Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bohrmaschinentischkreissäge

03.04.2013, 10:59
In der Halle wo ich das Kinderhaus Baue,habe ich gestern was eindeckt.
Habe ich natürlich gleich ausprobiert und sie Funktioniert.
Natürlich gleich ein Video davon gemacht, wer mehr davon sehen möchte, kann auch noch Bilder machen

Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
16 Antworten
Funny08  
Wad es nich alles gibt/ gab. Cooles Teil - sowas hat auch nicht jeder gg

 

Spaltkeil fehlt

 

Sowas habe ich noch nie gesehen... ist simpel und erfüllt seinen Zweck... Klasse

 

Funny08  
Zitat von bonsaijogi
Spaltkeil fehlt
Hatte gerade Spanferkel beim überfliegen gelesen ggg

 

Ich hab irgendwo noch aus den 60ern einen Hankreissägen vorsatz für eine B&D Bohrmaschine,die Bohrmaschine ist allerdings seit Jahrzehnten verschwunden.
Man konte damit sogar Sägen.Bei 18mm Spanplatte gings allerdings nur sehr langsam.

 

Zitat von Funny08
Hatte gerade Spanferkel beim überfliegen gelesen ggg
kann ich Dir gut nachfühlen ...

... es ist jetzt 11:35 Uhr MESZ ... rate mal wem der Magen noch auf Halbmast hängt

 

Hallo Holzharry,

schön, dass du wieder da bist. So eine Bohrmaschinensäge habe ich auch schon bei YouTube gesehen.


 

Woody  
Ich hab auch noch so eine kleine Handkreissäge von SKIL, welche mit der Bohrmaschine betrieben wird. Das Ding muss locker 30 Jahre alt sein, schaut aber aus wie neu. Glaub, mein Papa hat sich da auch nicht damit arbeiten getraut...aber ich liebäugle schon, die mal als kleine TKS umzubauen, ähnlich dem oben gezeigten Video von youtube. Die große TKS ist ja doch für Miniprojekte zu mühsam herzuräumen und betriebsbereit zu machen.

 

Zitat von Aengstlich
Hallo Holzharry,

schön, dass du wieder da bist. So eine Bohrmaschinensäge habe ich auch schon bei YouTube gesehen.


Hallo , ja die habe ich auch gesehen ist aber nicht so alt, und für feine Arbeiten.
Meine ist geschätzte 60 Jahre Alt und von einem Schlosser gebaut worden der vor 2 Jahre gestorben ist, ich glaube er war über 90 Jahre alt;-)))

 

Zitat von Holzharry
In der Halle wo ich das Kinderhaus Baue,habe ich gestern was eindeckt.
Habe ich natürlich gleich ausprobiert und sie Funktioniert.
Natürlich gleich ein Video davon gemacht, wer mehr davon sehen möchte, kann auch noch Bilder machen

Harry, ich mach mir Sorgen um deine Finger
Ich hab keine Ahnung von solchen Geräten, aber das sieht seehr gewöhnungsbedürftig aus.

 

Keine Angst, ich wollte sie nur einmal ausprobieren ob sie überhaut geht.
Sägen tue ich mit dieser hier;-)))
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P3260005 [640x480].JPG
Hits:	0
Größe:	88,4 KB
ID:	18404  

 

Zitat von bonsaijogi
kann ich Dir gut nachfühlen ...

... es ist jetzt 11:35 Uhr MESZ ... rate mal wem der Magen noch auf Halbmast hängt
... ich auch, hab aber schon gefeschpert!

P.S. zu meiner Uralt-Drehbank (siehe Werkstatt-Foto) habe ich auch einen (viel grösseren - kein so'n Spielzeug) Tischaufsatz mit Schlitz - vermutlich zu sägen. Mangels Antriebsbolzen und passendem Sägeblatt hab ich's noch nie ausprobiert.

 

Das ist eine Drehbank und ist mit meiner Bohrmaschinentischkreissäge nicht zu vergleichen ;-))

 

Zitat von HOPPEL321
Ich hab irgendwo noch aus den 60ern einen Hankreissägen vorsatz für eine B&D Bohrmaschine,die Bohrmaschine ist allerdings seit Jahrzehnten verschwunden.
Man konte damit sogar Sägen.Bei 18mm Spanplatte gings allerdings nur sehr langsam.
Mit der Bohrmaschine kann ich dir aushelfen. Von denen habe ich zwei, von meinem Vater Geerbt. Die liegen eigentlich nur rum

 

Es gab da mal das Bosch Combi Programm

War noch zu hellblauen Zeiten...

Hab da was rumliegen mit Handkreissägenvorsatz, Schwingschleifer- und Schlagbohrvorsatz...

Feine Gerätle...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht