Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Badewannenarmatur - Drehgriff geht nicht mehr raus!

25.09.2014, 22:21
Hallo,
Ich möchte den den Griff abnehmen (Wasserhahn tropft) aber er geht nicht mehr raus!

ich bekomme den Drehgriff nicht mehr aus der badewannenarmatur. (Warmwasser)
Die Schraube hab ich schon gelöst.

Was soll ich tun?
Danke im Voraus!
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0073.jpg
Hits:	0
Größe:	110,0 KB
ID:	29042  
 
Wannenarmatur Wannenarmatur
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Vorsichtig mit einem Schraubendreher oder einem Montiereisen oder ähnlichem abhebeln...

 

... und wenn möglich, mit zwei solchen flachen Werkzeugen von gegenüberliegenden Seiten gleichzeitig hebeln.

 

leichte(!!!) Schläge von hinten mit dem Gummihammer

...die Armatur sieht aber auch übel aus

 

Zitat von Thorsten2501
leichte(!!!) Schläge von hinten mit dem Gummihammer

...die Armatur sieht aber auch übel aus
Nicht nur die Amatur ..die Fliesenfugen sind ja alle verschimmelt ! ob das der Gesundheit gut tut??
Sinnvoll wäre auch eine Neue Amatur .kosten heute nicht mehr die Welt (und über den Schimmel würde ich mal mit Schimmelstopp rübergehen und im Bad immer Richtig lüften ..(falls Du zur Miete wohnst,könnte es sonst grossen Ärger geben (Kolateralschäden) so eine Sanierung auf Deine Kosten kann mächtig ins Geld gehen.
Ist nicht Besserwisserei von mir ..aber so kann man das nicht lassen !

 

Janinez  
Da kann ich greypuma nur beipflichten, ich persönlich möchte mich in so einem Bad nicht aufhalten müssen und wenn Du zur Miete wohnst, wird das ziemlich teuer und dieser Schimmel liegt nicht an schlechter Bausubstanz

 

Auf dem Foto schaut's so aus, als wenn das Bad seit Urzeiten nicht mehr gereinigt und geputzt worden wäre. Das, was wie Schimmel aussieht, muss nicht unbedingt Schimmel sein, zumindest hat der Schimmel bei dem Dreck eine gute Grundlage zu blühen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht