Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Produktneuheiten auf 1-2-do.com: Der Roboter-Mäher Indego

23.08.2012, 18:43
Susanne  
Schneller als herkömmliche Geräte: Der Roboter-Mäher Indego von Bosch mäht den Rasen systematisch und in Bahnen




  • Intelligentes Mähen in Bahnen dank „LogiCut“-Navigationssystem
  • Geeignet für Rasenflächen bis 1 000 Quadratmeter
  • Schont den Rasen, ist einfach zu installieren und zu programmieren



Roboter-Mäher Indego von Bosch

Der Roboter-Mäher Indego von Bosch ist für Rasenflächen bis 1 000 Quadratmeter geeignet. Er wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben und arbeitet mit einer Schnittbreite von 26 Zentimetern. Die Schnitthöhe lässt sich zehnfach einstellen von 20 bis maximal 60 Millimeter. Das geschnittene Gras hinterlässt der Roboter-Mäher als fein gehäckseltes Schnittgut auf dem Rasen, was diesen gleichzeitig düngt.


Mühelose Gartenarbeit

Roboter-Mäher erfüllen den Wunsch nach müheloser Gartenarbeit in besonderer Weise: Der Nutzer muss nach einmaliger Installation und Programmierung nichts mehr selbst tun. Der Indego von Bosch arbeitet darüber hinaus nicht nach dem Zufallsprinzip, sondern mäht den Garten systematisch und in Bahnen. Auf diese Weise benötigt er zum Mähen derselben Rasenfläche nur rund ein Drittel der Zeit eines herkömmlichen Roboter-Mähers.

Autonomes Rasenmähen

Der Roboter-Mäher Indego von Bosch arbeitet vollkommen selbstständig innerhalb eines vorher definierten Bereichs. Dieser wird vor seinem ersten Einsatz mit Hilfe eines mitgelieferten Begrenzungskabels abgesteckt. Zum Laden und nach dem Mähen kehrt der Indego zu seiner Basisstation zurück. Sie benötigt eine Stromquelle und sollte dafür günstig im Garten positioniert werden.

Mehr über den neuen Indego findet Ihr im Wissensartikel...


 
BOSCH, Indego, Produktneuheiten, Rasenpflege, Roboter-Mäher BOSCH, Indego, Produktneuheiten, Rasenpflege, Roboter-Mäher
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
36 Antworten
Frage:

Das ist doch ein Gartengerät, oder? (mag naiv klingen)

Aber hier fehlt was... ich wollte mal sehen, was sowas kostet, Gardena hat sowas auch im Program, fand ich witzig wie das teil so seine Kreise dreht

Gardena Li40

 

Geändert von Hesse79 (23.08.2012 um 19:15 Uhr)
Kathrin  
Zitat von Hesse79
Frage:

Das ist doch ein Gartengerät, oder? (mag naiv klingen)
Ganz klar ein Gartengerät :O)
Ein Beschreibung auf der www.bosch-do-it.de wird noch folgen.

Preis: 1499 Euro

 

Ich find den niedlich ... UVP wird so um die 1.600 € sein ... schon heftig ... aber niedlich

 

Da muss ich mal lachen.. Danke!

Habs in der Kategorie vermisst

Edit: @ bonsaijogi
deswegen, ich verfolge ja die technik schon ne weile, aber die preise sind nur was für TOP Verdiener

 

Gibt's den noch vor dem Winter zum Testen *pfeiff* *dideldum*

 

Munze1  
Ist der von BMW, siehe Niere vorne

 

MicGro  
Zitat von Munze1
Ist der von BMW, siehe Niere vorne
BMW ist Hauptsponor.
BMW= Bosch mäht wirkungsvoll.

 

Die Zeit, die man durch den Roboter gewinnt, muss man wohl bei dem Preis dann in dessen Bewachung investieren. Oder ist das an der Vorderseite des Mähers eine Art Kensington-Lock, wo man ihn mit einem Stahlseil im Garten festbinden kann, damit er nicht abhanden kommt? ;-)

 

Zitat von Kathrin
Ganz klar ein Gartengerät :O)
Ein Beschreibung auf der www.bosch-do-it.de wird noch folgen.

Preis: 1499 Euro
Oh ja... wenn der Preis nicht so hoch wäre würde ich mir den sofort anschaffen... das wäre eine immense Arbeitserleichterung für mich und die Gartenarbeit mit Rasenmähen wäre ein Kinderspiel

 

Ok, der ist zwar nichts für mich, aber schön zu sehen, dass es wieder Neuheiten gibt, die hier vorgestellt werden. Ich denke mal, da folgen jetzt noch ein paar Sachen in den nächsten Tagen?

 

dausien  
Zitat von sabolein
Gibt's den noch vor dem Winter zum Testen *pfeiff* *dideldum*
Villeicht auch erst zu Weinachten, wenn man damit auch Schnee räumen kann...

 

Wenn der Preis nicht wäre könnt ich da eine Herde von einstzen,bei meinen3000 qm

 

hier mal nen video:

http://www.youtube.com/watch?v=7NTdc...&feature=g-u-u

 

Bedienungsanleitung vom 4. Juli 2012
Patent vom 26. Mai 2011
Ankündigung des Honda Miimo vom 20. August 2012, ein Roboter-Mäher mit drei Mähmethoden (Zufall, zwei Richtungen, gemischt)

 

Zitat von Salzera
Ankündigung des Honda Miimo vom 20. August 2012, ein Roboter-Mäher mit drei Mähmethoden (Zufall, zwei Richtungen, gemischt)
Geil, ich liebe technische Beschreibungen. Zufall, zwei Richtungen oder gemsicht.... Letzteres bedeutet dann also dass er zufällig in eine der beiden Richtungen mäht...! ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht