Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bohrer/Zubehör Set Akkuschrauber

18.04.2013, 19:52
Geändert von FuXXzNRW (18.04.2013 um 20:05 Uhr)
Hallo zusammen,

ich suche für meine neuen Spielzeuge (Stichsäge PST 18 Li, Schrauber PSR 18 Li) ein paar Zubehörteile. Bits habe ich zwar sehr viele aber immer nur div. Sammlungen die bei NoName Geräten beilagen. Dennoch dachte ich, dass ich vielleicht ein Set nehme. Daher habe ich folgende gefunden, was meint ihr dazu?

Makita D-37194 Bohrer-Bit-Set 200-tlg. Oder z.B. diese X-Line Teile von Bosch, wobei mir die Auswahl dort zu unübersichtlich ist, daher ist Makita auch mein Favorit. Taugt das was oder ist das nicht zu empfehlen?

Oder soll ich besser einzelne gute Bohrer nehmen? Wenn ja, gibt es da vielleicht nen einzelnes Bohrer Set für Metall, Holz, Beton mit ein paar Größen?

Zudem benötige ich noch Sägeblätter für meine PST, kann mir da jemand gute empfehlen? Idealerweise auch pro Sorte 2-3 im Set.

Die hier habe ich gerade noch gefunden?
X-Pro Line 15tlg. CYL-1 MixedSet
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
36 Antworten
Woody  
Ich hab auch so einen Riesenkoffer mal gekauft und ehrlich, ich verwende vielleicht 3-4 Bits davon. Mittlerweile kauf ich nur mehr die erforderlichen Bits in hochwertigster Qualität nach. Bohrer Holz-Metall-Stein in den Standardgrößen 3 - ? . Mehr braucht man eigentlich nicht wirklich.

Lieber Einzelteile, dafür beste Qualität.

Sägeblätter hab ich mal vom Zgonc ein Multipaket im Sonderangebot erstanden (glaub 2011). Hab heute noch genug in Reserve und ich schneide sehr viel und nicht immer mit dem richtigen Blatt

 

MicGro  
Das ist gut und nicht so teuer.

http://www.ebay.de/itm/BOSCH-Bit-und...item4854061801

Das habe ich und kann es empfehlen. Ich habe es zusammen mit einer LS-Box gekauft.
http://www.ebay.de/itm/Bosch-Profess...item20cdd47320

 

Kann mir jemand sagen worin der Unterschied bei den Bithaltern besteht?
Hier in der Box sind 2. Den linken kenne ich, aber der rechte, mit diesem grünen Aufsatz ?
http://www.hornbach.de/data/shop/D04...0705151713.jpg

Und wozu sind die längeren Bits? Haben die einen Vorteil?
http://www.bosch-pt.com/boptbdb/modu...ime=image/jpeg

 

Bei dem grünen Bithalter handelt es sich um einen Festhalte-bithalter.
Manchmal braucht man längere Bit´s, das man leichter an schlechter zugängliche Schrauben kommt.

 

Zitat von Woodworkerin

Lieber Einzelteile, dafür beste Qualität.
Würde ich auch so machen, jedoch erkenne ich derzeit Qualität bestenfalls am Preis, was ja nicht unbedingt richtig sein muss

 

Ich habe auch einen großen Makita-All-in-One-Koffer an der Wand hängen.
Den nehme ich immer mit wenn ich unterwegs bin und mehrere Maschinen dabei habe und auch brauche.

Die Qualität der Bohrer usw. ist hervorragend, die Bits habe ich noch nicht wirklich gebraucht.

In jedem Koffer mit einem Bohr-Schrauber, habe ich eine Grundausstattung an Bits liegen. Der Grund ist einfach meine Faulheit denn wenn ich mal nur eine Schrauberbox mitnehme, will ich nicht erst eine Bit-Box suchen.

Das ist bei allen Koffern der kleine Bit-Satz von WORKZONE (ALDI) die es 1-2mal im Jahr für 4,99€ zu kaufen gibt und ich muss sagen, der ist wirklich gut und so preiswert, dass ich immer wieder mal einen mitgenommen und auf meine Boxen verteilt habe.

Wenn ich meine eigenen Schrauben verwende, sind das zu 90% INOX-Schrauben mit TORX-Antrieb und dafür verwende ich einen Edelstahl-Bitsatz von WERA. Der liegt in der Box mit dem 18V-Schrauber.

Meine Empfehlung geht also eher in die Richtung kleinere Bit-Sets aber dafür bei jedem Schrauber einen eigenen Satz, als einen großen Koffer der neben der Werkzeugkiste auch noch geschleppt werden muss und Platz beim Transport sowie beim benutzen benötigt.

Trotzdem ergibt so ein großer Koffer Sinn, nämlich immer dann wenn ich nicht genau weiß was auf mich zukommt bzw. sehr viele unterschiedliche Werkzeuge brauche.

 

Woody  
Längere Bits kommen selten, aber doch manchmal zum Einsatz. Denk an extrem in einem Bohrloch versenkte Schrauben oder Maschinen sind manchmal so abenteuerlich verschraubt, dass man eigentlich nur mit einem Schraubenzieher dazukommen würde.

Wegen Qualität, ich hab mich einfach im Fachgeschäft beraten lassen und bin damit gut gefahren.

 

Ich habe in meinem 18 v lange Bits da der Drehmoment die kleinen gekillt hat

und im 10,8 v nehme ich die kleinen .

Habe das 92 teile Set von bosch Grün und den verwende ich für den 18v .

 

Ah ok, danke an euch allen.
Ich denke da ich derzeit gar nix habe und auch nicht weiß was auf mich zukommt, werde ich als Grundlage mal so ein Makitateil nehmen. Und dann bei Bedarf nachkaufen.
Komisch nur dass die hier scheinbar gleich sind aber optisch den Eindruck vermitteln von unterschiedlichen Firmen zu sein ??

http://www.amazon.de/252-tlg-Werkzeu...rds=makita+252

http://www.amazon.de/Makita-D-37194-...rds=bohrer+set

http://www.amazon.de/gp/product/B006...d_i=flachfrese

 

Die Lieferanten sind nur unterschiedlich, dass ist alles.

Wie schion erwähnt, kann ich das 252er Set empfehlen da die Qualität der bisher von mir benutzten Tools einwandfrei ist ...

... außerdem hat dieser Koffer an der durchgängigen Rückwand zwei Öffnungen um diesen aufzuhängen aber trotzdem Zugriff auf die Tools gibt.

Ich habe den auch von diesem Lieferanten (SVH) aber im Dezember als Weihnachts-Goodie für 39,95 € bekommen (aber die 69€ ist er auch locker wert!) ...

 

Geändert von Linus1962 (18.04.2013 um 22:31 Uhr)
Auch wenn man nicht alles braucht, finde ich die Koffer klasse. Ein Griff und man hat alles dabei. Inzwischen habe ich vier X-Liner. Gut, die Qualität der Bits überzeugt mich nicht wirklich, aber ich habe recht günstig einen soliden, gut zusammengestellten Koffer. Oft gebrauchte oder verendete Bits ersetze ich durch Einzelstücke von Wera.

 

Bei Marktkauf gibs jetzt ain der Treuaktion Bosch Produkte unteranderem aus ein 33teiliges Bohrer und Schrauber Set.

http://www.marktkauf-treueaktion.de/

 

Zitat von PatrickGruen
Bei Marktkauf gibs jetzt ain der Treuaktion Bosch Produkte unteranderem aus ein 33teiliges Bohrer und Schrauber Set.

http://www.marktkauf-treueaktion.de/
Das erinnert mich an die Aktion neulich bei Edeka - und da waren Einige sauer, weil die Einlösung sich wie ein Kaugummi gezogen haben soll. Aber preislich kann man da nix falsch machen, wenn da eh eingekauft wird. Ich hab mir da die Wasserwage geholt - einwandfrei!

 

Habe leider keine Treuepunkte. Aber es gibt ja bis morgen noch 37% auf alles Werkzeug bei Bauhaus und daher gucke ich halt was man noch so mal brauchen kann
Ich fahre jetzt gleich hin un investiere nochmal so um die 200-300 €. Mal sehen was es ausser ne KReissäge noch wird

 

Habe 2 der Sets nun hier und das Resultat ist meiner Meinung nach sehr schlecht. Ich bin kein Experte, vielleicht muß das Zubehör auch so rostig, krumm und schief sein
Naja die Makitasets kann ich zumindest nicht Empfehlen. Warte ich mal auf das letzte.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-04-20 10.11.47.jpg
Hits:	0
Größe:	44,9 KB
ID:	18698   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-04-20 10.12.13.jpg
Hits:	0
Größe:	48,8 KB
ID:	18699   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2013-04-20 10.42.03.jpg
Hits:	0
Größe:	52,7 KB
ID:	18700  

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht