Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch PKS 66AF macht Streifen auf Holz

25.06.2014, 09:05
Geändert von Heckih (25.06.2014 um 09:09 Uhr)
Hallo zusammen,
mein erster Post hier im Forum in der Hoffnung Hilfe zu erhalten
Ich habe eine Bosch PKS 66AF. Diese macht Streifen aufs Holz, wenn ich z.B. ein Brett oder so absäge. Die Streifen scheinen irgendwie Abrieb des Lacks der Unterseite der Maschine zu sein.
Nutze ich die Führungsschiene (aus Plastik), passiert nichts.

Das "Schieben" übers Holz geht ohne Schiene auch sehr schwergängig. Das Sägeblatt ist hingegen nicht stumpf.

Habe schon überlegt zu doll zu drücken, aber ohne Druck hat man das Gerät ja nicht mehr richtig unter Kontrolle.

Sorry für die etwas laienhafte Beschreibung. Aber ich bin Anfänger, was meine Heimwerkerkarriere angeht

Grüße,
Hecki
 
BOSCH, PKS 66AF BOSCH, PKS 66AF
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
debabba  
Hallo Heckih,
hast du vielleicht Bilder von den Streifen? Habe selbst die PKS66AF, aber sie macht keine Streifen mit und ohne FS. Und schwer ist sie auch nicht zu Schieben! Du sollst ja auch nicht dein komplettes Gewicht auf die Säge bringen, gut festhalten mit zwei Händen reicht völlig aus um die Säge sicher zu führen und auch im Notfall reagieren zu können.

 

Hallo Hecki
die Nachfrage von debabba ist richtig. Das Gerät darf keine Farbspuren hinterlassen. Auch der Hinweis mit dem Anpressdruck ist richtig. Bitte versuch weiterhin mit wenig Vorschub zu arbeiten.
Wir sind ebenfalls sehr an Bildern interessiert. Sicher können wir dann noch besser helfen.
Kannst du uns welche einstellen?

 

Hallo,
vielen Dank für die Antworten bisher.
Ich habe gestern nochmal getestet und das gleiche Ergebnis gehabt. Fotos habe ich anbei.
Ich habe diesmal besonderes Augenmerk darauf gerichtet, dass ich möglichst keinen Druck und keinen starken Vorschub aufgebaut habe.
Trotzdem dieses Ergebnis
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto33 2.jpg
Hits:	0
Größe:	90,4 KB
ID:	27179   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto 3.jpg
Hits:	0
Größe:	98,1 KB
ID:	27180   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto 33.jpg
Hits:	0
Größe:	100,0 KB
ID:	27181  

 

Ich habe bis jetzt wenig mit Handkreissägen gearbeitet und kenne den genauen Aufbau der 66 AF nicht - ist da ein "Gleitpad" drunter? Kann es sein, dass das irgendwie nass ist? würde den Farbauftrag und die erhöhte Reibung erklären...

PS: Entschuldige, dass ich bei deinem ersten post so eine unqualifizierte Antwort in den Raum werfe

 

Woody  
Ich vermute ebenfalls wie Ebony_Ivory die Ursache an der Unterseite der Säge. Hast du schon versucht, diese mal zu reinigen? Geht da auch Farbe ab?

btw: ich kenne auch nicht den Aufbau besagter Säge, habe dieses Phänomen aber schon bei anderen Werkzeugen gehabt. Der Grund war immer verdreckte Auflageplatte.

 

Hallo,
ein Gleitpad ist nicht drunter.
Ich werde die Auflageplatte mal gründlich reinigen.

Gibt es hier vielleicht Tipps, mit welchem Mittel?

 

Woody  
Probier es zunächst ganz einfach mit Spülmittel und Wasser. Da ich keine Ahnung habe, aus welchem Material die Gleitplatte ist, mal diese Empfehlung.

 

Danke! Ich werde die Tage mal berichten, was das gebracht hat.

 

debabba  
also die Gleitplatte ist aus Metall würd ich jetzt sagen. Hast ein Bild von der Unterseite der Gleitplatte? Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Ursache war Baumharz das daran haften blieb und dann auch Schmutz ansammelte, nach dem Reinigen mit Wasser Spüle und vorsichtig schrubben war das Problem gelöst.

 

Hallo Hecki,
Bitte nimm wie beschrieben zunächst die Reinigung vor. Läuft die PKS nach der Reinigung wieder wie gewünscht?

Falls die Streifen nach der Reinigung immer noch auftreten, bitte setze dich mit unserem Reparaturservice in Verbindung:
Robert Bosch GmbH
Servicecentrum für Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld-Willershausen

Die Durchwahl und ein online Kontaktformular findest du hier:
http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosc...lung/index.jsp

 

MicGro  
Nach dem reinigen kannst du die Unterseite mit Teflonspray einsprühen, dann gleitet die Säge besser.

 

Hallo zusammen,
habe die HKS gestern nochmal gründlich mit Seifenwasser gereinigt. An einer Stelle war etwas Harz. Das habe ich mit Reinigungsbenzin entfernt.
Am Anfang waren noch Streifen, die wurden dann etwas weniger.
Habe vorher viel Lärche geschnitten. Vielleicht lag es wirklich da dran. Erklärt mir nur nicht die grauen Abfärbungen.
Ich muss da mal abwarten, wie sich das entwickelt.
Das mit dem Teflonspray teste ich auch noch einmal.
Grüße und danke an alle für eure Antworten,
Hecki
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto.jpg
Hits:	0
Größe:	142,0 KB
ID:	27185  

 

Aber diese kleine Schraube (ich schätze mal zum Festspannen eines Parallelanschlages) ist nicht zu tief, oder? Auf dem Vergleich deiner ersten bilder mit dem Aufbau der Unterseite scheinen die Streifen von der Stelle zu kommen...

Du siehst ja auch ein wenig Abrieb an der Fußplatte. Mit dem Teflonspray sollte es gehen, wenns aber so schon weniger geworden ist, ist doch schon ein Fortschritt =)

 

Funny08  
Da Baumharz leicht Säurehaltig ist, wurde vermutlich die Metalloberfläche etwas angegriffen.

 

An der kleinen Schraube liegt es nicht. Das habe ich geprüft.
Ich schätze auch mal, dass es auf den Baumharz zurück zu führen ist/war.
Hoffen wir mal, dass es das jetzt war.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht