Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bastelmaterialien und ihre Einsatzmöglichkeiten

28.01.2015, 21:06



Jetzt, nachdem die Weihnachtszeit rum ist, geht’s langsam wieder an die Bastelarbeiten für Frühling/Ostern. Da es ja in diesem Bereich vielfältige Möglichkeiten gibt, würde mich mal interessieren, mit was ihr so bastelt, was ihr bastelt/handwerkelt bzw. welche Möglichkeiten ihr kennt.
In der Schulzeit haben wir einige Bastelarbeiten kennengelernt wie Makramee, Fadenbilder, Arbeiten mit Weidenholz usw. Doch das ist, so habe ich zumindest das Gefühl, fast vollkommen in den Hintergrund geraten. Wobei mir in letzter Zeit wieder vermehrt Fadenbilder bei Facebook über den Weg laufen.

Klassischerweise wird heute fast nur noch mit Holz, Papier und Naturmaterialien gearbeitet.
Beim Thema Holz sieht man hier im Forum viele Drechselarbeiten, Fretwork-Arbeiten, 3D-Holzarbeiten, um jetzt nur einige zu nennen. Wenn ich mit Holz arbeite, bastele ich eher Deko-Figuren.

Aber auch bei Papierarbeiten gibt es viele Möglichkeiten: Fensterbilder oder Girlanden aus Tonkarton, Quilling, Paperballs, Faltarbeiten, Origami.

Nun seid ihr an der Reihe: zeigt uns eure Ideen und Projekte und erzählt uns von den Bastelerinnerungen aus eurer Kinder- und Jugendzeit.
 
basteln, holz, Papier, Tipps und Tricks, unterhaltung basteln, holz, Papier, Tipps und Tricks, unterhaltung
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
69 Antworten
Ich erinnere mich dran, dass wir Omas Wollreste von den Socken immer zu
PomPom-Tieren verarbeitet haben.

Damals noch mit Pappscheiben, die es heute schon aus Kunsttoff gibt.

Ein Foto habe ich leider nicht mehr von unseren Werken

 

Also basteln ist ein breitbandiger Begriff

Manchmnal bastel ich mir eine Notlösung, nicht fachmännisch, nur so für einen kurzen Übergang.

Aber ich habe da zwei Projekte bei denen mehrere unterschiedliche Materialien mit dem GluePen bearbeitet wurden...

Einmal war das meine Schätze des Meeres und dann ein maritimer Topf
Und dann war da noch ein Mobile mit meinem Freund Brutus

 

Zitat von sandburg
Ich erinnere mich dran, dass wir Omas Wollreste von den Socken immer zu
PomPom-Tieren verarbeitet haben.

Damals noch mit Pappscheiben, die es heute schon aus Kunsttoff gibt.

Ein Foto habe ich leider nicht mehr von unseren Werken

Du meinst sowas hier:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wolltiere.jpg
Hits:	0
Größe:	11,9 KB
ID:	31250  

 

Ich hatte mal Schultüten gebastelt.

Doe große, rote gab es zur Einschulung und die kleine, schwarze Schultüte gab es zum Schulwechsel.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00532.jpg
Hits:	0
Größe:	59,7 KB
ID:	31248   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_3390.jpg
Hits:	0
Größe:	75,4 KB
ID:	31249  

 

Zitat von RedScorpion68
Du meinst sowas hier:
Du hattest auch eine strickende Oma?

Ja, genau so was meine ich

 

Brutus  
Kann mich nur noch an riesige Weihnachtsterne erinnern und an Figurenköpfe aus Pappmaschee, letztere wurden, wenn sie mal durchgetrocknet waren, mit Lackfarben angemalt.

 

Da fallen mir gerade die Krepppapierbilder ein. Krepppapier kleinreißen, zerknüllen und dann aufkleben.

 

Zitat von sandburg
Du hattest auch eine strickende Oma?

Ja, genau so was meine ich
Nein, früher hat meine Mutter gestrickt.
Hab die Wolltiere auch in der Schule gemacht.

Kastanienmännchen...daran kann ich mich u. a. noch erinnern.

 

Zitat von Brutus
Kann mich nur noch an riesige Weihnachtsterne erinnern und an Figurenköpfe aus Pappmaschee, letztere wurden, wenn sie mal durchgetrocknet waren, mit Lackfarben angemalt.
das kenne ich noch aus Ytong Steinen
im Werkunterricht

 

Brutus  
Zitat von RedScorpion68
Kastanienmännchen...daran kann ich mich u. a. noch erinnern.
Habe ich im September letzten Jahres noch gebastelt ;O)

 

Zitat von Brutus
Kann mich nur noch an riesige Weihnachtsterne erinnern und an Figurenköpfe aus Pappmaschee, ...
Nee, oder


Zitat von gschafft
...
Und dann war da noch ein Mobile mit meinem Freund Brutus
Das haste also vergessen ... das gibts ja nicht

Na warte, Rache wird Blutwurst... 1 Monat Hefeweizensperre für dich

 

Janinez  
wir haben auch viel aus Karton gebaut - ganze Häuser und Burgen für uns und unsere Puppen

 

Aus den Kastanien (und Zahnstochern bzw. Zweigen) haben wir uns früher einen ganzen Zoo gebastelt und damit gespielt...

 

Janinez  
aus Zeiungspapier und Kleister haben wir Faschingsmasken gemacht

 

Ich kann mich dran erinnern, dass wir Papierstreifen geschnitten, die über eine Schere gezogen und dann zum Quilling genutzt haben.

Manchmal haben wir auch Hobelspäne verwendet,
wenn bei meinem Großvater in der Werkstatt welche abfielen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht