Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bilderrahmenhalter

01.12.2010, 23:43
Geändert von Timo1981 (03.12.2010 um 14:45 Uhr)
Ich habe ein Problem mein Frau hat sich so von Ikea einen Bilderrahmen gekauft ! Nur auf der Rückseite sind keine Halter nichtsssss ! Der Rahmen ist bischen breiter. Der Ausenrahmen ist c.a 1 cm Dick. Kann mir jemand helfen wie kann ich das teil an die Wand bringen weil mit 2 schrauben ist das nicht gemacht !
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0309.jpg
Hits:	0
Größe:	75,4 KB
ID:	2931   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0310.jpg
Hits:	0
Größe:	79,5 KB
ID:	2932  
 
Befestigungstechnik, Bilderrahmen, Haken, Halterung Befestigungstechnik, Bilderrahmen, Haken, Halterung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
zum hinstellen oder hängen??

 

An die Wand, habe schon viele gefragt nur keine kann mir die Idee sagen weil der Rahmen ist auch 1 Meter mal 70 cm also nicht gerade klein. Will nichts mit Seil oder so machen !

 

Hi Timo,

meinst Du mit 1cm die Breite des Rahmens oder tatsächlich die Stärke, kommt mir für Deine Größe etwas dünn vor.
Möglichkeiten gibt es einige aber interessant wäre mal ein Bild des Rahmens von hinten eventuell auf dem man erkennen kann inwieweit noch Platz für Materialanbringungen vorhanden ist.
Manchmal findet sich auch in der Innenkante des Rahmens eine Nut die zur Halterung mit beitragen kann.

Habe Dir mal einen Link hier auf dem 3 mögliche Systeme gezeigt werden. Vielleicht hilft Dir das ja erstmal weiter.

http://www.nielsen-design.de/deu/pro...tssysteme.html

Gruß Olaf

 

Hier sind die Bilder es muss doch eine einfache sache geben als diese halter wo bekomme ich die denn überhaupt ?

 

Hallo Timo1981,

ich habe mir schon etliche Bilder auf Leinwand drucken und auf Keilrahmen spannen lassen. Um die an die Wand zu hängen habe ich einfach 2 Nägel auf gleicher Höhe (mit Wasserwaage) bis auf 2 cm leicht schräg von oben in die Wand gehauen und den Rahmen einfach auf die Nägel aufgesetzt. Da sich niemand an den Bildern festhält halten die auch so an der Wand.

Gruß

Michael

 

Hallo,
ich würde innen einfach eine kleine Leiste einkleben (Holzleim). Dann kann der Rahmen nicht vom Nagel/Schraube rutschen.
Das Blaue soll den Bilderrahmen andeuten.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Präsentation2.jpg
Hits:	0
Größe:	16,3 KB
ID:	2939  

 

Hey danke des letzten beitrages habe ich mir aus der Arbeit teile selber hergestellt.Das ist pures PTFE Teflon sehr hart. Jetzt muss Frau nur noch sagen womit hin mit dem Bild und dann geht es los.So kann das Bild nicht von der Wand und ist eine kosten günstige sache.Wenn jemand auch 2 Halter brau bitte melden
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0321[1].jpg
Hits:	0
Größe:	87,7 KB
ID:	2999  

 

Na, das ist wohl die deluxe-Ausführung. Sieht sehr ordentlich aus !

 

Klasse umsetztung. Absolut perfekt gelöst.

 

Danke die Halter kann ich auch in verschiedenden Größen und formen herstellen die Halter sind Universel anschraubbar. Gibt es so nicht zu kaufen !! Bei Frage gerne stellen möchte mein wissen auch mal weiter geben.

 

Ich finde die Idee von kindergetümmel auch recht pfiffig.

 

Alles Super geworden selbst wenn mann sich mal verbohrt oder Eisen in der Wand ist kann mann den Halter im Rahmen umsetzen und trotzem aufhängen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0325.jpg
Hits:	0
Größe:	81,0 KB
ID:	3033  

 

Mit denen Arbeite ich bei solchen sachen immer zusammen, vielleicht kannst du da ja telefonisch etwas erreichen oder bei dir in der Nähe gfibt es auch solch einen Laden

 

hey caad 10 ist schon alles gelöst oder was meinst du damit ?

 

So hätt ich es auch gemacht! =)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht