Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bedienungsanleitungen POF/PHO

18.10.2011, 18:15
Hallo

Ich habe ein paar Werkzeuge geschenkt bekommen. Leider alle ohne Bedienungsanleitung. Da ich mit folgendem Werkzeug noch nicht gearbeitet habe, würde ich gerne erst mal in der Dazugehörigen blättern:

Oberfräse: POF 600 ACE
Hobel: PHO 25-82

Wäre klasse, wenn mir jemand sagt, wo ich mir die Anleitungen runterladen kann. Auf der Bosch Seite habe ich leider nichts gefunden.

Grüße
 
Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Probier mal hier:
http://www.bosch-do-it.com/de/de/ser...leitungen.html

 

Danke für den Link. Die Seite kannte ich noch gar nicht.
Die Anleitung für den Hobel habe ich jetzt. Fehlt noch die für die Oberfräse...

 

Eventuell hilft auch eine "Peng" Zeichnung weiter.

http://www.powertools-aftersalesserv...nvocation=true

 

Nochmal Danke.
Aber leider hilft mir die Zeichnung nicht weiter. Ich wollte etwas über die Bedienung des Gerätes erfahren. Für die allegmeinen Sachen schau ich mir mal die Anleitung der aktuellen Oberfräsen an. Die speziellen muss ich dann versuchen selbst heraus zu bekommen...

Oder einfach fragen :-)
Ich kann den Motor nicht nach unten drücken. Jetzt frage ich mich, ob ich mich zu **** anstelle oder vlt irgendwas festgerostet ist. Den Arretierungsknopf (bzw. das was ich dafür halte) habe ich gedrückt. Muss ich noch was beachten?

 

Hallo Neueinsteiger,

bitte sénde mir deine Mail-Adresse und ich werde Dir die Anleitungen als PDF-Datei zusenden.

Markus_H

 

Hallo,

ich möchte kein neues Thema eröffnen, da ich meine meine Frage passt vielleicht hier her. Gibt es für die POF 600 ACE eine Spannzang für ~3,2mm Fräser (ála Dremel und Co.)

Danke schon mal an euch alle.

 

Zitat von mobby83
Hallo,

ich möchte kein neues Thema eröffnen, da ich meine meine Frage passt vielleicht hier her. Gibt es für die POF 600 ACE eine Spannzang für ~3,2mm Fräser (ála Dremel und Co.)

Danke schon mal an euch alle.
Bei allem guten, aber was willsten mit ner 3,2mm Spannzange anfangen?! Dann doch lieber eine Dremel oder etwas No Name artiges ausm Discount!

Ne, nimm ne Dremel, die gibts doch im Starter Paket schon für kleines geld! Und ne schöne "Untertischvariante bzw. Vorrichtung kann man sich ja dafür auch bauen!

Was hasten damit vor????!!

 

Geändert von woodworker83 (21.01.2013 um 23:29 Uhr)
Das ist ganz einfach. Ich habe so ein Dremel-Billigteil bereits und als Geradschleifer taugt die POF meiner Meinung nach viel mehr. Für das Billigteil habe ich von einem Bekannten gebrauchte (aber durchaus noch sehr gut verwendbare) VHM Fräser bekommen. Da ich hin und wieder auch mal was mit Metall mache, würde ich die vorhandenen Fräser gern nutzen.

Eine "Untertischvariante" von meinem Billigteil würde mir rein gar nichts bringen.

Ich habe leider auf Anhieb keine Spannzange für 3,x mm gefunden, die in die POF passen könnte. Eine 3mm Spannzange gibts wohl (ArtNr. 2608570008), aber ich weiß nicht ob die Zange in die POF 600 ACE passt und ich fürchte das 3mm zu eng sind. Die ArtNr: 2608570083 sieht leider schon unpassend aus

Kann mir bitte einer helfen? Es muss kein originales Bosch Zubehr sein, aber Funktionieren solte es Danke!

 

Geändert von mobby83 (22.01.2013 um 07:46 Uhr)
Hallo mobby83,


so eine Spannzange gibt es von Bosch nicht.

Markus_H

 

Hallo mobby83,
bei aller Genialität ist die POF 600 für sooo kleine Fräsdurchmesser einfach nicht geeignet. Eine Bastel-, Adpater oder Passtschon- Lösung wird dir nicht helfen.

Die mindestens 30.000 U/min, die für kleine Fräser notwendig sind, schafft die POF selbst bergab nicht.

 

Na gut, dann nicht. Dann "quäl" ich mich mit dem Dremel weiter
Danke für eure Hilfe.

 

Hallo,

auf der Suche nach der Bedienungsanleitung bin ich auf diese Seite gestoßen. Eine sehr nette und freundliche Community und da ich viele Bosch-Geräte daheim habe, werde ich wohl auch einige Zeit hier verbringen :-)

Da auch mir die Bedienungsanleitung fehlt, wollte ich nun keinen neuen Beitrag aufmachen und habe mir gedacht ich antworte in diesem Beitrag, ob mir auch jemand die Bedienungsanleitung zusenden kann. Meine Email Adresse lautet *edit by Funny: Damit dir dein Mailkonto nicht von Spambots zugemüllt wird, wurde die Mail-Adresse von mir entfernt - ich empfehle die "Private Nachrichten"-funktion des Forums zu nutzen

Vielen Dank im Voraus.

 

Die Anleitung für die POF ist schon unterwegs!

 

Geändert von GuentherFr (05.06.2013 um 00:56 Uhr)
Vielen lieben Dank, Günther :-)

Habe die Email erhalten und sehr gefreut. Vielen Dank auch an Funny, habe daran gar nicht gedacht :-)

 

Aber gerne doch, dafür ist eine Community da!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht