Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Besuch der Hausmesse und gleich Werkzeug gekauft so kann es auch kommen :)

22.04.2012, 14:43
Am Wochenende war ich auf der Hausmesse meine Fachhändlers (Festool und Protoolhändler) und habe mir dort die Neuheiten angesehen. Neben der neuen Tauchsäge von Festool, die ich auch gleich ausprobiert habe, gab es auch andere interessante Neuheiten.

Dann kam es doch anders als geplant, nicht negativ sondern positiv, denn ich habe endlich den langgeplanten Kauf meiner ersten Stichsäge getätigt und noch dazu einen neuen Akkubohrschrauber.

Daher dachte ich mir schreib euch gleich die Neuigkeit was sich so bei mir in sachen Werkzeug neues getan hat und hoffe das mir niemand böse ist das es sich um Festool handelt und nicht um Bosch.

Also bei der Stichsäge handelt es sich um die Trion PS 300 und beim Akkuschrauber um den CXS mit Systainer mit Deckelfach und 18 tlg. Bit- und Bohrerset.

Zurzeit kann ich keine Erfahrungen über die Trion PS 300 und den CXS sagen, da ich die beiden erst nächsten Freitag bekomme und am Wochenende was zu habe aber da werd ich euch dann gleich berichten (mit Bilder)
 
Werkzeugkauf Werkzeugkauf
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
19 Antworten
Na dann herzlichen Glückwunsch zu den neuen Errungenschaften.

Ich glaube, ich könnte auch nich ohne was zu kaufen aus solchen Messen nach Hause gehen

 

Danke , ja das ist das fieße daran aber ich gehe gern zu den Fachhändler da sich die Verkäufer in Vergleich zu den Baumarktangestellten viel besser auskennen.Lustig wird es heuer Anfang September denn da findet bei uns in Österreich in Wels die Austroagrar und wenn ich dort hinfahre leg ich sicher um die 300 bis 400 Euro für Modelle hin . Aber das ist so bei Messen

 

Hausmessen sind immer ganz gefährlich. Nächste Woche kommt zu mir der Felder-Mann. Wünsche Dir viele Freude und gutes Gelingen beim Arbeiten mit den neuen Maschinen.

 

Stimmt Hausmessen sind ganz gefährlich, wobei ich letztes Jahr ja noch brav war nix gekauft , aber diesmal war es anders .

Danke werd euch am Laufenden halten

 

Aus Deinem Text schließe ich, dass Du vom Verkäufer des Fachhändlers beraten wurdest? Also bei den Hausmessen, die ich besuche, sind immer Spezialisten der Hersteller da, die sich so richtig gut auskennen und die Maschinen live vorführen. Quasi Holzhandwerk in kleinerem Maßstab. Ich hoffe es gab wenigstens Essen und Getränke für lau?

 

MicGro  
Viel Spass mit dem neuen Werkzeug und viel schöne Werkstücke die du damit fertigst.

 

Voher von Verkäufer und bei der Hausmesse nochmal richtig von Festoolvertreter der mir wirklich alle wichtige Fragen die ich hatte beantwortet hatte und auch genau wusste was ich meine und welche Geräte für meine Anwendungen die richtigen sind, also d. h. er wollte mir nicht ein teures Gerät verkaufen was ich nicht brauche sondern hat mich sehr gut beraten und mir das passende Gerät gezeigt und auch testen lassen.

Das tolle war noch er hätte mir auch die Carvex empfehlen können hat mir aber dann doch noch die Trion empfohlen die ich eigentlich eh wollte und meinte die ist für mich besser als die neue Carvex

Essen und Getränke waren gratis kein wunder wenn ein Kunde wie ich über 700€ bei denen liegen lasse

 

Danke MicGro, werden sich sicherlich melden die neuen Werkstücke , nächstes Wochenende fahr in zu meiner Oma nach Kärnten und da werd ich sie mitnehmen da einiges gerichtet gehört.

Aufträge für 2 neuen Insektenhotels hab ich bei der Hausmesse auch bekommen also zwei neue Projekte sind schon mal fix

 

MicGro  
Das ist doch schön , da kannste gleich danach berichten wie gut die Maschinen sind. Auch wenn sie für meinen Bedarft zu teuer sind.

 

Stimmt , werd natürlich berichten und auch so gut wie es geht auf Vor- und Nachteile eingehen und mit Bilder dokumentieren . Für einen Heimwerker sind die Geräte von Festool zu teuer, aber ich hab Glück das mein Festoolhändler damit kein Problem hat und auch verständnis hat das ich Heimwerker (noch Anfänger) und er geht auch auf meine Bedürfnisse ein und kann mir auch Alternativen nennen.

Schade war nur das ich nur genug Geld hatte für die Trion und den CXS hätte ich mehr gehabt wäre noch der Multifunktionshocker dazu gekommen, denn der ist schon genial aber leider teuer, wer weiss vllt. gehts sich zum Geburtstag aus oder noch sparen

 

MicGro  
Ja, das kenne ich man spart auf das eine und wenn man es sich kauft gefallen einem schon die nächsten Sachen.
Aber so hat man gleich ein neues Ziel auf das man hin arbeiten kann.

 

Zitat von gschafft
Na dann herzlichen Glückwunsch zu den neuen Errungenschaften.

Ich glaube, ich könnte auch nich ohne was zu kaufen aus solchen Messen nach Hause gehen
Doch, könntest Du - geht mir auch immer so, wenn ich die "beste Ehefrau von allen" im Schlepptau habe...

 

, stimmt da hat man gleich ein Ziel, aber der Multifunktionshocker von Festool ist schon genial, bin bei der Hausmesse öfters draufgesessen und war überrascht wie bequem der ist, aber wie gesagt teuer muss man halt drauf hin sparen

 

An Schupo01 am besten alleine auf so eine Messe gehen oder überzeugende Argumente liefern warum man es braucht und warum es wert ist soviel auszugeben

 

Multifunktionshocker? Ich dachte zunächst das wäre ein Scherz. Aber das Teil gibt es ja tatsächlich. Gönn Dir doch demnächst die OF1400 und die Domino und bau Dir den Hocker selber.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht