Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Beratung Bosch Uneo und Alternativen

13.02.2016, 11:13
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem neuen Akkuschrauber/Bohrhammer/Bohrmaschine.

Mein Favorit ist bislang der Bosch Uneo. Ich bin mir jetzt leider nicht sicher, ob es der Uno 10,8 oder der Uno Maxx sein soll. Ich möchte damit vorrangig in der Wohnung arbeiten (Lampen aufhängen, Möbel zusammenbauen); im Sommer ist aber auch der Aufbau einer Gartenhütte geplant. Es soll auch mal in Beton gehen.

Kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten, ob der kleine Uneo ausreicht oder ob der Maxx nochmals mehr Leistung mitbringt? Als Vorteil von dem kleinen Uno sehe ich das 2-Gang-Getriebe. Ist wahrscheinlich zum Schrauben besser geeignet???

Als Alternative könnte ich mir auch die Kombination aus PBH2100 und PSB 10,8 vorstellen. Den PBH, wenn es mal in Beton geht, und den PSB für alles andere.

Ich würde mich freuen, wenn mir jmd. weiterhelfen kann. Vlt. hat jmd. von euch ja Erfahrungen mit den verschiedenen Uneos? Mein Budget liegt übrigens bei ca. 200 €.
 
akkuschrauber, Bohrhammer, Bohrmaschine, Bosch Uneo, Uneo Maxx akkuschrauber, Bohrhammer, Bohrmaschine, Bosch Uneo, Uneo Maxx
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
22 Antworten
Ich würde da mehr zum Uneo Maxx tendieren,der Akku ist wechselbar und er kann bis 10mm,der 10,8 nur bis 8mm.
Ich hab noch den alten Uneo mit eingebauten Akku,als Schrauber nur bedingt einsetzbar,das können andere besser.
Optimal ist eine Kombination aus Bohrhammer und Akkuschrauber,aber spätestens da wird es mit dem Budget eng.Der PBH ist natürlich wesentlich Leistungsfähiger,es gibt auch mehr Bohrertypen im SDS System als im SDS-Quick System der Uneos.

 

Ich habe den 10.8 und für normale Innenwände eine Wucht. Bilder und Regale an die Wand - kein Problem. Als klssischer Akkubohrer eher weniger geeignet, da keine Rutschkupplung und die Drehzahl lässt sich schlecht regulieren. Wie immer ist es besser, zwei Spezialisten zu haben. Bohrhammer und Akkubohrer.

 

Funny08  
Für Möbelzusammenbau, kleiner Löcher ins Mauerwerk usw würde ich schon einen Akku Schlagbohrschrauber mit Drehmomentvorwahl nehmen zb den PSB 10.8 LI 2 - und für größere/grobere Arbeiten den Bohrhammer PBH 2100 - in der Kombination sollte das schon für solche Arbeiten, wie du Beschrieben hast, ausreichen.

 

kjs
Für Betondecken und Wände ist ein richtiger Bohrhammer immer die bessere Lösung und dann auch noch gleich die richtigen Bosch oder Hilti SDS Bohrer die auch durch Metall gehen wenn Du mal auf ein Armiereisen triffst.
Wenn Du deshalb beim Schrauber etwas sparen willst um die Kosten unter Kontrolle zu halten und trotzdem echt Kraft zu haben gibt es aus dem Bosch Konzern auch netzbetriebene gute Bohr-Schrauber. Kosten unter 40€, zum Beispiel den Skil 6220 AA oder wenn es doppelt so viel sein darf den Skil 6224 AA. Da ist auch nie ein Akku leer.......

 

Habe den Uneo mit fest eingebauten Akku. In Beton und Mauerwerk keine Probleme beim bohren. Da bringt er wirklich gute Leistung, aber als Schrauber würde ich den Uneo nicht empfehlen.

 

Ich habe den Uneo Maxx mit 18V Akku und dazu den PSR18. Beide kannst du mit dem gleichen Akku betreiben. Du kaufst ein Gerät komplett mit Akku und Ladegerät und das andere blank, also ohne Akku und Ladegerät. Hat den Charme das kein zweites Ladegerät rumliegt. Als Kombination decken die beiden Geräte sehr viele Einsatzmöglichkeiten ab, ich hab noch alles erledigen können was ich vor hatte.

 

Ist der Uno Maxx gerade beim Möbelaufbau eigentlich handlich genug?

Wahrscheinlich ist die Variante einen Bohrhammer und einen Akkuschrauber extra zu kaufen, die sinnvollere Lösung.

Am liebsten würde ich die Geräte mal ausprobieren, aber leider geht das im Baumarkt nicht.

Gibt es hier jemanden von euch der mit der Kombination PBH2100 und PSB 10,8 gute Erfahrungen gemacht hat?

Gibt es denn Unterschiede zwischen dem Bosch PSB 10,8-LI-2 und dem GSB 10,8-LI-2?
Habe jetzt gesehen, dass beide jeweils mit 2 Akkus ca. 150 € kosten.

 

Geändert von Hammy (13.02.2016 um 17:23 Uhr)
Ich habe meinen Uneo in Rente geschickt und verwende den neuen PSB Ergo mit 18V. Der ist universell einsetzbar, ohne viele Kompromisse. Bohrt problemlos in Mauerwerk, hat ein vernünftiges Bohrfutter und schraubt sehr gut. Für den eher seltenen Betoneinsatz noch einen kleine Bohrhammer (ein günstiger tut es für die paar Löcher problemlos) als Ergänzung.

 

Den PBH kann ich empfehlen. Hat mehr Schlagenergie als der kleine Uneo und lohnt sich immer dann, wenn es um mehr als ein oder zwei Löcher geht. Der Uneo ist ein tolles Gerät, gerade für "mal eben ein Loch bohren". Schrauben kann der Uneo auch, aber Möbel aufbauen würde ich mit einem Schrauber wie z.B. PSR 10,8. Solche Schrauber sind handlicher. Schau Dir mal die Testberichte zum kleinen Uneo an.
Kurzum, ich empfehle den PBH und einen kleinen Akkuschrauber.

 

Ich würde denn PSR 10,8 mit einem 2.0 akku nehmen und eine Bohrmaschine für Beton PSB 750 bis 14 mm Bohrer für Beton insgesamt für 180 Euro alles bei Amazon. Für 300 Euro kann ich noch einen Bessern Vorschlag machen.

 

Komme ich den mit einem PSB 750 tatsächlich in Beton? Ich habe gelesen, dass man da schon einen Bohrhammer nehmen soll.

Danke schonmal für eure Meinungen.

 

Zitat von Hammy
Komme ich den mit einem PSB 750 tatsächlich in Beton? Ich habe gelesen, dass man da schon einen Bohrhammer nehmen soll.

Danke schonmal für eure Meinungen.
Für Beton ist ein Bohrhammer auf jeden Fall die bessere Wahl.
Mit dem Schlagbohrsystem kann man zwar "Glück" haben, aber es ist eine Quälerei. Mit einem Bohrhammer ist das eine Freude.

 

Ich würde dir zur Kombination UNEO 10,8 raten und zum Schrauber PSR 10,8 LI-2.

Der UNEO ist angegeben bis 10mm in Beton, mehr braucht man im Haushalt nicht. Beide haben einen austauschbaren 10,8V-Akku, der in die jeweiligen Geräte tauschbat ist. Beide Geräte sind sehr handlich und dennoch Kraftpakete.

 

Der uneo kann aber nicht einen BohrHammer ersetzten.

 

Zitat von Timo1981
Der uneo kann aber nicht einen BohrHammer ersetzten.
Der Uneo ist doch ein Bohrhammer
Lediglich zum Meißeln ist er nicht gedacht, aber wie oft braucht man das?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht