Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch PBH 2100 RE verliert Öl

08.08.2012, 12:18
Vor knapp einem Monat (geschätzt) hab ich mir den Bohrhammer PBH 2100 RE zugelegt. Nun ist mir beim wild rumhammern aufgefallen das dieser vorne durch die Meißel-/Bohreraufnahme öl verliert. ist das normal oder ein defekt?

Es macht ja sinn das Dingsbumms da vorne zu schmieren, aber soviel das der Meißel richtig naß ist kommt mir schon ein wenig viel vor.

Hat wer eine Idee?
 
Ölverlust, PBH 2100 RE Ölverlust, PBH 2100 RE
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
...kommt auf die Menge an. Mein Bohrhammer (Hitachi) sifft auch etwas vorne raus, wenn ich da mal voll im Abbruchwahn bin, kann es durchaus auch mal mehr sein...

Auf Nachfrage wurde mir erklärt, das eine geringe Menge wohl normal wäre...

mfg Dieter

 

Wenn man viel mit arbeitet und er warm wird, dann fließt vorne Öl raus. Das ist normal und wird hier bestimmt noch offiziell bestätigt. Man muss nichts machen. Das Thema gab es schon für andere Modelle.

 

Hallo zusammen,

wie richtig geschrieben ist ein leichter Ölaustritt bei schweren Arbeiten normal.
Bitte weiter beobachten und im Zweifelsfall noch mal melden.

Gruß Robert

 

Super, danke für die Antworten, dann kann ich ja beruhigt weiterklöppeln ;-) Muss man das Öl irgendwie nachfüllen? In der Anleitung hab ich dazu nichts finden können.

 

Ich fette ab und zu meine SDS Bohrer /Meißel etwas ein. Dadurch schmiere ich das Futter mit. Fahre damit eigentlich ganz gut

 

ich pflege meine bohrhammer nach jeder benutzung , saubermachen und die beweglichen teile am futter sprühe ich mit WD-40 ein . und er summt schön.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht