Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Kompressor

11.02.2012, 21:58
Bin eben hier auf die guten Stücke gestoßen kommen die auch nach Deutschland? und wenn ja was würde die hier zu Lande kosten??

http://www.boschtools.com/Products/Tools/Pages/ItemResults.aspx?catid=593
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
http://www.cpotools.com/bosch-cet4-2...i_bshncet4-20w

 

Ich stelle fest in den USA gibt es viel Sachen von Bosch die ich noch gar nicht kenne




http://www.boschtools.com/Products/Tools/Pages/BoschProductDetail.aspx?pid=1677M

 

Schau mir grad die Neuheiten an, sind schon ein paar dabei die mich interessieren würde, nur bleibt da die Frage wie das mit den Stecker bei den Aufladegeräten aussieht ob die auch für die europäischen Steckdosen geeignet sind oder ob man da einen Adapter braucht und ob die Aufladegeräte mit unseren Strom zurechtkommen (aber da bin ich ja kein Experte und kenn mich da nicht aus).

Aber ich glaube das wird noch dauern bis die Geräte zu uns kommen oder sie kommen gar nicht.

Da müsste ich glatt wieder mal Kontakt zu meinen Vater aufnehmen und ihn fragen ob er mir eins der Geräte aus Amerika mitbringt denn er fliegt aufgrund seines Jobs öfters nach Amerika.

 

Brutus  
Denk an die Zollbestimmungen Imker, das kann unter Umständen ganz schön teuer werden.

 

Könnt ihr grad vergessen, Die Spannung beträgt in den USA 110 Volt/60 Hz Wechselstrom.
Voltage:

120V
siehe Specifications

schöne Grüße Thomas

 

Brutus  
Zitat von Imker22
Aber ich glaube das wird noch dauern bis die Geräte zu uns kommen oder sie kommen gar nicht.
Ja, leider ist Bosch ziemlich weit weg, man sollte den Sitz nach Deutschland verlegen ;O)

 

*gg* Der war richtig gut !
Aber der Kompressor macht einen interessanten Eindruck.

 

Ein Kompressor von Bosch wäre eine wirklich gute Idee. Dazu gibt es ja dann von Bosch schon Schleifer und Schrauber.

Gruß Stefan

 

Zitat von Brutus
Ja, leider ist Bosch ziemlich weit weg, man sollte den Sitz nach Deutschland verlegen ;O)
Das wäre wirklich mal ne gute Idee, glaube aber kaum dass die das machen

 

Die Druckluftnagler sind ja auch nach Deutschland gekommen.... also braucht man ja für den Bosch Nagler auch einen Kompressor.




Was mir auch aufgefallen ist warum haben die Handkreissägen alle das Sägeblatt auf der falschen Seite??? Mir ist das neulich schon bei der 18V Akkuhandkreissäge aufgefallen die es auf dem Deutschen Markt gibt da ist das Sägeblatt auch auf der falschen Seite....Warum ist das denn so??? Ist das wie bei den Engländern mit dem Lenkrad bei den Autos

 

BOSCH hat in Deutschland einfach keinen Markt für seine Geräte. Bis auf die wenigen welche hier im Forum sind (und über Produkttests mit den Geräten versorgt werden) hat eigentlich kaum Jemand in Deutschland ein Interesse an den Produkten von BOSCH.
Deshalb ist es dann auch ganz logisch das sich z.B. bei uns jeder einen Frästisch selber baut, statt diesen hier: http://www.boschtools.com/Products/T....aspx?catid=33
einfach hier:
http://www.amazon.com/Bosch-RA1181-Benchtop-Router-Table/dp/B000H12DQ6
zu kaufen. Hinzu kommt dann auch noch das Problem mit dem Maschinenschalter.
Egal.
Ich werde BOSCH weiter dabei helfen aus der "Nische" heraus zu kommen und auch den Markt "Deutschland" für sich zu erobern.
Die Hoffnung geht zuletzt.

 

Ich unterstützte Bosch auch schon fleißig....hab schon so viele Bosch Geräte die reichen für das ganze Dorf

 

Zitat von Holzwurm8686
Was mir auch aufgefallen ist warum haben die Handkreissägen alle das Sägeblatt auf der falschen Seite??? Mir ist das neulich schon bei der 18V Akkuhandkreissäge aufgefallen die es auf dem Deutschen Markt gibt da ist das Sägeblatt auch auf der falschen Seite....Warum ist das denn so??? Ist das wie bei den Engländern mit dem Lenkrad bei den Autos
Auf der falschen Seite ????
Auf der richtigen Seite ! ! ! !

Statt halb über dem Werkstück zu liegen oder mit der linken Hand zu sägen, kann man so nun ganz bequem mit der rechten Hand die Säge führen und sich vor dem Werkstück bewegen.

 

Ja aber so hat man die Hosentaschen immer voll mit Späne und man hat sich in Deutschland jetzt so daran gewönt, zumindest geht es mir so.

 

Zitat von benedikt_xvi
BOSCH hat in Deutschland einfach keinen Markt für seine Geräte. Bis auf die wenigen welche hier im Forum sind (und über Produkttests mit den Geräten versorgt werden) hat eigentlich kaum Jemand in Deutschland ein Interesse an den Produkten von BOSCH.
Deshalb ist es dann auch ganz logisch das sich z.B. bei uns jeder einen Frästisch selber baut, statt diesen hier: http://www.boschtools.com/Products/T....aspx?catid=33
einfach hier:
http://www.amazon.com/Bosch-RA1181-Benchtop-Router-Table/dp/B000H12DQ6
zu kaufen. Hinzu kommt dann auch noch das Problem mit dem Maschinenschalter.
Egal.
Ich werde BOSCH weiter dabei helfen aus der "Nische" heraus zu kommen und auch den Markt "Deutschland" für sich zu erobern.
Die Hoffnung geht zuletzt.
Den Frästisch hatte ich bei Amazon Deutschland aber auch son gesehen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht