Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bluescreen und Total-Absturz

30.08.2014, 01:33
Um mich war es ein wenig still geworden. Es lag an einem totalen Absturz meiner Computer und einem Projekt an dem ich momentan noch dran bin. Leider wurde das Projekt durch einen Wasserschaden gestoppt (letztes Wochenende) und da musste ich halt ein wenig umdisponieren.

Ein PC (Festplatte defekt) ist in Reparatur und den erhalte ich nächste Woche wieder und mit dem Notebook für mein Heimbüro gab es auch Probleme (Bluescreen). Nach und nach stellte sich dann heraus, dass ich einiges neu installieren musste, um wenigstens ZUERST einmal die dringend notwendigen Arbeiten für das Heimbüro zu erledigen.

Drucker und Scanner funktionierten nicht mehr und auch das Modem gab kein Signal mehr von sich. Ich konnte weder ins Internet, noch sonst irgendwie arbeiten. Zu allem Unglück (Murphys Gesetz!!!) hatten wir vergangenes Wochenende noch einen Wasserschaden im Haus. Beide Wasserhähne - von meiner Schwägerin und uns) gaben fast zeitgleich ihren Geist auf und das hatte natürlich Vorrang.

Weil ich gerade so schön am Reparieren war, habe ich die Toilettenspülung noch entkalkt und neue Teile gekauft und wieder eingebaut. Dann kümmerte ich mich um die Computer und seit gestern funktioniert wieder alles und seit heute komme ich wieder ohne Probleme ins Internet!

Nächste Woche bin ich in Nürnberg, einem Freund beim Renovieren seines alten Hauses helfen und übernächste Woche, wenn ich wieder zuhause bin, werde ich mit dem Renovieren meiner/unserer Fensterläden weitermachen.

Ich habe Fotos gemacht, weil ich einige Maschinen von BOSCH eingesetzt hatte, komme aber erst übernächste Woche dazu, die reinzustellen und das Projekt zu beschreiben.

In diesem Sinne - allen ein schönes Wochenende und vielleicht mache ich ja auch ein paar Bilder von den Renovierungsarbeiten in Nürnberg bei meinem "Kumpel" ;-)
 
Absturz, Bluescreen, Computer, Internet, Renovierungsarbeiten Absturz, Bluescreen, Computer, Internet, Renovierungsarbeiten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Hi, Technik oder eher gute DSL Anbieter machen einen abhängig (Übersicht aller Anbieter für DSL ist auf gutedslanbieter.de einzusehen): Habe extra den Wohnort anders gewählt. Aber kann der Computerladen kein Ersatzgerät stellen? Neu aufsetzen usw. hat bei mir zwei Nachmittage gedauert!

 

Geändert von MartinDi (19.10.2014 um 22:45 Uhr)
Ja, das stimmt! Wir wohnen zwar etwas ausserhalb der Stadt und haben es schön ruhig im ländlichen Gebiet. Dafür hat es aber den Nachteil, dass wir der Technik immer ein wenig hinterher hinken! ;-) Macht nix! Wird sich wohl auch irgendwann ändern!

PS: Zusätzlich ist mir dann noch die Festplatte mit meinen ganzen Daten abgestürzt, was ein wenig länger gedauert hat, alles wieder herzurichten. Zusätzlich war ich dann noch in Nürnberg UND danach zwischen Trier und Koblenz, Freunden beim Renovieren ihrer Wohnung helfen!

Heute (04.10.14) habe ich mir meiner Gartenhütte angefangen. Das heißt, zuerst - bin noch dran - das Fundament dafür am einrichten!

 

Die schlechte Anbindung ist ein sehr großer Nachteil, denn das Internet wird für alle Bereiche immer wichtiger - in anderen Ländern funktioniert der Ausbau. Es ist leichtsinnig, sich nicht um den Ausbau zu kümmern, denn davon hängt unsere Wirtschaft und damit unser Wohlbefinden ab.

 

Das stimmt, JulianP

 

Nachtrag: (Aktuell Anfang September)
Ich habe viel getan in den letzten Wochen: Fundament für die Gartenhütte (war ein Geschenk meiner Schwägerin) ausgebaggert und erstellt, davor den riesen Bambus ausgraben (ging nur mit einem kleinen Bagger), Kies bestellt und nicht nur für das Gartenhaus gebraucht, sondern auch für den Weg ums Haus herum. Dort Vorbereitungsarbeiten gemacht. Später kommen da noch Platten drauf bzw. ums Haus herum. Im Süden habe ich mit der Schaufel (Kein Bagger mehr) ein Fundament ausgegraben, damit ich dann die Betonplatten legen kann; eine Steinmauer kommt auch noch hin und zwischendurch habe ich den Wunsch meiner Frau erfüllt und für ihren großen Rosenstock eine "Pergola" gebaut. Und das alles allein, weil... - keine Ahnung warum, da niemand hilft! ;-)

Ich habe zwar eine Menge Fotos von den Arbeiten gemacht, weiß aber nicht genau, wie man die jeweiligen Projekte hier veröffentlichen kann *grübel*. Oder sollte man das als ein ganzes Projekt beschreiben? *grübel*

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht