Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bekanntgabe der Produkttester für die Farbsprühsysteme PFS 1000 und PFS 5000 E

01.04.2016, 09:42
Kathrin  
Hallo liebe Community,

Ihr möchtet dem Frühling mit frischen Farben begegnen? Dann ist dieser Produkttest wie für Euch gemacht, denn unsere Testgeräte im April sind die Farbsprühsysteme PFS 1000 und PFS 5000 E.



Das kompakte Farbsprühsystem PFS 1000 ermöglicht einen schnellen und gleichmäßigen Farbauftrag, auch auf fein strukturierten Oberflächen. Es eignet sich für die Verarbeitung von wasserverdünnbaren und lösemittelhaltigen Holzfarben, wie Lacke und Lasuren und ist für kleinere Projekte, wie das Lackieren von Stühlen, das Lasieren von Gartenmöbeln sowie die farbliche Gestaltung von Holzspielzeug oder Modellbauteilen bestens geeignet.

Das Farbsprühsystem PFS 5000 E ermöglicht durch seinen leistungsstarken 1200 Watt-Motor die Verarbeitung unverdünnter Farben. Große Oberflächen lassen sich in Rekordzeit besprühen. Mit dem Gerät können komplette Wohnungen und Häuser inklusive Außenbereich bearbeitet werden. Zusätzlich können verschiedene Materialien, wie zum Beispiel von unterschiedlichen Wänden über Holzböden und -decken, Holzzäune bis hin zu mit Nut- und Federbrettern verschalte Garagen besprüht werden.

Im Rahmen einer Kooperation mit Alpina Farben dürfen sich unsere Tester außerdem über passende Farbe von Alpina freuen: Das PFS 1000 wird mit weißem und blauem Alpina-Buntlack verschickt, das PFS 5000 E mit Alpinaweiß Wandfarbe.

NEU! NEU! NEU!NEU! NEU! NEU!
Ab diesem Produkttest gibt es eine kleine Neuerung für Euch: Wir suchen ab sofort für jeden Produkttest einen Extra-Tester (+1), der uns keinen Testbericht wie üblich schreibt, sondern ein Produkttest-Video dreht. Dieses Video soll dann auf Eurem eigenen YouTube-Kanal hochgeladen und veröffentlicht werden. Es bleibt komplett Euch überlassen, wie ihr das Produkttest-Video gestaltet und wie lange es gehen soll. Vom Unboxing bis zum fertigen Projekt – Es sind euch keine Grenzen gesetzt! Bedenkt aber bitte, dass eine große Wertigkeit auf unseren Testberichten liegt. Wir wollen damit Interessierten bei der Kaufentscheidung helfen und unserer Community möglichst viel Mehrwert bieten.

Wenn Ihr Lust darauf habt, dann müsst Ihr ganz einfach im Fragebogen (Frage 8) das passende Kreuzchen setzen und schon ist einer von Euch vielleicht der erste „Video-Tester“ in unserer 1-2-do.com Community!
(Interesse, aber keinen eigenen YouTube-Kanal? Kein Problem, das ist wirklich schnell gemacht und falls Ihr Hilfe benötigen solltet, findet Ihr diese direkt auf YouTube.com unter der Rubrik „Hilfe“.)

Wichtig!
Werdet ihr nicht als Video-Tester ausgewählt, wird eure Bewerbung für den „normalen“ Produkttest berücksichtigt!

Seid Ihr bereit, Heim und Hof zu verschönern? Dann bewerbt Euch bis zum 26. April unter diesem Link.




Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und sind schon sehr gespannt, zu welchen Ideen und Projekten Euch unsere Farbsprühsysteme wohl inspirieren.

Euer 1-2-do.com Team

Kleiner Tipp: Bitte lest Euch auch unseren Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com aufmerksam durch. Dort erfahrt Ihr alles, was Ihr zu einer erfolgreichen Bewerbung und zum Ablauf wissen solltet.

Aktualisiert am 29. April:

Das PFS 1000 testen dürfen:

  1. 19Claudi72
  2. alexsnderm1974
  3. dcde
  4. diyww
  5. Earnd
  6. HerpaD09
  7. KatjaFischer
  8. Kesseltier
  9. Marco1512
  10. melrose
  11. Nekesama
  12. robbiko
  13. sknaut24
  14. spunfreak
  15. timoske

und unser "+1", sandburg, die uns ein Produkttest-Video drehen wird.

Das PFS 5000 E testen dürfen:


  1. Abirax
  2. Consy87
  3. Daisy1905
  4. GuentherFr
  5. Haggis
  6. Holzopa
  7. IrIsLaFamilia
  8. joe171264
  9. jumanji
  10. mannheimskater
  11. pionec
  12. Rincewind70
  13. Sieben
  14. Treveres
  15. vitalman

Wir gratulieren Euch herzlich und freuen uns schon sehr auf Eure Testberichte.
Wie Ihr bereits gemerkt habt, werden Farbsprühsysteme und Farbe separat geliefert.

Noch ein paar Anmerkungen der Produktmanagerin zu den beiden Farbsprühsystemen:
Mit beiden Systemen könnt Ihr Lacke und Lasuren verarbeiten. Mit dem PFS 5000 E könnt Ihr darüber hinaus auch Wandfarbe verarbeiten, allerdings keinen Putz und auch keine Fassadenfarbe. Fassadenfarbe ist zu grob und verklebt die Düsen.

Und, liebe Testerinnen und Tester: Wenn Ihr noch nie oder lange nicht mehr getestet habt, lest Euch bitte vorab noch unseren Wissensartikel Produkttests auf 1-2-do.com durch. Dort erfahrt Ihr alles, was Ihr zum Ablauf wissen solltet.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Testen!

Viele Grüße
Susanne

P.S.: Und an alle, die diesmal nicht dabei sind und jetzt gespannt auf die Bekanntgabe des nächsten Produkttest-Tools warten: Der neue Produkttest geht am Montag online.

Fragen des Produktmanagements (Begleitschreiben)


  1. Was waren Deine ersten Gedanken, als Du das Farbsprühsystem PFS 5000 E in der Hand hattest?
  2. Welches Projekt hast Du mit dem PFS 5000 E gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wieviel Zeit hast du benötigt?
  3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Nutzung des Farbsprühsystems?
  4. Erfüllt das PFS 5000 E Deine Anforderungen und Erwartungen? Bist du zufrieden mit deinen Arbeitsergebnissen?
  5. Was können wir zukünftig noch an dem Farbsprühsystem PFS 5000 E verbessern oder erweitern?
  6. Würdest Du das PFS 5000 E auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
  7. Würdest Du das PFS 1000 auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
  8. Welches ist Dein Lieblingslackfarbton?
  9. Welche Objekte würdest Du als nächstes Sprühlackieren?
  10. Würdest Du eher einen Speziallack für die Anwendung in Farbsprühsystemen kaufen oder einen herkömmlichen Lack der auch für die Anwendung in Farbsprühsystemen geeignet ist?
 
Farbsprühsystem, PFS 1000, PFS 5000 E, Produkttest Farbsprühsystem, PFS 1000, PFS 5000 E, Produkttest
Bewerten: Bewertung 4 Bewertungen
167 Antworten

Die besten Antworten

Kathrin  
Wir möchten an dieser Stelle nochmal alle Bewerber darauf hinweisen, dass man mit dem Farbsprühsystem PFS KEINE Fassadenfarbe sprühen kann.

Vielleicht ist im Text „Außenbereich“ irreführend? Hier ist nicht Außenfassade, sondern eher Gartenbereich, Zäune etc. gemeint…

Für Fragen stehen wir euch weiter zur Verfügung!
Zitat von Ruedi1952
Ihr hättet oben auf den Bild dann aber auch den Behälter mit der Wandfarbe weglassen sollen. Bilder sagen ja mehr wie Worte so überließt man es schnell.
Es gibt doch aber auch eine Pistole für die Wandfarbe dann sollte ja beides gehen.
Hallo Ruedi1952,
Wandfarbe ist kein Problem, nur Fassadenfarbe empfehlen wir nicht (siehe Beitrag oben).

Im Bild ist die Alpina Wandfarbe abgebildet, die natürlich auch versprüht werden kann und getestet werden soll.

Viele Grüße
Bosch-Experten-Team
mir fallen spontan Projekte ein, die bei mir anstehen, bei denen ich das eine oder andere System testen könnte. Kann man 2 Bewerbungen abgeben?

 

Und wieder nix für mich. Um hier mit zu machen, müsste ich mir was aus den Fingern saugen. Unser Atrium könnte zwar einen neuen Anstrich vertragen, aber das ist eigentlich Aufgabe des Vermieters. Außerdem habe ich noch nie einen Fassaden/Aussenanstrich gemacht. Und das Atrium hat rund vier Meter Wandhöhe, da bräuchte ich noch eine Leiter oder Arbeitsgerüst. Und dann alles mit einer mir völlig neuen Technik? Ich weiss nicht...

 

JoergC, ich glaube nich, dass das geht!
Ich bin raus, absolut kein Projekt, dass im Mai unterbringbar waere, waere es Juli wuerde mir was einfallen, aber soviel Urlaub habe ich nicht, dass ich es vorziehen koennte

 

Das ist genau das, was ich gebrauchen könnte. Ich habe hier ein altes Glücksrad, die Werbung soll ab und ich hätte es gerne schlicht lackiert. Angefangen habe ich schon, aber es dann ganz schnell wieder weg gestellt. Mit Pinsel ist es einfach gräßlich. Überall Streifen ......sieht nicht gut aus. Vielleicht ist der PFS 1000 ja die Lösung. Bewerbung ist raus.

 

Na dann...viel Glück!

 

Da muss ich mich nicht bewerben, ah kein Projekt und ich bin auch kein Freund vom Sprühen, da geht viel zu viel in die Luft und in die Umwelt. Einer aus meiner Straße hat damit seinen Sichtschutzzaun "gestrichen". Wenn man ganz genau hingeschaut hat, dann hat man kleine Farbpunkte auf den Blättern entdeckt.

 

kjs
Da müßte ich erst ein Projekt dafür erfinden. Nachbars Auto umspritzen oder so......
Da bin ich raus weil für das eine Mal sprühen in 3 Jahren nehme ich Spritzpistole und Kompressor.

 

19Claudi72: ich drück Dir die Daumen, dass es klappt! Du kannst derzeit eh ein paar positive Impulse gebrauchen

 

Woody  
Für mich auch nichts - GsD kein Farbprojekt mehr und Freund des Sprühens bin ich auch nicht. Viel Glück den Bewerbern !

 

Weil es imme heißt die Franzosen sind voraus, nein dieses Mal nicht, die testen diesen Monat den PMF 350, und voriges Monat war es das Isio Rasensamenstreugerät

 

Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück! Ich habe weder ein Projekt, dann im Mai auch leider wenig Zeit. Die Parzelle ruft. Ich kann sie schon ganz deutlich hören... Rasen, Rasen... Hecke, Hecke...

 

Danke HB, zum Testzeittaum wäre ich gerade aus der Reha zurück und hab bestimmt viel Tatendrang. Ich tausche für 4 Wochen Säge und Schleifer gegen Häkel- und Stricknadel. Obwohl ich immer noch hoffe, das die dort eine Werkstatt haben. Im Prospekt stand nichts.

 

Bin auch raus, streiche mein WC, Abstellraum und Bad lieber mit der Rolle.

 

Das trifft sich ja gut. Meine 4 Rabauken lassen ihre künstlerische Ader ja gern auf meinen Wänden aus da muß ich ja ein paar mal im Jahr neu streichen

 

Janinez  
dann viel Glück allen Bewerbern, bei mir kommt zwar noch so einiges, aber ich schaffe das nicht bis Mai...................

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht