Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Begehbare Dusche

08.08.2013, 21:06
Hallo,

wir renovieren gerade das Bad.
Die Duschwanne ist hinüber, daher möchten wir auf eine begehbare Dusche umsteigen.
Das entstandene Loch muss noch ausbetoniert werden mit Estrich, hierzu habe ich schon wasserdichten Estrich besorgt. Zwar nicht erforderlich, aber nicht falsch.

Nur zwei Punkte sind mir aktuell nicht ganz klar.
Unter die Fliesen kommt an den Wänden eine Dichtschlämme, hatte mich für PCI entschieden. Kommt die gleiche Schlämme unter die Boden-Fliesen?
Gefälle ist 2% geplant, Dusche ist 1,2 m lang, somit muss der Ablauf ja 2,4 cm unter dem Eingang zur Dusche sein.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3486 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	72,7 KB
ID:	21159  
 
Badsanierung, bodengleiche Dusche Badsanierung, bodengleiche Dusche
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
36 Antworten
Dam,it mal überhaupt jemand was schreibt Ich hab keinen Schimmer.

Nur bei "begehbare Dusche" dachte ich zuerst: Ja wie denn sonst? Reinspringen? Sorry

 

Ich vermute "begehbar" soll in diesem Fall "bodengleich" heissen.
Eine nicht begehbare Dusche wäre egal in welcher Bauweise wohl am Thema vorbei.

Ja, du musst auch den Boden mit einer Dichtschlämme behandeln.

 

Zitat von sabolein
Dam,it mal überhaupt jemand was schreibt
20 Minuten schon ohne Antwort. Wir lassen echt nach.

 

Zitat von Fernton
20 Minuten schon ohne Antwort. Wir lassen echt nach.
Meine Rede

 

Zitat von Fernton
Ja, du musst auch den Boden mit einer Dichtschlämme behandeln.
Ist es egal ob Dichtschlämme oder Dichtmatte?

 

Ob Schlämme, Matte oder Board entzweit die Gelehrten. Ich hab Matte und Board bisher nicht in der Hand gehabt und kann dazu nichts sagen.

 

Ich habe erst vor kurzem mein Bad sanieren lassen und da wurde mit Knaufprodukten abgedichtet. Schau mal hier ist ein Film Klick hier über die Anwendung, und hier ist ein Produktseite von der Firma Knauf. Klick hier . Ich hoffe, das hilft dir weiter.
Gruß Volker

 

Ich wollte das auch so machen, hab mich aber nach etwas informieren dagegen entschieden. Wir haben eine flache Duschtasse verwendet. Die "Stufe" ist ca. 3cm hoch. Die Abdichtung wird hier das A und O sein. Informier dich vielleicht mal bei PCI direkt. Ich habe auch ausschließlich deren Produkte verwendet. Hier sollte extremst sorgfältig gearbeitet werden, sonst musst du alles wieder rausreißen wenns nass wird

 

Mal ein zwei Fragen.... Bist du schon fertig mit dem Bad, oder willst du nur die Dusche erneuern / neu Fliesen? Willst du nach vorne noch eine Trennwand einbauen oder soll das offen bleiben?

Bei nur 1,2m tiefe wird das nämlich 'ne ziemlich nasse Kiste im Bad.

 

Die Duschwanne hatte 85 x85 cm, somit sind 1,2 x 1,0 m richtiger Luxus.
Wir haben das Haus letztes Jahr gekauft und machen daraus was geht.

Jetzt kommt erstmal die Dusche und einige Beiarbeiten (Heizkörper versetzen, neue Armaturen,...) weil die Dusche undicht wurde, über Winter habe ich mehr Zeit und kann im Freien eh nichts machen da kommt der Rest.
Wird alles neu gefließt, aber nicht mehr wie bisher auf Raumhöhe.

 

Geändert von sunzi00 (09.08.2013 um 18:18 Uhr)
soweit ich weiß haben Wannen und Duschen verschiedene Isolierhöhen,
da wäre ich vorsichtig...
zur Not würde ich die kompletten Fliesen in dem Bereich austauschen,
außerdem hätte ich nie den Heizkörper so dicht an die Duschtasse gesetzt.
und mit den 1,2m komm ich nicht mit, denke mal nicht das deine Fliesen 60cm breit und 1,2 m hoch sind ;-)
so´n paar aussagekräftigere Bilder und Infos wäre hilfreich...

 

Das war die Dusche, nicht sichtbar war das sie undicht war und im EG das Wasser aus dem Leitungsschacht lief.
85 x 85 cm Fläche, die Wanne hatte etwas gewackelt.
Eine 1/2 Zoll Leitung als Zufluss, daher kam auch nie viel Wasser.

(komisch, bei mir sind die Bilder richtig gedreht)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3405 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	84,4 KB
ID:	21188   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3407 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	81,8 KB
ID:	21189   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3413 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	68,6 KB
ID:	21190  

 

Naja kam Wasser ist gut, das wird sich irgendwo gesammelt haben in deiner Wand...
Wasser sucht sich immer seinen Weg...
Also ich würde die Trockenbauwand/Ytong-Wand komplett wegreißen
und Echtglas davorstellen ist auf jeden Fall heller und du siehst was du wäschst
Da du eh fliesen willst/mußt würde ich auf jeden Fall alles neu isolieren (dachte du meinst ne Badewanne)

 

Dusche aktuell.

Die Trennwand (Porenbeton) war ja raumhoch. Dadurch war in der Dusche sogar im Sommer immer recht dunkel. Wir haben die Trennwand halbiert, am Anfang und Ende kommt ein Pfosten, dazwischen eine hohe Glasscheibe.
Die Leitungen werden gegen 3/4 Zoll getauscht.
Die Heizung kommt an eine andere Wand, war ebenso beim Kauf.
Die Duschtür soll nun in den Knick der Trennwand, somit ist nun die Dusche 1,2 x 1,0 m.

Nebenbei kommt eine gute Armatur in die aktuell offene Rückwand (Grohe Thermostar 3000). Eine Regenbrause in die Decke. Beleuchtung in den Boden und die Decke, mehr als Effekt. Decke wird abgehängt mit Gipskarton und verputzt.
Wir haben Leerrohre verlegt, kann man ja mal brauchen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3592 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	109,9 KB
ID:	21195   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3593 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	108,0 KB
ID:	21196   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3594 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	95,4 KB
ID:	21197   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3596 (Large).jpg
Hits:	0
Größe:	107,7 KB
ID:	21198  

 

Zitat von Shadowchaser
Naja kam Wasser ist gut, das wird sich irgendwo gesammelt haben in deiner Wand...
Nein, wenn eben nur 1/2 Zoll velegt ist und noch irgend jemand Wasser braucht ist eben nimmer viel in der Leitung.
Schaden kam vom Abwasser.

Zitat von Shadowchaser
Also ich würde die Trockenbauwand/Ytong-Wand komplett wegreißen
Leider nein.
Meine bessere Hälfte möchte eine Abstellmöglichkeit und findet so eine kleine Mauer richtig nett. Wenn Frauchen das möchte,... :-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht