Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

basalt bearbeiten

14.03.2014, 19:09
hallo zusammen, ich habe alte pflastersteine bekommen. die sind ca. 20x20x20 cm. die wollte ich in quasi drei scheiben teilen, um damit eine fläche zu pflastern. wie mach ich das am besten? genügt es mit nem breiten meisel zu arbeiten oder muss gesägt werden?
grüße und schönen abend ...
 
Garten Garten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Woody  
Am saubersten wirst du wohl eher mit der Flex und einer Diamantscheibe die Schnitte hinbekommen. Das Hauptproblem wird eher die Fixierung der doch recht kleinen Werkstücke sein. Fuß draufstellen wäre ein Option, aber nicht ratsam Und es wird eine sehr sehr staubige Angelegenheit.

Mir persönlich wäre es zu schade, solche Pflastersteine zu zerstückeln. Ich hab sie selbst als Beetumrandung gesetzt.

 

Eine Stärke von 20cm wird wohl nicht mehr mit einer Flex gehen ...
... damit solltest Du dann besser zu einem Steinmetz fahren der entsprechende Sägen hat.

 

würde da nur je einen Schnitt ( beim Marmor usw. verarbeitenden Betrieb ) machen
lassen , dann kannst Du immer noch die rauhen Seiten als Sichtfläche nehmen...
denn geschnitten schaut sowas nicht rustikal aus, weil die Riefen vom
Schneiden den optischen Eindruck stören....da schauen einfache Betonplatten sogar
besser aus ! ( ausserdem wird das scharfkantig ! )
Gruss.....

 

Geändert von Hazett (14.03.2014 um 21:34 Uhr)
Janinez  
also ich würde sie auch nicht teilen, wenn Du unbedingt damit pflastern willst dann mach doch ein Muster mit noch irgendwelchen anderen passenden Steinen, das kommt sicher nicht teurer als das schneiden lassen

 

also eigentlich beschlägt oder zerkuckt man Basalt und fürs Halbieren solltest Du es mal mit einer Steinknacke probieren oder bossieren.

http://www.steinschlaeger.de/steine_spalten.htm

Gruß, Ingo

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht