Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bilder bearbeiten.

10.02.2015, 20:44
Hallo Liebe Community,

ich habe immer das Problem das alle Bilder die ich erstelle immer verkehrt herum Online gehen. Auf dem PC sind die Bilder alle richtig rum. Aber sobald ich Sie hochlade drehen die sich wieder.

Kann man ein Bildbbearbeitungstool in die Home einpflegen?
 
Bilderupload Bilderupload
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Guten Morgen.

Bei deinem Avatar hat es ja auch funktioniert...

Die Bilder werden so hochgeladen, wie sie sich tatsächlich auf dem Speicherplatz befinden.

Ich denke, du bzw. dein Rechner brauchst ein Bildbearbeitungstool...

 

Guten Morgen,

wie öffnest Du die Bilder. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm?
Nicht das Dein Prog die Bilder automatisch dreht.
Wenn Du das Bild mit der Windows Bild- und Faxanzeige öffnest, dann kann man von dort sofort das Bild drehen und speichern. Eigentlich ganz einfach.

 

Wenn man sich im "Windows-Explorer" die Bilder anschaut und es steht auf dem Kopf kann man mit einem Rechtsklick auf das Foto es nach links oder rechts drehen. Das macht man dann so lange bis es richtig steht. So mache ich es jedenfalls...

Mein ACDSee dreht das Bild automatisch richtig herrum, aber in Wirklichkeit liegt es immer noch falsch.

 

Geändert von Alpenjodel (11.02.2015 um 08:13 Uhr)
Ich kann IrfanView empfehlen - kostenlos, ressourcenschonend und einfach zu bedienen.

Keine automatische Drehung - das erfolgt mit antippen von "R" oder "L". Größe (Pixel, cm, inch) kann beliebig verändert werden und vieles mehr. Macht vor allem sehr viele Dateiformate mit.

 

Funny08  
Das ist ein etwas komplexeres Problem. Heutzutage bekommen die Bilder von der Kamera verschiedene Informationen mit auf den Weg. Die sogenannten Exif-Daten , welche zum Beispiel Verschlusszeiten, Iso-Werte und auch die Ausrichtungen des Bildes beinhalten. Alte Software wie zb Windows XP nutzt diese Daten nicht und zeigt das Bild so an wie die Kamera gehalten wurde. Neue Programme dagegen lesen diese Ausrichtungswerte und zeigen das Bild direkt passend gedreht an.
Die Forensoftware liest diese Daten leider auch nicht aus und zeigt deshalb die Bilder so an wie sie aufgenommen wurden.

 

Zitat von Funny08
Alte Software wie zb Windows XP nutzt diese Daten nicht und zeigt das Bild so an wie die Kamera gehalten wurde.
Ist aber im Windows-Explorer bei WIN 7 auch so. Wie du die Kamera gehalten hast, so wird dir das Bild angezeigt.

 

Funny08  
Windows 7 ist ja auch schon älter *g - http://de.wikipedia.org/wiki/Windows-Fotoanzeige

das bl.öde scheint zu sein, manche Kameras drehen die Bilder anscheinend schon automatisch passend - manche verlassen sich auf die Exif-Daten und die Anzeigeprogramme... usw...
Was betroffene evtl mal Testen könnten wäre dieser Tipp ier : http://praxistipps.chip.de/exif-date...loeschen_11782 - exif Daten löschen, dann Bild passend drehen und hochladen ... kann es leider nicht selbst Testen :/

 

Wie Funny08 bereits geschrieben hat, hängt es von der Interpretation des EXIF-Ausrichtungswertes der Datei IM ANZEIGEPROGRAMM ab, ob ein Bild nun "richtig" oder "falsch" angezeigt wird.

Auf meinem System habe ich XnView zusammen mit dem Dienstprogramm XnShell installiert (http://www.xnview.com/de/).

Bevor ich nun irgendetwas mit meinen Bildern anstelle, markiere ich alle Fotos, rechtsklicke und wähle aus dem Kontextmenü des Windows-Explorers "XnShell > Drehen > Drehen gemäß EXIF-Ausrichtung". Fertig :-)

 

Du kannst die Bilder z.b. mit Paint öffnen und dann um 90° drehen :-)

 

Danke für die ganzen Tipps. Ich kann die Bilder alle normal und nicht auf dem Kopf in meinem Ordner sehen. Ich versuche jetzt mal eure Tipps umzusetzen.

 

Es hat mit dem XNVIEW funktioniert vielen Danke. Jetzt macht das erstellen von Projekten noch mehr Spaß.

Danke nochmal an alle die mir geantwortet haben.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht