Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch Handkreissäge für Führungsschiene FSN 70/ 140

10.03.2016, 14:27
Ich suche für meine Bosch Führungsschienen FSN 70 bzw. 140 eine gute Bosch Handkreissäge. Zur Zeit nutze ich die PKS40 und bin vom Schnittergebnis wenig begeistert.
Die Schnitte werden selten winklig, die PKS40 verwindet sich wohl je nach Druckausübung u. Richtung. (geschnittenes Material waren 18er Multiplex Birke)
Auch nach dem Durchforsten diverser Threads in diesem Forum bin ich eher verwirrt
Die PKS 55 A tauchte häufiger auf, auf der Bosch-Homepage finde ich keine Aussage zur Kompatibilität mit den älteren FSN. Außerdem hat die Säge ebefalls ein Chassis aus Stahlblech, ist das steifer als bei der PKS40?
Bei der PKS66 A stellen sich mir die gleichen Fragen.
Ich bin auch bereit, für Funktion u. Qualität mehr auszugeben.
Aber auch bei GKS 55 bzw. 65 finde ich bei bosch keine Aussagen zur Kompatibilität mit den älteren FSN.
 
Führungsschiene FSN 140, Handkreisäge, PKS 40 Führungsschiene FSN 140, Handkreisäge, PKS 40
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Ich habe mich hier mit dem Problem befaßt, eine passende Führungsschiene für die PKS 66 AF zu bekommen. Vom Bosch_Experten_Team wurden mir die alten FSN 70 2602317030
und FSN 140 2602317031 empfohlen. Ich habe mir die FSN 140 besorgt. Meine Säge paßt drauf, aber leider nur bei 90°-Schnitten. - Damit kann ich aber leben.
Zur PKS 66 findest Du hier die Testberichte. - Ich arbeite gern mit der HKS und kann sie nur empfehlen.

 

Hallo rolandvongilead,

wie beschrieben und verlinkt passen auf die Schiene für 90°-Schnitte die Modelle PKS 55 A und PKS 66A. Bei den blauen Modellen GKS 55 und 65 nur die alten Modelle, bei denen eine Nut in der Fußplatte ist. Die aktuellen blauen Handkreissägen haben eine neues Schienensystem. Darauf passen nur die blauen GKS-Modelle mit einem G nach der Zahlenangabe.

 

Danke für die schnellen Antworten.
Am Wochenende kam die PKS66. Schon beim Herausheben aus dem Karton fiel der eklatante Gewichtsunterschied zur PKS40 auf.
Mit den bisher gemachten Schnitten mit der FSN 140 bin ich vollauf zufrieden.
Bei Handling, Einstellung u. natürlich Leistung liegen Welten zwischen der PKS 40 und der PKS 66.
Für ein besseres Gleiten auf der Schiene werde ich wohl Teflonspray verwenden.

 

kjs
wenn man größere und gröbere Sachen sägen will gilt der alte Spruch: "auf die Dauer hilft nur Power". Dafür sind die kleinen Maschinen besser für filigrane/kleinere Arbeiten. Eigentlich braucht man eine Große und eine Kleine.......

 

Zitat von rolandvongilead
Danke für die schnellen Antworten.
Am Wochenende kam die PKS66. Schon beim Herausheben aus dem Karton fiel der eklatante Gewichtsunterschied zur PKS40 auf.
Mit den bisher gemachten Schnitten mit der FSN 140 bin ich vollauf zufrieden.
Bei Handling, Einstellung u. natürlich Leistung liegen Welten zwischen der PKS 40 und der PKS 66.
Für ein besseres Gleiten auf der Schiene werde ich wohl Teflonspray verwenden.
Freut mich, dass Du auch zufrieden bist

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht