Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Baustellenradios und eure Erfahrung

25.10.2015, 12:25
Mahleit Gemeinde

Ich möchte hier mal eine Frage-Erfahrungsrunde über eure baustellenradios starten.
Der Grund dafür ist das ich mir ein neues zulegen möchte obwohl ich mir erst vor 2 Monaten eins gekauft habe doch ihc damit nicht zufrieden bin.
Daher möchte ich ich von euch mal hören welche ihr benutzt und warum. Ich würde mich über sachliche Bewertungen erfreuen und werde gleich mal auch meine Bewertung einfügen.


Ich habe mir vor 2 Monaten das Bosch GML 20 gekauft .

Der Grund : Ich besitze privat nur Bosch Geräte aus der Blau Reihe und bin immer zufrieden damit gewesen . Nur beim Radio nicht wirklich obwohl ich auch dabei sagen muss das ich mich nicht erkundigt habe was es kann und was nicht weil ich immer Bosch Blau kaufe und mit allem zufrieden bin.

Zufrieden bin ich damit das es sämtliche Medien bis jetzt angenommen hat Mp3 etc...
auch gut finde ich das man USB Stick etc. an dem Gerät anschliessen kann.
Vorallem muss man aber erwähnen das das Gerät ein Super Sound hat.
Weiterhin ist es mit 2 Steckdosen ausgestattet.

Aber ganz ehrlich das wars auch was ich an vorzüge erkennen kann an dem Radio .

Jetzt Mal die Punkte die mich echt entäuscht haben .

Ich habe habe das radio ausgepackt in Betrieb genommen und wollte erstmal die Sender abspeichern ..................... Sender abspeichern??????????

Tja das ist an dem Gerät nicht möglich (oO) ist das fassbar ???? ja !!! man kann tatsächlich an diesem Klotz von Radio keine Sender abspeichern.... man muss den gewünschten Sender suchen.

Nunja dann dachte ich mir das radio hat ja ein richtiges Stromkabel für die Steckdose kein Netzteil also Laden auch bestimmt die Akkus auf wenn man es im Netzbetrieb hat ........ Nein auch hier fehlanzeige das kann nur der große bruder das Gml 50 (oO)

Tja und dann noch der stromverbrauch von dem gerät .... Klar ist natürlich guter sound aber wenn ich das Gerät bei normaler Lautstärke laufen lasse , für mich heisst normal das man sich noch normal unterhalten kann im Raum schafft es ein vollgeladener 18v 6AH ( ja richtig 6ah coolpack akku ) so gerade eben das Radio den ganzen Tag laufen zu lassen. Als Vergleich von meinem Kollege der das makita Radio hat und mit einem 18v 4ah akku das Radio ca 3 Tage laufen lässt.

Der Stromverbrauch ist also schon bei Zimmerlautstärke im radio betrieb enorm.

Auch negativ ist mir aufgefallen die Boxen die bei dem radio obenliegend mit einem Gitter drauf sind . Eine Baustelle ist nun mal staubig und der Staub kommt meistens immer von oben runter. Hier sind ewig die Boxen voller dreck zu gestaubt weil sie oben drauf sind , an der seite wären die besser aufgehoben.

Tja und der Empfang ??? lässt wirklich sehr zu wünschen übrich

ja und das letzte was ich erst garnicht so betrachtet habe ist das gewicht und Grösse ......

Mein Gott das Ding wiegt ja bald so viel wie eine Kiste Bier ...... so schwer , so groß , und eigentlich doch sooooooo wenig funktion (akkus laden , Sender speichern etc.) ..

Für mich in meinen Augen eine absolute Fehlkonstruktion und wird von mir nicht mehr auf baustelle benutzt . Ich habe es meiner Frau in die Küche gestellt zum radio hören und werde mich jetzt nach was neuem umsehen

Bosch Gml 20

+ Guter Sound
+ Liest viele Medien

- Sau schwer
- Keine Akku Ladefunktion und das für so ein Gerät von Radio
- Keine Sender Speicherfunktion
- verbraucht viel Strom im Akkubetrieb
- Die Boxen verdrecken ewig weil sie oben liegen
- Das Preis/Leistungverhältnis
- Mieser Empfang
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	bosch-gml-20-professional2_360x360.jpg
Hits:	0
Größe:	27,9 KB
ID:	36599  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
13 Antworten
Nun ja, bald gib t es hier im Produkttestbereich so ca 45 Testberichte zum Grünen Baustellenradio PRA MultiPower. Das kann man auch ganz schnell auf blaue 10,8v Akkus "umrüsten" mit so einem Akku läuft das teil bestimmt 8 Stunden. Allerdings hat das leider keinen USB Port. Dafür aber ne Bluetooth-Schnittstelle...

 

Gibt auch von der Blauen Serie die "kleinen" Baustellenradios. Einmal mit dem 10,8 V System und einmal mit 14,4 bzw 18 Volt. Beide sollen vom Radioempfang auch besser sein wie das GML 20.
Bei dem PRA bitte bedenken das es kein " echtes" Baustellen-Radio ist. Ansonsten sehr gut. Mit einem 18 Volt Akku kommst Du locker über 2-3 Arbeitstage. Auch die Angaben zu den 10,8 Volt Akkus sind sehr gut.

 

Janinez  
Sugrobi hat es ja schon geschrieben, bald haben wir hier jede Menge Testberichte zu dem Grünen..................

 

Woody  
Wieso bald? Der Großteil ist doch eh schon online.

 

Janinez  
ja stimmt schon, aber ich meinte alle und hat hier im Forum nicht noch wer einen Testbericht geschrieben?...............

 

Hier ist ein Testbericht von Weingart (Im Rahmen von "Teste Dein grünes Gerät").

 

... und hier noch der Testbericht von Rainerle.

 

Ich habe das Makita Bmr und bin im grossen und ganzen damit zufrieden! einzig die Antenne musste ich verlaengern, und ich habe keinen Akku dafuer, und ein bisserl lauter koennte es auch sein

 

Und bei den Makita´s musst Du aufpassen. Die Serie mit den DAB+ Empfängern haben laut Internet technische Probleme. (Berichte in der Bucht usw.)

 

Zitat von Sellars
Aber ganz ehrlich das wars auch was ich an vorzüge erkennen kann an dem Radio .

Jetzt Mal die Punkte die mich echt entäuscht haben .

Ich habe habe das radio ausgepackt in Betrieb genommen und wollte erstmal die Sender abspeichern ..................... Sender abspeichern??????????

Tja das ist an dem Gerät nicht möglich (oO) ist das fassbar ???? ja !!! man kann tatsächlich an diesem Klotz von Radio keine Sender abspeichern.... man muss den gewünschten Sender suchen.
Ich würde dir empfehlen, bevor du dich hier weiter über die Unzulänglichkeiten auslässt, die Bedienungsanleitung zu lesen.

Da steht dann auch wie die Sender abgespeichert werden

Aber wozu denn Bedienungsanleitungen... wir können das auch so...

 

Janinez  
[QUOTE=Kneippianer;1004074]Ich würde dir empfehlen, bevor du dich hier weiter über die Unzulänglichkeiten auslässt, die Bedienungsanleitung zu lesen.

Da steht dann auch wie die Sender abgespeichert werden

Aber wozu denn Bedienungsanleitungen... wir können das auch so... [/QUOTE
............................

 

Ich glaube das neue makita sind ganz schön aus

 

Geändert von Sellars (26.10.2015 um 19:43 Uhr) , Grund: falsch
Ich hatte mir auch überlegt, ein neues Baustellenradio anzuschaffen. Momentan nutze ich das GML 24 und bin eigentlich sehr zufrieden.
Da ich mittlerweile einige blaue 10,8V Akkus und ein paar grüne 18 V Akkus habe und meine "alten" 14,4V Geräte immer weniger werden, habe ich mich zum Thema Radio umgeschaut.
Das kleine GML 10,8:
- passt in eine halbe L-Boxx
Das grüne PRA:
- die Form und Größe ist irgendwie unhandlich...

USB haben beide nicht... Die Qual der Wahl...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht