Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bohrhammer: Bosch gbh 2-28 und/oder Einhell Rt Rh 32

01.05.2016, 19:11
Hallo,
Ich habe eine Frage an die Bohrhammer Experten...
Bisher hatte ich den Einhell. Hatte damit etliche kleine Punktfundamente entfernt.
Mittlerweile stelle ich meinen gesamten Maschinen Park auf Bosch und/oder Makita um, Da es einfach mehr Spaß macht, als mit den Baumarkt Maschinen.
Der Einhell hat 1250 Watt, 3,5 Joule und 6kg. Als Ersatz dafür habe ich mir o.g. Bosch Professional bestellt.

Der Bosch hat 850 Watt, 3,1 Joule und 3kg.
Löcher bohrt der Bosch viel besser. Beim Meißeln hatte ich mir den Bosch stärker vorgestellt. Da empfinde ich den Einhell stärker. Vielleicht ist das Gefühl nur subjektiv, Da er auch viel schwerer und lauter ist. Getestet hatte ich an einem Verbundstein. Mir fehlen im Moment die Fundamente.
Löcher werde ich wohl keine in Wände stemmen...
Jetzt meine Frage an die, die schon öfters mit einem ähnlichen Boschgerät gearbeitet haben.
Kann der Bosch den Einhell VOLL ersetzen, oder sollte ich den Einhell AUCH behalten?
Vom Aufbau sind die Maschinen ja unterschiedlich und haben verschiedene Schlag Varianten. Ich kenne mich da nicht mit der Technik aus...

Bosch:
http://www.amazon.de/Bosch-Professional-Bohrhammer-SDS-plus-Wechselfutter-Schnellspannbohrfutter/dp/B0050N2SR0/ref=sr_1_4?s=diy&ie=UTF8&qid=1462122484&sr=1-4&keywords=bosch+bohrhammer

Einhell:
http://www.amazon.de/Einhell-Bohrhammer-Set-RT-RH-SDS-Plus-Aufnahme-Metall-Tiefenanschlag/dp/B007C1TE98/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1462122541&sr=1-1&keywords=einhell+bohrhammer
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	61qnWbeyUhL._SL1280_.jpg
Hits:	0
Größe:	45,5 KB
ID:	40520   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	81DgsSNkwVL._SL1500_.jpg
Hits:	0
Größe:	112,4 KB
ID:	40521  
 
Bohrhammer, Einhell, GBH 2-28 Bohrhammer, Einhell, GBH 2-28
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Was spricht dagegen, den Einhell fürs Grobe zu behalten?

 

Dagegen spricht der Platzbedarf.... und da ich den Bosch Hammer eben als Ersatz geholt habe. Unnötig wollte ich den Einhell nicht behalten, wenn die Schlagkraft nahezu gleich ist. Würde mich interessieren, was schon der Eine oder Andere mit einem vergleichbaren Hammer (wie der Bosch) weggehauen hat.

 

Ich meine,... laut Herstellerangaben sind nur 0,4 Joule Unterschied und das subjektive Empfinden.
Für einen Makita Hammer war ich auch am überlegen, der hatte aber nur 2,4 Joule. Dachte der Bosch Hammer ist ein gutes Mittelding um Löcher in die Decke zu machen, Fließen zu stemmen und wenn es sein muss auch mal ein Abluftloch in die Mauer stemmen oder mal eben ein paar Zaunfundamente entfernen.

Und es ist eben NUR ein Einhell... Für mich ist es ein Für und ein Wider...

Behalten, NUR wenn ich damit was machen kann, was der Bosch nicht kann.

 

Entscheidend für mich ist immer die Schlagkraft und die Ergonomie. Das Boschgerät vereint eine gute Schlagkraft mit guter Handhabung. Der 0,4 Joule unterschied dürfte sich kaum bis garnicht bemerkbar machen. Das der Bosch sich "anders" anfühlt liegt mitunter auch an dem geringeren Gewicht wobei ich das durchaus als positiv sehe denn, gerade bei Überkopfarbeiten ist man um jeden Gramm weniger doch sehr dankbar.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht