Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

BOSCH PSB 18 LI-2 unruhiges Bohrfutter

16.02.2010, 20:57
Hallo an alle,

ich habe mir vor kurzem den BOSCH PSB 18 LI-2 Akku-Schlagbohrschrauber zugelegt. In diesem Thema habe ich mich auch dazu beraten lassen.

Nach den ersten Bohr- und Schraubarbeiten habe ich nun festgesellt, dass das Bohrfutter sich nicht zentrisch bewegt (sprich es eiert).
Nun bin ich sehr überrascht und habe eigentlich mehr Qualität von BOSCH erwartet. Gerade weil das Gerät (für meine Verhältnisse) in einer höheren Preiskategorie liegt. Sollte ich es nun gegen ein Ersatzgerät umtauschen oder kann es durch aus sein, das dies auftreten kann?

Gruß Matze
 
Akkuschlagbohrschrauber, bohren, Bohrfutter, Qualität, schrauben Akkuschlagbohrschrauber, bohren, Bohrfutter, Qualität, schrauben
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
15 Antworten
Ich persönlich kann mir kaum vorstellen, dass das normal ist. Ich denke es handelt sich um ein Montagsprodukt.

Ich würde den Kundenservice von Bosch direckt anschreiben und die Antwort abwarten.

 

Geändert von kindergetuemmel (16.02.2010 um 21:30 Uhr)
Ne das dürfete eigentlich nicht sein, würd ihn auf jeden fall umtauschen. Wie stark eiert es denn?

 

Normal darf das nicht sein, daher würde ich es auf jeden fall umtaushen

 

Ist denn am Bohrfutter etwas zerkratzt? Vielleicht ist der Schrauber (ggf. im Lager oder, oder) auf das Futter gefallen.

 

Servus Matze,

es kommt tatsächlich mal vor, dass ein Montagsgerät seinen Weg aus der Produktion in ein Geschäft findet.
Ich würde dir auf jeden Fall raten einen eins zu eins Tausch im Markt machen zu lassen. Vielleicht werden die Leute dir vorschlagen, dass Gerät einzuschicken, aber das ist dann mit mindestens 2 Werktagen Wartezeit verbunden.
Geh auf keinen Fall drauf ein. Lass dir ein neues Gerät zukommen, denn die Umwandlung kann der Markt auch später mit Bosch klarmachen.
In der Hinsicht ist Bosch sehr kulant.

MfG

 

OK, vielen Dank für eure Antworten,

werd das Gerät nun gegen ein baugleiches austauschen.

Bis dann, Gruß Matze

 

Diagnosen aus der "Ferne" sind immer schwer, da wir ja das Gerät auch nicht selbst anschauen bzw. testen können. Vielleicht handelt es sich ja nur um eine Banalität. Du solltest das Gerät aber auf jeden Fall von einem Fachmann in Augenschein nehmen lassen. Schon aus Sicherheitsgründen.

 

Also ich habe jetzt nicht den LI ON Bosch Schrauber aber auch einen von Bosch da wackelt das Bohrfutter auch leicht. Habe es reklamiert aber die meinten das sei noch im Toleranzbereich. Man merkt es auch nur beim langsamen Drehen des Bohrfutter. Wenn man vollgas gibt dann merkt man es nicht mehr.

 

Ich würde einfach mal in den Laden gehen, wo du es gekauft hast und dort einen Spezialisten fragen. Der könnte bestimmt mehr sagen, wenn er sich jeden Tag mit solchen Problemen beschäftigt.

 

Habe ich ja aber die haben mir die Maschine wieder zurückgeschickt und gemeint das sei im Toleranzbereich und müsse deshalb nicht ausgebessert werden.

 

Hmmmhhh, das enttäuscht mich etwas.

Nun ist zwar aus der Ferne schlecht zu Urteilen, ob "das Wackeln" stark genug ist um es zu reklamieren, aber da du den Weg in das Geschäft gesucht hast, hat es dich scheinbar doll genug gestört.

Mich würde hier die Meinung von Bosch interessieren.

Eine Marke hat da ja auch Ansprüche an sich selbst in sachen Qualität und Kundenzufriedenheit.

Bin auf das Ergebnis von Bulkatos gespannt!

 

Susanne  
Hallo Matze/Bulkatos,

es ist schade, dass Du mit Deinem Bosch PSB 18 LI-2 Akku-Schlagbohrschrauber Probleme hast, aber so etwas kann im Einzelfall selbst bei sorgfältigster Fertigung und Prüfung nie ganz ausgeschlossen werden.

Doch keine Sorge: Bei Bosch wird Kundenzufriedenheit großgeschrieben und daher hast Du drei Möglichkeiten, um schnellstmöglich Hilfe zu bekommen:

1. Ein Anruf im Servicezentrum in Willershausen, Tel. 01805 707410 (14 Cent/Minute): Hier kannst Du einen Termin vereinbaren, um Dein Gerät kostenlos abholen zu lassen.

2. Die Einsendung zum Servicezentrum nach Willershausen an die folgende Adresse:
Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

3. Alternativ kannst Du das Gerät natürlich auch Deinem Händler zum Versand an Bosch übergeben.

Ganz unabhängig davon, welcher Serviceweg für Dich am einfachsten ist, lege bitte eine Kopie des Kaufbelegs dazu sowie eine möglichst exakte Beschreibung des Problems. Wichtig ist die Angabe, mit welchem Bohrer in welches Material gebohrt wurde, und wann genau die Probleme auftreten.

Dann erhältst Du umgehend Hilfe.

Herzliche Grüße,
Susanne

 

Vielen Dank für eure Antworten,

das Gerät ist inzwischen Umgetausch und Ersatzprodukt auf dem Weg zu mir. Bin momentan noch in meiner Zweitwohnung, daher kann ich frühestens morgen feststellen ob das Problem beim Zweitgerät auch auftritt.

Zum Problem:
Das Borfutter lief wie gesagt nicht zentrisch. Beim Einspannen eines Bohres (getestet habe ich in Holz und Ziegel) hatte der Bohrer mach 4cm eine Abweichung von etwa 1mm Ø. Nach 6cm war die Abweichnung natürlich entsprechend größer. Diese Abweichung fand ich doch besonders groß.

Gruß Matze

 

Hallo,
heute ist bei uns ein neues OBI Gartencenter eröffnet worden.
Natürlich war auch Bosch vertreten (einer von den beiden Beratern hatte Ahnung, der andere naja...)
OK egal...
Ich will sagen, dass ich den Schrauber ausprobiert hatte. Muss sagen, er lief 100% rund.
Der nette Bosch Mann gab mir auch die Möglichkeit Ihn auf Herz und Nieren zu testen.
Holz, Beton & Stein...
Wie gesagt, der Schrauber war Ast rein.

 

Hallo,
habe mein Ersatzgerät am Freitag abgeholt und natürlich gleich getestet. Diesmal läuft das Bohrfutter wirklich zentrisch Einzig bei niedrigen Drehzahlen (Beim Schrauben) eiert es leicht, aber kaum sichtbar. Werd das Gerät nun nicht noch einmal einschicken.

Jetzt werd ich nur noch den Ersatzakku bestellen und schon kanns losgehen

Matze

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht