Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bohrfutter klemmt fest

29.08.2014, 13:05
Hallo,

ich habe eine alte PSB 650 RE Bohrmaschine. Diese hat ein Schnellspannbohrfutter mit einer Drucktaste/knopf. Leider wurde mir das Futter soweit aufgedreht, dass es sich weder auf noch zu machen lässt.

Wie kann ich das Futter wieder lösen?
 
PSB 650 RE PSB 650 RE
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Da sind sicherlich die Leute vom Experten-Team gefragt

 

EDIT und ab nach oben:
Wusste ich's doch, das es da auch was mit "Drehen" gab.
Finde es zwar in der BDA nicht mehr, aber;
Wenn Du den Knopf drückst und dann versuchst, das Futter zu schließen (im Uhrzeiger), sollte so ein "ratschendes" Geräusch entstehen. Kurz ratschen lassen (ca. 1/4-1/2 Umdrehung), dann:
Kopf weiter gedrückt halten und in die andere Richtung drehen, bis ein Klicken zu vernehmen ist (ca. 1/8 Drehung). Erst jetzt geht der Knopf auch ganz rein. Weiter festhalten und fleissig in die erste Richtung drehen. Bohrfutter sollte sich jetzt langsam schließen.

Originalpost: Habe das hier in der BDA meiner 650-RE gefunden (ca. von 2004); siehe Bild.
Klar, Du willst das Futter nicht wechseln, aber fest es sitzt ja.
Bezüglich der "Schlagrichtung" finde ich die BDA irritierend; vermutlich auf den Winkel des Innensechskantschlüssels in Richtung der Maschine..
Ach verflixt, jetzt hole ich die Maschine aus der Garage und probier's aus. Schlimmer kann der Freitagabend dank Erkältung eh nicht werden.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	psb650re.jpg
Hits:	0
Größe:	369,8 KB
ID:	28526  

 

Geändert von DerTobi (29.08.2014 um 22:05 Uhr) , Grund: Edit, Rechtschreibfehler etc.
Super, es hat funktioniert. Ich bin begeistert. Vielen Dank.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht