Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bosch blau auf grün, geht das? Oder, der Akku-Adapter!

15.03.2015, 11:46
Tach zusammen,

ich bin neu hier und will mich mal kurz vorstellen.

Eigentlich komme ich aus dem blauen Forum und nutze als Tischler meine Werkzeuge zum größten Teil haupberuflich.

Leider habt Ihr in der Grünen Bosch-Welt 10,8V Maschinen, die wir in Blau gerne hätten, die aber wohl noch sehr lange auf sich warten lassen.

Nämlich einen 10,8V Bohrhammer sprich Uneo 10,8 und den PSM 10,8 li

Da ich natürlich nur blaue 10,8V Akkus besitze und die leider nicht in die grünen Geräte passen habe ich eine Lösung gesucht (wie wahrscheinlich viele hier), meinen neuen Uneo 10,8 mit blauen Akkus zu betreiben.

Allerdings ohne das Gehäuse auszusägen!!!

Also habe ich mir einen grünen 1,5er Akku so umgebaut, das ich einen blauen Akku durch die Kappe des grünen Akkus stecken kann.

Da natürlich der Akku in dem Zustand nicht die Kontakte des grünen Gerätes erreicht, habe ich das Akkugehäuse des 1,5ers passend gekürzt und die Kontakte des Akkus sowie die Kontaktplatte eines "Opfergerätes" dazu verwendet um eine Art Akku-Verlängerung zu schaffen.

Und es passt perfekt!

Den blauen Akku durch die Kappe schieben, Verlängerung aufstecken und alles zusammen in das grüne Gerät meiner Wahl stecken.

Das hat den Vorteil, das ich kein grünes Gerät mehr ausfräsen muss und den Adapter für alle grünen Geräte ohne Umbau verwenden kann.

Und er funktioniert mit 2,0 und 4,0Ah Akkus!!
Somit hat sich das Angebot an 10,8V Maschinen für mich fast verdoppelt, bis hin zu Heckenschere!!

Und so sieht das ganze aus!

Gruß WW
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160421_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	459,9 KB
ID:	32454   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160315_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	515,3 KB
ID:	32455   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160349_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	458,1 KB
ID:	32456   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160455_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	460,0 KB
ID:	32457  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160742_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	472,7 KB
ID:	32458   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_161040_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	459,9 KB
ID:	32459   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160127_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	490,2 KB
ID:	32461   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160713_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	438,1 KB
ID:	32462  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P_20150314_160555_HL.jpg
Hits:	0
Größe:	361,3 KB
ID:	32463  
 
Akkus, Ersatzakku Akkus, Ersatzakku
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
21 Antworten
Geniale Idee,Hab auch mehrere blaue 10,8V Akkus und Geräte.
Muss ich doch mal Schaun,hast mich da wieder auf Ideen gebracht,danke.

 

Janinez  
Das ist ja mal eine geniale Idee - kannst Du das nicht in genauen Einzelschritten beschrieben als Projekt einstellen?

 

Die Idee ist gut! Wenns als Projekt eingestellt wird, mache ich es auch nach; benötige nur die umgekehrte Version

 

Das wird schwierig, da ich alle Einzelteile die ich hatte bereits verbaut habe, aber ich werde es mal versuchen.

 

Brutus  
Ich könnte mir vorstellen, dass da garantiemäßig bei so einem Umbau nichts mehr laufen wird. Den Grundgedanken finde ich allerdings auch gut aber Bosch wird für unterschiedliche Akkus und Geräte sicher einen Grund gehabt haben, warum sollte man sich sonst die Mühe machen und nicht gleich universell verwendbare Akkus herstellen ?

 

Ich habe mir letzten erklären lassen, dass es, wenn auch äußerlich nicht sichtbar, dennoch Unterschiede in den Akkus geben soll.

 

Vom Prinzip her sind blaue und grüne Akkus identisch, bis auf die Ah und die Kappen.

Die Elektronik von Bosch-Geräten ist so konzipiert,das sie sich nur so viel Energie zieht wie sie benötigt.

Sonst könnten niemals in Zukunft stärkere Akkus eingesetzt werden, denn auch im grünen Bereich werden irgendwann mal stärkere Akkus kommen, nämlich wenn die 1,5er nicht mehr Zeitgemäß sind.

Mit 2,0er oder 4,0er Akkus läuft eine Maschine nur länger, weil der Akku die geforderte Energie langer liefern kann.

Bei der Garantie würde ich mir Sorgen machen wenn ich an dem Gerät selber rumbasteln würde, was hierbei nicht der Fall ist.

100%ige Sicherheit wegen der Garantie gibt es nicht, darüber muss man sich klar sein!!

Trotzdem, wer sich nicht sicher ist wegen der Garantie muss den Umbau ja nicht machen.

Ich habe für mich entschieden, das ich das Restrisiko eingehe, da ich eh keine Wahl habe mit meinen blauen Akkus



Gruß WW

 

Geändert von wuppwop (15.03.2015 um 20:49 Uhr) , Grund: Formatierung
Zitat von Brutus
Ich könnte mir vorstellen, dass da garantiemäßig bei so einem Umbau nichts mehr laufen wird. Den Grundgedanken finde ich allerdings auch gut aber Bosch wird für unterschiedliche Akkus und Geräte sicher einen Grund gehabt haben, warum sollte man sich sonst die Mühe machen und nicht gleich universell verwendbare Akkus herstellen ?
Welche Garantie macht dir Sorge? Auf Akkus gibt BOSCH nur eine Garantie von 6 Monaten. Danach kannst du damit machen, was du willst.

Und - selbstverständlich will BOSCH sowohl an den blauen, als auch an den grünen Geräten am Zubehör verdienen.

 

Janinez  
ich denke auch , dass das an der Gerätegarantie nichts ausmachen kann, denn den Accu kann man ja wieder entfernen................

 

Die Idee finde ich sehr gut!
Mich persönlich würde der rausstehende Akku stören.

 

Aber andererseits gibt es in der blauen Welt, Sachen, die wir gerne hätten: Radio und eine kleine 10,8er Kreissäge.....
Also wäre eigentlich eine Win-Win-Situation, die umgekehrte Version....

 

Die Firma Bosch möchte ja Gewinn / Umsatz machen, deswegen glaube ich nicht das die Blauen und Grünen irgendwann zusammenwachsen.
Blau ist ja für die beruflichen Handwerker und Grün für die Heimwerker gedacht. Deswegen ist das eine sehr gute Lösung, wenn man grüne und blaue besitzt.

 

Hallo zusammen,
der Vollständigkeit halber möchten wir darauf hinweisen, dass durch solche Umbauten die komplette Garantie erlischt.

Generell zur Garantie auf die Akkus, verhält es sich folgendermaßen:

  • Die Garantie beträgt bei den Akkus für die grünen Geräte 6 Monate. Dazu kommt eine Kulanz von Bosch von weiteren 18 Monaten. Der Verwender bekommt also innerhalb von 24 Monaten den Akku repariert oder ersetzt.
  • Die Garantie der Akkus für die blauen Geräte beträgt ebenfalls 6 Monate. Hier kann sich der Verwender zusätzlich auf den Bosch-Internetseiten einfach und kostenfrei die Garantie auf die Akkus auf insgesamt 24 Monate verlängern.

Viele Grüße
Das Bosch-Experten-Team

 

So, da hätten wir dann die Gewissheit.

Da ich auf beide Geräte eh keine Garantie mehr habe andert sich für mich nichts.

Also, wer auf Garantie wert legt, Finger vom Umbau lassen.

Gruß WW

 

Hallo Experten-Team,

könntet Ihr vielleicht der "Vollständigkeit halber" kurz den Unterschied zwischen 10,8V grün und 10,8V blau Akkus erklären, ausser die Bauform der Kappe und den unterschiedlichen Ah.



Gruß WW

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht