Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bin genervt *grml*

12.11.2013, 18:13
Anfangs waren die Userspiele unter Community Talk. Dann hat man, damit mehr los ist am Wochenende, ein Spiel ab Donnerstag auf die Forenstartseite geholt. Inzwischen tummeln sich da 3 Spiele und das die ganze Woche.

Ich wollte ja nicht mehr meckern, mich zurück ziehen und nur noch ein bischen mitlesen hier.
Aber jetzt meld ich mich doch wieder, weils einfach nervt. Man muß wegen dem ganzen kladeratatsch der oben eingefügt ist, eh erst mal ne halbe Seite runterscrollen um an die Forenbeiträge zu gelangen und dann stehen da ständig zwei / drei Spiele oben an ...

Nix gegen die Spiele (und schon gar nichts gegen Funny ) soll jeder machen was er will, mir ist auch völlig wurscht ob jemand seine Highscorepunkte nur mit Spielen erreicht, dass interessiert mich schon lange nicht mehr, aber muß sich das alles auf der Forenstartseite ab"spielen"?

Wer die Spiele mag und sie spielen möchte, tut das auch im Community Talk, die meisten sagen ja sowieso sie spielen nicht wegen der Punkte, also isses doch egal und für den Leser der die Beiträge und Fragen zum Thema "Heimwerken" auf der Startseite lesen will, viel angenehmer.

... und sagt jetzt bloß nicht ich sei schuld, was das betrifft, hab ich schon immer dagegen gemeckert
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
10 Antworten
Kathrin  
@ Jogi
Du bist immer Schuld
Wir werden mal ausmisten!

 

Woody  
Zitat von bonsaijogi
Anfangs waren die Userspiele unter Community Talk. Dann hat man, damit mehr los ist am Wochenende, ein Spiel ab Donnerstag auf die Forenstartseite geholt. Inzwischen tummeln sich da 3 Spiele und das die ganze Woche.

Ich wollte ja nicht mehr meckern, mich zurück ziehen und nur noch ein bischen mitlesen hier.
Aber jetzt meld ich mich doch wieder, weils einfach nervt. Man muß wegen dem ganzen kladeratatsch der oben eingefügt ist, eh erst mal ne halbe Seite runterscrollen um an die Forenbeiträge zu gelangen und dann stehen da ständig zwei / drei Spiele oben an ...

Nix gegen die Spiele (und schon gar nichts gegen Funny ) soll jeder machen was er will, mir ist auch völlig wurscht ob jemand seine Highscorepunkte nur mit Spielen erreicht, dass interessiert mich schon lange nicht mehr, aber muß sich das alles auf der Forenstartseite ab"spielen"?

Wer die Spiele mag und sie spielen möchte, tut das auch im Community Talk, die meisten sagen ja sowieso sie spielen nicht wegen der Punkte, also isses doch egal und für den Leser der die Beiträge und Fragen zum Thema "Heimwerken" auf der Startseite lesen will, viel angenehmer.

... und sagt jetzt bloß nicht ich sei schuld, was das betrifft, hab ich schon immer dagegen gemeckert
da bin ich mir absolut nicht mehr sicher und ich gebe auch zu, dass ich am Letzten des Vormonates noch wie eine Irre versucht habe, via Tauziehen die Goldplatte zu erspielen , waren aber nur mehr knapp 1000 Punkte welche gefehlt hatten.

 

... wie schon gesagt, dass mit den Punkten interessiert mich nicht die Bohne und ich will ja nicht, dass die Spiele abgeschafft werden, mach Dir da also mal keinen Kopf

Was mich stört ist nur, dass die Spiele immer mehr werden und auf der Forenstartseite immer oben anstehen und man deswegen immer weiter runter scrollen muß, um interessante Beiträge lesen zu können, ist schliesslich kein Spieleforum sondern ein Heimwerkerforum.

Wenn die Spiele in ne Unterkategorie verschoben werden, damit sie nicht bei jeder Aktualisierung auf der Startseite oben sind, könnt Ihr euch da Punkte zusammenspielen soviel Ihr wollt, is mir total egal

Mit der Lösung ab Donnerstag ein Spiel "vorne" laufen zu lassen konnt ich leben, ich bin ja kompromisbereit ... aber irgendwie wurde das irgendwann mal vergessen.

Und für die, die doch nur wegen der Punkte spielen:

Ist es zuviel verlangt um ne "273" zu tippen in ne Unterkategorie des Heimwerkerforums
zu klicken? Wenn ja, dann ist dass hier das falsche Forum ... ist nun mal meine Meinung und ich scheue mich auch nicht das so zu sagen

Wenn ich mit meiner Meinung allein dastehe, ist das auch kein Problem, dann akzteptiere ich es halt so wie es ist ...

 

Mensch Jogi, Heimwerken ist doch auch eine Form des Spielens!

 

Hätte mir nicht jemand einen Wink mit dem Zaunpfahl geschickt, hätte ich diesen in meinen Augen sehr wichtigen Thread übersehen.
Nein, ich bin nicht gegen Spiele.
Ja, ich bin dagegen, dass Spiele in irgendeiner Form im Hauptteil stehen.
Alleine die Tatsache, dass da kaum jemand mitmacht, zeigt, dass die Spiele keine Relevanz haben.
Ich würde es allerdings nicht als "ausmisten" bezeichnen; eher als "Ordnung schaffen".

Für meinen Teil nehme ich Änderungen in der Benutzerstruktur und -aktivität wahr, die nicht positiv sind. Wenn Ihr (Bosch) das nicht so seht, dann macht nur so weiter.
:-)

 

Im Moment steht noch ein Spiel auf der ersten Seite und inzwischen schaffe ich es ganz gut das zu übersehen (das war nicht immer so ). Als Wochenendaktion wie früher fand ich es gar nicht mal soooo schlecht - obwohl es mich mehr als einmal davon abgelenkt hat was ordentliches zu tun und zu werkeln.

Nachteil beim Abschalten von Spielen ist immer, dass man dem Management erklären muss warum die Pageimpressions auf einmal zurück gehen ...

 

Ich kann Jogi hier nur zustimmen (witzigerweise ist der Beitrag von Jogi in einer Unterkategorie).

Ich hab beim Tauziehen auch mal eine zeitlang mitgemacht und fands ganz witzig.
Allerdings kostet mich das auch zu viel Zeit.

Aber immer als erster Beitrag muss auch nicht sein, die Spiele gehören tatsächlich in eine Unterkategorie (und ehrlich gesagt auch nicht mit Punkten bewertet....oder zumindest mit weniger Punkten z.B. einer oder zwei).

 

Es ist einfach nur traurig, dass die Startseite eines Heimwerkerforums kontinuierlich von drei, vier gelangweilten dominiert wird.
Habt Ihr nix zu tun?
Dass von 50.000 (oder so) Mitgliedern nur 50 (oder so) einigermassen aktiv sind, ist schon traurig genug.
Wenn jetzt durch den Spielekram die letzten Aktiven vergrault werden, dann gute Nacht.
Guckt Euch doch Filmchen bei utjub an. Da gibt es mit Sicherheit auch was, wo man in Einerschritten Zählen üben kann.

 

Die Spiele- und auch die anderen, von der Moderation & Co. erstellten Themen dienen einzig und Allein dem generieren von Traffic.

Durch das Gängellogin hat man hier einen richtigen Bock geschossen. Teilweise bewegt sich auf der Seite Stundenlang nichts.

YouTube/ Google waren auch so schlau. Wenn du Heute bei YouTube ein Kommentar schreiben möchtest, dann musst du dein YouTube-Kanal mit einem Google-Account verbinden. Google wollte einfach nicht akzeptieren, dass Twitter & Co. Das Rennen machen, und sich niemand für die Google-Schei**e interessiert.
Wäre mal interessant zu Wissen, obYouTube seit Einführung der Zwangsregistrierung Traffic einbußen verzeichnet hat.

 

Du bist nicht verpflichtet YouTube und Google zu verbinden. Ich habe es auch getrennt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht