Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bandschleifer PBS 75 E kaputt ?

02.11.2012, 14:08
Bine  
Hallo zusammen
bei unseren Bauarbeiten zum Gartenhaus wollte ich Balken mit meinem Bandschleifer
PBS 75 E bearbeiten
Hatte ihn gerade angeschmissen und schon war er nach 1 Meter arbeit auch schon aus .
Hatte ziemlich gerochen das Teil .
Natürlich habe ich damit nicht weiter gearbeitet und ihn erst mal in die Ecke gehauen .

Jetzt möchte ich doch mal wissen ob er nun ganz kaputt ist oder doch noch geht .
Traue ihn mir aber nicht mehr in die Steckdose zu stecken falls mit dem Stromanschluss was nicht stimmt
Oder kann es sein das der Bandschleifer ein Automatischen Abschaltschutz hat falls er zu heiß wird ? Ich habe leider die Bedienungsanleitung nicht mehr weil er schon älter ist .

Danke schon mal für Eure Antworten
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Hallo Biene_01,

das ist natürlich ärgerlich.
Das Gerät verfügt über keinen Überhitzungsschutz. Und so wie du es beschrieben hast klingt es nach defektem Motor.
Du kannst das Gerät bedenkenlos wieder anschließen. Durch den Schutz im Gerät bekommst du keine gewischt und bei deiner Elektrik dürfte nur der Automat kommen, welchen du einfach wieder einschalten kannst.
Wenn du Glück hast läuft das Gerät wieder an. Dann würde ich aber auch gleich noch Lotto spielen

Die Bedienungsanleitungen finden sich, auch für ältere Geräte, im Servicebereich.

Gruß Robert

 

Bine  
Hallo Robert

danke für deine Antwort .
Werde es dann mal versuchen und hoffe das du Recht hast ... wenn ich eine gewischt bekomme , dann bekommst du die Stromrechnung
Hoffe das sie noch geht ... ansonsten überlegen ob sich eine Reparatur lohnen würde oder eine neue

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht