Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bauanleitung für laufenden wasserhahn ohne anschluß?

12.06.2013, 07:40
Geändert von erbrietzke (13.06.2013 um 09:19 Uhr)
Bauanleitung für laufenden wasserhahn ohne anschluß?
(Der Hahn steht auf einem Glasrohr. Eine Pumpe fördert Wasser innen im Rohr zum Auslauf und dort läuft das Wasser außen am Rohr wieder runter)
Mein Problem, wie wird das Rohr im W.hahn befestigt. Das innen aufsteigende Wasser muß innen im Hahn an der Außenwandung des Rohres ablaufen. Hahn und Rohr müßen fest verbunden sein, aber das Wasser muß an dieser Verbindung ablaufen können.
Danke für eure Bemühungen.
 
wasserhahn wasserhahn
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Könntest du bitte versuchen dein Vorhaben noch einmal mit anderen Worten zu beschreiben? Ich habe definitiv nicht verstanden was du überhaupt vor hast und was dein Problem dabei ist.

 

Sowas ist da wohl gemeint,oder ?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	images.jpg
Hits:	0
Größe:	6,9 KB
ID:	20049   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	imagesw.jpg
Hits:	0
Größe:	6,2 KB
ID:	20050   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	w-lan dusche.jpg
Hits:	0
Größe:	6,9 KB
ID:	20051  

 

Woody  
Nach einer Tasse Kaffe bin ich nun halbwegs munter und glaube nun auch, die Frage endlich verstanden zu haben.

Ich denke, erbrietzke will sowas wie einen ständig laufenden Brunnen fabrizieren. Hahn ohne Verschlußgedöns, einfach nur gebogenes Rohr auf Glasrohr aufsetzen und in ein Becken plätschern lassen.

Bleibt aber immer noch die Frage, wo das Problem sein soll.

 

Intressanter Ansatz um andere zu verblüffen.

Müsste ein Steifes klar durchsichtiges Rohr sein.
z.B. aus Acryl
http://www.ebay.de/sch/i.html?_trksi...at=0&_from=R40

oder aus Glas. z.B. Chemie Labor Bedarf.
http://www.google.de/#sclient=psy-ab...w=1280&bih=603

oder Glasbläser Bedarf:
http://www.google.de/#sclient=psy-ab...w=1280&bih=603

 

um bei so einen Ding einen Kreislauf zu erzeugen, brauchst Du in dem Glasrohr noch ein Zirkulationsrohr ...sonst läuft nichts

 

Bei einem solchen "anschlussfreien Wasserhahn" wird durch eine Pumpe das Wasser innerhalb eines Glas- oder Acrylrohres nach oben zu einem Wasserhahn gepumpt und läuft an der Außenseite des Rohres wieder herunter.

Der dadurch erzielte effekt lässt das ganze aussehen, als ob das Wasser nur aus dem Hahn läuft...

Gebaut wird solch eine Vorrichtung, indem in einem "Auffangbehälter" eine Pumpe installiert wird - optimaler weise mit senkrechtem Anschluss.
Auf diesen Anschluss montiert man das Steigrohr - hier leichter mit Kunststoff zu realisieren.
Das Steigrohr endet mit einem "Überlaufstopfen" in einem handelsüblichen Wasserhahn.

Wenn nun die Pumpe eingeschaltet wird, steigt das Wasser innerhalb des Rohres auf um im Auslauf des Wasserhahnes außen am Steigrohr wieder herunterzulaufen.
Je nach Pumenart kann es von Vorteil sein, destilliertes Wasser zu verwenden.
Auch ist der Effekt mit einer verstellbaren Pumpe optimal einzustellen.

Auf den Überlaufstopfen kann verzichtet werden, wenn am oberen Ende des Steigrohres ringsherum Bohrungen angebracht werden - somit muss nur das Steigrohr im Wasserhahnauslauf befestigt werden.

Umso kleiner das Steigrohr im Durchmesser und der Wandstärke, umso besser der erzielte Effekt, da hier ein dünnerer Wasserstrahl erzeugt werden kann...

mfg Dieter

 

Wie befestige ich das Rohr im Hahn, so dass Rohr und Hahn fest sind, aber das Wasser auslaufen kann?
Danke für Eure Mühe.

 

Hat zufällig jemand ein Bild wie so etwas aussehen kann? Ich hab immer noch keine Vorstellung was da gesucht ist und bin jetzt doch neugierig.

 

Zitat von erbrietzke
Wie befestige ich das Rohr im Hahn, so dass Rohr und Hahn fest sind, aber das Wasser auslaufen kann?
Danke für Eure Mühe.
Befestigen vom schneiden von Gewinden in Acryl Rohr bis verkleben mittel klarem Silikon.

Nicht vergessen voher die Austrittsöffnungen unterhalb des Befestigungsbereiches seitlich ein zu bohren. Aber natürlich außerhalb des sichtbaren Bereiches.
Evtl. die Schlauchtülle mit Verschraubung des Hahnes mit einbeziehen.

 

Zitat von Fernton
Hat zufällig jemand ein Bild wie so etwas aussehen kann? Ich hab immer noch keine Vorstellung was da gesucht ist und bin jetzt doch neugierig.

Guckst du hier , da ist der Aufbau beschrieben.

 

Woody  
Danke für den Link Elhunter. Das ist ja sowas von geil - ich glaub, das bau ich auch mal

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht