Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bilderrahmen

19.01.2016, 14:30
Hallo,
ich habe schon das Netz nach verschiedenen Anleitungen zum Basteln von Bilderrahmen durchforstet und insbesondere wie die Bilder befestigt werden. Oftmals sehe ich aber nur Befestigungen, die ich nicht wieder entfernen kann. Ich möchte allerdings einen Bilderrahmen für die Kinder haben und da diese ja auch wachsen, die Bilder ab und an erneuern können. Wie kann ich somit die Rückwand schlau befestigen? Hat da jemand einen Tip für mich?
Vielen Dank und viele Grüße,
Christina
 
Bilderrahmen Bilderrahmen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Maggy  
Es gibt Bilderrahmen, die auf der Rückseite einen Schiebeverschluß haben, wie einen Riegel, zum Verschließen und öffnen. Dann gibt es Bilderrahmen, wo die Rahmenteile gesteckt sind. Zum Öffnen muß man eine Seite des Rahmens aushängen, dann wechseln, dann wieder schließen. usw.......es gibt zu Wechselrahmen sicherlich zig Möglichkeiten.

 

Mein Vater hat früher Bilderrahmen als kleines Zubrot hergestellt. Er hat die Rückwand mit ganz kleine Nägel arretiert. Wenn dann ein Bild ersetzt werden sollte musste man lediglich diese (4 Stück) mit einer Zange herausziehen und anschließend wieder zunageln. Wie gesagt, es waren recht kleine Nägelchen die wirklich nur soweit eingeschlagen wurden das sie die Rückwand gehalten haben.

 

Hast du im Projektbereich schon mal geschaut, ob da etwas Passendes dabei ist?

 

Ja hatte ich, aber noch nicht das Richtige gesehen.

 

Hallo Laloona,
nochmal herzlich Willkommen hier im Forum. Hast Du das hier schon gesehen: KLICK ?
Oder HIER eine Methode, wie Du das selber bauen kannst.

 

Oh das ist gut, ja sowas wäre klasse. Wo bekommt man das denn? Einfach im Baumarkt? Die waren nämlich ratlos als ich nach Bilderrahmen und Verschlußmöglichkeiten gefragt habe.

 

Hallo, die haben auch einen Shop. HIER findest Du, was Du suchst .

 

Schau mal unter Teamwerken 2015 in den Projekten. Da gibt es zwei tolle Ideen.

Oder: Ikea Billy mit Glastüren. Die Türen kann man öffnen und Bilder auf die Platte kleben - dann wieder zumachen. Da hast Du Platz und Bilderrahmen.

 

Welche technischen Möglichkeiten hast Du denn? Zum Befestigen gibt es sehr viele Möglichkeiten, natürlich auch abhängig davon, wie der Rahmen selbst aussieht ;-)

 

Es gibt auch Bilderrahmen mit Speicherkarte die wie ein Bildschirm funktionieren und sogar ganze Bildbände abspielen. Sicher nicht schön und kreativ, aber für schnelles Bilderwechseln eine Alternative, zumal man sich das Entwickeln spart.

 

Zitat von franzl
Es gibt auch Bilderrahmen mit Speicherkarte die wie ein Bildschirm funktionieren und sogar ganze Bildbände abspielen. Sicher nicht schön und kreativ, aber für schnelles Bilderwechseln eine Alternative, zumal man sich das Entwickeln spart.
Dafür benötigst Du jedoch dauerhaft Strom, wodurch zu zwar das Entwickeln sparst, aber am Ende finanziell gesehen vermutlich drauf legst ;-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht