Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bohrerhalter mit ein wenig Magie

04.05.2014, 23:02
Das war doch mal wieder ein kreatives Wochenende ;-) Funktioniert recht gut das ganze!
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
11 Antworten
MicGro  
Ich löse die Magie jetzt mal nicht auf, gute Idee.

 

Ich kann mir vorstellen, das hinter der Holzfront Magnete eingebrachtt sind. Die Idee sieht für den ersten Moment ja richtig toll aus. Ich weiß aber nicht ob es sinnvoll ist wenn der Bohrer magnetisch wird. Das heißt die Späne bleiben immer am Bohre hängen (vorausgesetzt, man bohrt Eisen damit)

 

Vielleicht ist da ja ein fotografischer Trick dabei...

 

Janinez  
da sieht man wenigstens auf den 1. Blick wo welcher Bohrer ist und Magnetstreifen für Holzbohrer finde ich gut

 

Woody  
Finde die Idee auch super, allerdings nur als Zwischenparkplatz, wenn man zunächst zu faul ist, die Bohrer nach Gebrauch wieder reinzustecken (so wie ich). Und bei meiner Schussligkeit würde ich eh ständig anstreifen und alles ungewollt abräumen

 

Magnete? Es kam nur Feenstaub und Einhorntränen zum Einsatz!

 

Funny08  
Nette Idee hab ich auch so ähnlich für die gängigen Bohrer

Zum Entmagnetisieren von Metallbohrern reicht es in der Regel, den Bohrer ein paar mal leicht an den Schraubstock zu schlagen

 

Und irgendwann dient der Schraubstock als Magnet. Wummms, hängt der Hammer dran :-)

Das Problem habe ich oft genug: Kleiner Bohrer zum Vorbohren. Den leg ich irgendwo hin. Dann kommt der große Bohrer und dann die Sucherei. Ich glaub nen Magnethalter brauche ich auch! 5D

 

Mir würde wohl über kurz oder lang dasselbe wie Woody passieren. Und dann rollen die Bohrer unter einen Tisch... :-D

 

Ich bin gespannt ob mir das gleiche passiert, bis dato hat sich noch nichts verabschiedet ;-)

 

wenn es Magnete wären ( im Holz verdeckt) muss man keine Sorge um das
Magnetisieren haben.... um so einen Bohrer magnetisch zu machen, bräuchte
man schon welche aus Selten-Erde gefertigte Teile.... bestenfalls der Schaft ( oben )
könnte etwas magnetisch werden ... auf längere Sicht !
Schätze mal, die Klebung funktioniert mit Klebepads ( weiche Ausführung von Tesa ),
welche sich der Bohrer- Rundung etwas anschmiegt ....
Bei dem Sortiment ist die ext. Selektierung... Pflicht !
Gruss.....

 

Geändert von Hazett (06.05.2014 um 14:55 Uhr)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht