Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Projekte nachgebaut - veröffentlichen ja oder nein?

28.01.2012, 03:22
Hallo liebes Forum,

habe den Bosch Esstisch aus Eiche nachgebaut - ein tolles und einfaches Projekt! Die Frage ist nun: soll / darf man so was als Projekt veröffentlichen oder nicht?

Gruß
kniebi
 
Nachbauen, Projekte, Urheberrecht, Veröffentlichung Nachbauen, Projekte, Urheberrecht, Veröffentlichung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Funny08  
Ich zitiere da mal Susanne - solange du dich hier dran hältst, sollte es keinerlei Ärger geben
Zitat von Susanne
...
Beim Bau von Bastelanleitungen, und vor allen Dingen, wenn es sich dabei nun ausdrücklich um Entwürfe handelt, und nicht etwa nur um einen Handhabungstipp, dann könnt Ihr dafür sicherheitshalber die Quelle angeben. Einige von Euch tun das auch regelmäßig.

Aber wir haben hier ja auch einige Projekte, die erinnern hin und wieder an andere Ideen, die es schon gibt, und an deren Entwürfen womöglich Firmen und Designer Urheberrechte haben und geltend machen könnten. Dort gilt: Für Deinen Privatgebrauch kannst Du nachbauen, was Du magst.

Und in den Projekten zeigt Ihr uns ja, was Ihr selbst gebaut und gebastelt habt.

Kritisch wird es beispielsweise bei der Verwendung von Logos, etwa von Fußballvereinen. Da haben die Vereine es meist gar nicht gern, wenn Türschilder oder ähnliches nachgebaut und dann als Bastelanleitung veröffentlicht werden, obwohl weder die Anleitung, noch die Türschilder verkauft werden. Logos sind eigentlich nie "frei" verwendbar.

Viele Grüße

Susanne

 

Ich würde es mit Hinweis auf das Bosch-Projekt veröffentlichen und dabei auf die Schwierigkeiten eingehen, die ich gehabt habe. Oder auch darüber berichten, was Du teilweise anders gemacht hast und was man besser machen könnte.

 

Bin ja kein Jurist, aber der Grundgedanke hier ist doch wohl, seine Arbeiten zu präsentieren, und Anderen Ideen zu liefern.

Wenn ich nicht möchte, das meine Arbeit / mein Projekt von Anderen nachgebaut wird, sollte das klar in der Beschreibung stehen. Wenn jemand sein geistiges Eigentum schützen möchte - Patent o.Ä. - ist das für mich in Ordnung.

Bei allen anderen Veröffentlichungen hier in 1-2-do gehe ich davon aus, das die private Nutzung in Ordnung geht. Und natürlich ist es eine Ehrensache, den ursprünglichen Erbauer zu benennen, wenn ich darauf aufbauend ein Projekt veröffentliche.

 

Ich denke, einen Nachbau eines anderen Projekts vorzustellen, hat nichts mit irgendwelchen Rechtsverletzungen zu tun.

Bei einer Vorstellung eines nachgebauten Projektes geht es doch viel mehr darum, über die Erfahrungen des handwerklichen Umgangs von Material und Werkzeuge zu berichten. Die Handhabung, Kniffe und Tricks vorzustellen, Fehler zu vermeiden, usw.

Gerade in diesem Forum ist das doch die Zielgerade und keine Themaverfehlung oder Rechtsfrage.

Ich habe schon so viele gute Ratschläge und Erfahrungsberichte hier gelesen, dass ich dabei selber Fehler vermieden habe und Geld sparen konnte.

 

Geändert von gschafft (28.01.2012 um 12:07 Uhr)
Die wenigsten der hier eingestellten Projekte sind eigene "Erfindungen", gerade das Nachbauen soll doch das Ziel sein...
An deiner Stelle wäre ich da nicht so zimperlich.

 

Funny08  
Naja da es um eine Veröffentlichung auf der Hauptseite von Bosch Grün geht - denk ich mal er will auf Nummer sicher gehen. Lieber einmal zuviel gefragt - als irgendwelche Abmahngebühren latzen zu müssen

 

Hab mal grade auf die HP von Bosch geschaut. Im Projekt "Esstisch" wird sogar auf das 1-2-do.com - Forum verwiesen

 

Guttenberg hatte auch die Quellenangabe "vergessen" und ist nun  EU-Kommissionsberater :-) Aber das wird einfachen Mann nicht passieren. Drum einfach schon der Fairness wegen, immer die Quelle angeben.

 

Wenn wirklich mal ein Projekt von irgendeiner Seite nachgebaut wird ist doch nicht weiter schlimm. Kathrin hats doch schön vorgemacht. Sie hat unten rechts darauf hingewiesen mit allem drum und dran. Sogar einen Link mit eingebaut. Da bin ich doch immer auf der sicheren Seite. Bisher hats doch auch niemanden groß interessiert. Dies ist doch eine Heimwerkerseite, da ist es doch das Prinzip, Sachen nachzubauen. Natürlich dürfen sollen auch eigene Ideen dazukommen aber wenn das bereits unter Strafe gestellt würde, könnte man hier auch zumachen.

Es wird nicht alles so heiß gegessen wie es gekocht wird.

 

Super, danke für Eure Hinweise / Ansichten!

Ging mir auch nur darum, mal rauszufinden, ober der Nachbau und das Veröffentlichen eines Bosch Projektes zu "popelig" wäre..

Gruß
kniebi

 

Ekaat  
Zitat von kniebi
Super, danke für Eure Hinweise / Ansichten!

Ging mir auch nur darum, mal rauszufinden, ober der Nachbau und das Veröffentlichen eines Bosch Projektes zu "popelig" wäre..

Gruß
kniebi
Die Schreiber thematisieren an der Rede vorbei *g*... Ich vestand Dich so, daß Du wissen wolltest ob es gern gesehen wird, wenn hier Projekte nachgebaut und von (mehreren) Mitgliedern hier eingestellt werden, weil es das Projekt ja schon mal gab. Dazu meine ganz persönliche Meinung: Wenn Du es 1:1 nachbaust, wird es auf wenig Interesse stoßen. Findest Du aber einen Trick oder Kniff, der das Arbeiten erleichtert oder verfeinert, solltest Du das unbedingt einstellen. Vielleicht bist Du ja auf etwas gekommen, an das noch niemand gedacht hatte...

 

Ich denke, daß hier 99 % der Projekte ein-und vorgestellt werden, um Anderen die Gelegenheit zu geben dies auch nachzubauen. Es könnte ja sein, daß du Dein Projekt etwas anders aufbaust, weil Du Maschinen hast, die der ehemalige Erbauer nicht hat oder Du stellst das Ganze mit einem anderm Wissen einfacher her. Natürlich solltest Du dann eine gute Bauanweisung mit Bilder der Produktion einstellen und dabei die Quelle in der Projektbesachreibung nicht zu erwähnen vergessen. Das was Du gebaut hast, ist Dein Werk (Projekt) und Du kannst es hier gerne vorstellen.

 

Hallo Ekaat,

Du hast mich richtig verstanden, darum gings mir. ich denke auch, es wäre eher langweilig, aber vielleicht irre ich mich und es interessiert die Leute, welche persönlichen Erfahrungen der Heimwerker beim Nachbauen gemacht hat.

Gruß
kniebi

 

Ekaat  
Zitat von kniebi
Hallo Ekaat,

Du hast mich richtig verstanden, darum gings mir. ich denke auch, es wäre eher langweilig, aber vielleicht irre ich mich und es interessiert die Leute, welche persönlichen Erfahrungen der Heimwerker beim Nachbauen gemacht hat.

Gruß
kniebi
Ja - interessieren täte es schon. Wenn Du allerdings nur von Kleinigkeiten zu berichten hättest, ist dafür der Kommentar zu den Projekten vorgesehen. Dort kannst Du allerdings keine Bilder einstellen - und so bleibt Dir dann nur, entweder einen Forumsbeitrag oder ein neues Projekt zu eröffnen.

 

Nur immer ran an die Kartoffeln, schau Dir ein oder zwei Projekte an und informiere Dich
wie es aussieht. Nach der Projekteröffnung kannst Du nachdem Du alles eingestellt hast weiter über den Button Bauanleitung gehen. Nach dem ausfüllen des 1 Arbeitsschrittes einfach auf weiteren Arbeitsschritt hinzufügen gehen und weitermachen. Zum Schluss
das Werkzeug und das Material eingeben und Projekt abschicken. Ändern kannst Du dann über bearbeiten und die gleiche Vorgehensweise wie bei der Einstellung. So, nun munter ran ans Posten.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht