so eine die aber leider im feuchten New Jersey angerostet ist. Da es die viel größere Skil im Angebot ($89) gab habe ich zugeschlagen. Da hat man mehr Verstellhöhe und der Motor hat mehr Kraft dafür ist sie auch sehr schwer und nicht so leicht zu verstauen.

 

Zitat von kesart
Hallo, An meine Bosch PSB 600 RE Bohrmaschine kann ich die Drehzahl nicht mehr ändern, ich kann dass Rädschen drehen aber es ändert nicht.
Meine Frage ist, ob es lohnt es zu reparieren zu lassen oder Billiger eine neuen zu kaufen?
Vg kesart
Mit dem Rädchen kann man auch nicht die Geschwindigkeit regeln sondern nur die Höchstgeschwindigkeit einstellen. Die Drehzahlregelung erfolgt doch über das langsame eindrücken des Schalters.
Das wechseln des Elektronikschalters lohnt sich wohl nur wenn Du es selber machen kannst .

 

Ich habe es noch kurz eingeschaltet, wenn ich es an schalte springt es direkt auf Schell, nicht mehr mit langsam an laufe und mit der Rädschen es schaltet aus oder an die Hochgeschwindigkeit bleibt die selber. Es bohrt gut in klasse A basaltstein aber für weiche Sache ist er direkt zu schnell.
So ich glaube ich Kauf mir eine neuen für Weihnachten. Lol
Danke für euer info!
Ich wünsche euch einen schönen Weihnachten
Kesart

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht