Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bandsäge - was kann man alles damit machen, wie groß muß sie sein?

15.09.2015, 09:05
Geändert von Maggy (15.09.2015 um 09:45 Uhr)
Maggy  
Ich träum von einer Bandsäge - und der Holzpaul ist schuld daran... (weil er immer so schöne Bandsawboxen einstellt)
Nun im Ernst. Ich hätte gerne eine Bandsäge aber ich habe extrem wenig Platz. Bandsägen sind ja Standgeräte (keine Tischgeräte) und eine Anschaffung würde bedeuten, daß ich meinen Stuhl zum Dekusägen aus der Werkstatt jedesmal rausstellen muß um an eine Bandsäge ranzukommen. Da überlege ich schon ganz genau, ob die Anschaffung solch einer Maschine sinnvoll für mich ist. Als Einsatz wüßte ich bis jetzt nur Bretter schmäler sägen mit der Bandsäge (da bräuchte ich aber eine Höhe von 12 cm etwa) oder eben Schmuckstücke wie die Bandsaw-Boxen (und das wäre für mich der große Spaßfaktor).
Meine Bitte deshalb: Könnt Ihr mir aufzählen, was Ihr alles mit der Bandsäge macht, wozu Ihr sie nutzt, wozu sie Ihr am öftesten hernehmt. Außerdem habe ich gegoogelt und gesehen, daß Bandsägen schon ab € 150,-- zu haben sind und nach oben unbegrenzt. Welche Preislage ist denn nun für einen Hobbywerkler geeignet? Welche Säge nutzt Ihr, welche ist ein guter Kompromiß zwischen billig und teuer. Das Geld für eine mittlere Säge habe ich schon lange gespart nur noch nicht wegen Platzmangel ausgegeben.
Gibt es noch Kauf-Hinderungsgründe für Unerfahrene? Sind Bandsägen schwer zu bedienen? schwer zu warten? wie schwer ist es die Bänder zu wechseln?
was ist die Kleinste, die noch gut ist? (also kein Modellbau)
Das sind viele Fragen. Da ein Kauf aber für mich auch Opfer bedeutet möchte ich mich vorher durch so richtig schlau machen. Danke für Euere Antworten. Gruß Maggy
 
Bandsäge Bandsäge
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
77 Antworten
Janinez  
Wir haben eine Bandsäge in unserer Krippenbauwerkstatt und nehmen sie dafür her - ..........

 

Wolfman  
Kauf dir bloß keinen Mist, da wirst dich schnell ärgern.Solltest schon was mehr anlegen

 

Mittlerweile säge ich mehr mit der Bandsäge als mit meiner Tischkreissäge, Du musst dir erstmal überlegen welche Schnittstärke dir wichtig ist, je höher Du sägen willst um so teurer wird die Säge. Dann ist wichtig welche Führung die Säge für das Sägeband hat, hier gibt es auch Unterschide (Rollenführung, Führungen mit Kugellager, Gleitklötze) die Kugellagerführungen sind die besseren aber auch hier gilt der Preis ist der höchste. Ein guter Mittelweg sind die Rollenführungen.
Meine Bandsäge (Metabo BAS 317) hat eine Schnitthöhe von 17 cm, das erschien mir beim Kauf ausreichend, mit der Zeit stiegen aber auch die Ansprüche so das ich mir heute eher eine grössere Bandsäge kaufen würde.
Die kleineren Bandsägen kannst Du auch auf einem Tisch / Werkbank montieren, allerdings sollten sie schon festgeschraubt sein.

 

Wolfman  
Zitat von cyberman
Mittlerweile säge ich mehr mit der Bandsäge als mit meiner Tischkreissäge, Du musst dir erstmal überlegen welche Schnittstärke dir wichtig ist, je höher Du sägen willst um so teurer wird die Säge. Dann ist wichtig welche Führung die Säge für das Sägeband hat, hier gibt es auch Unterschide (Rollenführung, Führungen mit Kugellager, Gleitklötze) die Kugellagerführungen sind die besseren aber auch hier gilt der Preis ist der höchste. Ein guter Mittelweg sind die Rollenführungen.
Meine Bandsäge (Metabo BAS 317) hat eine Schnitthöhe von 17 cm, das erschien mir beim Kauf ausreichend, mit der Zeit stiegen aber auch die Ansprüche so das ich mir heute eher eine grössere Bandsäge kaufen würde.
Die kleineren Bandsägen kannst Du auch auf einem Tisch / Werkbank montieren, allerdings sollten sie schon festgeschraubt sein.
Ja, die BAS 317 wäre auch mein Tipp, kleiner würde ich nicht nehmen, schon wegen fehlender Leistung

 

ach ja, ich würde mir auch eher eine Markensäge zulegen, schon wegen der Ersatzteilbeschaffung wenn mal was defekt ist, wobei auch die günstigen Metabo (und auch andere Marken) Sägen zum teil aus Fernost kommen. Achte auch darauf das keine "exotischen" Sägebänder verbaut sind die dann einen haufen Geld kosten.

 

Maggy  
Von der Schnitthöhe würden mir ca 12 cm - denke ich - reichen. Aber wie Ihr schon sagt, hat man was gekauft und kann man damit umgehen, werden die Wünsche größer.....

 

Wolfman  
Zitat von Maggy
Von der Schnitthöhe würden mir ca 12 cm - denke ich - reichen. Aber wie Ihr schon sagt, hat man was gekauft und kann man damit umgehen, werden die Wünsche größer.....
Motorleistung nicht außer Acht lassen, was nützen 12cm wenn du das Hartholz nicht gesägt bekommst.

 

Maggy  
was sägt Ihr alles damit?

 

Wolfman  
Alu und Holz, auch mal vorsichtig Kunststoff

 

Zitat von Maggy
was sägt Ihr alles damit?
ich nutze die BS zum Vorbereiten meiner Werkstücke für die Drechselbank, zum Sägen von Bandsawboxes, zum Ablängen (Holz, NE-Metalle, Kunststoff, Plexiglas), Brennholz sägen, Kurvenschnitte, ....
Mit der Zeit kommen da so viele Anwendungen Du wirst dich wundern. Mit entsprechenden Bändern sind auch Schnitte in Metall möglich (hierfür sollte allerdings die Schnittgeschwindigkeit reduziert werden)

 

Maggy  
Zitat von cyberman
ich nutze die BS zum Vorbereiten meiner Werkstücke für die Drechselbank, zum Sägen von Bandsawboxes, zum Ablängen (Holz, NE-Metalle, Kunststoff, Plexiglas), Brennholz sägen, Kurvenschnitte, ....
Mit der Zeit kommen da so viele Anwendungen Du wirst dich wundern. Mit entsprechenden Bändern sind auch Schnitte in Metall möglich (hierfür sollte allerdings die Schnittgeschwindigkeit reduziert werden)
Danke, das ist eine gute Info. Wie klein muß denn so ein Bandsägeblatt sein um solche Boxen von Holzpaul zu sägen? Können alle Bandsäge auch schmale Bänder aufnehmen?

 

Zitat von Maggy
Danke, das ist eine gute Info. Wie klein muß denn so ein Bandsägeblatt sein um solche Boxen von Holzpaul zu sägen? Können alle Bandsäge auch schmale Bänder aufnehmen?
mit einem 6mm breiten Band kannst Du solche Boxen erstellen, es gibt auch 3mm breite Bänder mit denen kannst Du noch engere Schnitte machen. Bei der BAS 317 ist das 6mm Band das schmalste was laut Bedienungsanleitung möglich ist, ich habe allerdings auch ein 3mm Band welches sehr gut auf der Säge läuft, einzig die Einstellung der Bandführungen ist bei dem 3mm Band etwas fummelig da die Führung dafür nicht ausgelegt ist (funktionieren tuts aber dennoch.

 

Wolfman  
Das steht in der Beschreibung der Geräte welche Bänder du nehmen kannst, ich habe die Boxen mit 6mm Band gesägt.

 

Munze1  
Eine Bandsäge habe ich auch, muss aber sagen, dass ist eine meiner wenig genutzten Maschinen in der Werkstatt. Zum Aufschneiden von Rundholz nehme ich sie ab- und zu, sonst aber für eigentlich gar nichts........

 

noch was vergessen, generell gilt, je schmaler das Band desto enger können die Kurven geschnitten werden, bei breiten Bändern ist ein gerader Schnitt leichter zu machen, für das Brennholz nutze ich ein 20mm Band, für die Alltäglichen Arbeiten ein 10 oder 12mm Band, für Bandsawboxes ein 6mm oder auch mal das 3mm Band.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht