Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Bad spiegel vor Fenster anbringen?

16.04.2016, 09:52
Hey ich hab mal eine Frage
Ich bin neu in eine Wohnung gezogen
Und möchte im Bad einen Spiegel über mein WaschBecken..
UND HIER DAS Problem
Über meinem WaschBecken ist keine Wand sondern eine Fenster und eine Ablage
Wenn ich mir einen normalen Spiegel hole
Kann ich den auch nur mitte und unten Befestigen?
Da der Spiegel etwas über das Fenster ragen wird.
Oder habt ihr andere Tipps einen Spiegel in normaler Höhe zu befestigen?

Liebe grüße
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Woody  
Kannst du bitte mal ein Bild von der baulichen Situation posten?

Wenn du den Spiegel vor dem Fenster anbringst, kannst das ja nicht mehr öffnen. Ohne nun dein Bad zu kennen, würde mir eher eine Variante Türe einfallen. Also Spiegel auf Platte und diese mittels Scharnieren an der Mauer, Fensterlaibung etc. befestigen.

 

Hallo, das geht bestimmt. Achte darauf, dass Du bei den Spiegelbefestigungen, die beweglichen seitlich anbringst und die festen unten.

Den Spiegel auf eine Platte zu befestigen nachdem diese auf die Wand geschraubt wurde, würde ich insofern abraten, als dass Du dahinter immer Luftfeuchtigkeit im Bad haben wirst, die dann nicht abtrocknen kann.

Leider kannst Du auch mit Spiegel davor nicht mehr lüften. Und das solltest Du zumindest nach dem Duschen, wenn alles beschlagen ist.

Wie wäre eine Platte mit Spiegel, die wie das Fenster geöffnet werden kann? Scharnier in die Fensterlaibung?

 

einfachste Möglichkeit... vom Glaser ein Spiegel-Glas zuschneiden lassen ( wird auf
mm genau ) sowie 4x Beschläge mitnehmen... dann eine Grundfläche aus Holz anfertigen... oder nur Rahmen... und möglichst in den Nuten der Fliesenwand je ein oder 2 Dübel ( 5er )
für die Scharniere setzen... das GANZE zuvor ohne Spiegel ausprobieren ..Bruchgefahr !
Natürlich bekommst Spiegel in div. Formaten auch im Baumarkt.... ! da dieser ( siehe oben )
seitlich klappbar ist, darf Derselbe auch deutlich grösser sein als das Fenster ! ( Spalten als Zwangs-Entlüftung nicht vergessen ! )
Gruss....

 

Dog
Wie Woody sagte, mach mal Fotos dann kommen garantiert paar gute Ideen.

 

Hallo habe mich falsch ausgedrückt
Es ist kein bewegliches gestern am Rahmen kann man es festmachen allerdings würde die Halterung nur oben und Mitte des Spiegels gehen
Hatte an eine spiegel Platte gedacht
Und kein Spiegel Schrank
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1460796272958-7375535.jpg
Hits:	0
Größe:	86,5 KB
ID:	40238  

 

*bewegliches Fenster

 

kjs
Spiegel werden heute ja oft nur mit Klebestreifen aufgeklebt. Wenn Du Dir vom Glaser einen Spiegel schneiden läßt der genau in den Fensterrahmen passt hätte der Spiegel schon einen Rahmen. Den einfach mit genügend Klebestreifen auf die Scheibe kleben.....

 

FHO
wtf? Oo
Man kann direkt aus dem Bad in andere Teile der Wohnung sehen und umgekehrt?
Ich hoffe die Toilette steht nicht noch gegenüber vom Fenster. aiaiai

Also das Fenster selber wäre dir als Spiegel nicht angenehm, oder? Vermutlich geht es nicht weit genug herunter?

So wie ich es aktuell einschätze, würde ich auch was klapp- / schwenkbares machen.

 

Ja diese Bauart kenne ich so auch nicjz das man in die Küche gucken kann
Das geniale ist ja neben dem Waschbecken befindet sich die dusche
Also kommt das auch schon nicjz in Frage das ich das komplette Fenster mit spiegel machen lassen will mich ja beim duschen nicht sehen

Wenn ich mir einen normalen Spiegel holen würde
Und ihn an den Fugen bis zum Rahmen befestige
Würde das halten ?
Oder sollte ich noch eine Verlängerung z.b als Rahmen anbringen und oben am spiegel auch befestigen ?
An das Fenster kommt auf jeden Fall noch Milch Glas folie damit ich nicjz in den anderen Raum schauen kann


 

Woody  
Meine Güte, jetzt hab ich aber gebraucht, bis ich gecheckt hab, dass 1. das Foto auf der Seite liegt und 2. das kein Fenster sondern ein verglaster Durchbruch in den Nebenraum sein soll.

Die Scheibe soll wohl für Tageslichtatmosphäre sorgen.

Gut, das ändert natürlich die Herangehensweise. Ich würde einen Rahmen mit verlängerten Seitenteilen machen, welche bis zur Ablage runterreichen oder daneben vorbeiführen. Auf diesen Rahmen mit Leisten mit Nuten den Spiegel einschieben und das ganze Konstrukt nur oben und rechts am "Fenster"rahmen anschrauben. Da der Rahmen auch auf der Ablage aufsitzt, wird das Gewicht abgefangen und es sollte eine einfache Verschraubung ausreichen.

Wenn du das farblich vom weißen Bad absetzt, könnte das ganz gut aussehen.

 

Wer auch immer solch eine merkwürdige Konstruktion verbrochen hat ( meine Meinung )...
gehört sich an das nicht vorhandene Fensterkreuz genagelt....
um da noch was zu RETTEN... und zugleich Platz zu schaffen... bau Dir da einen Spiegelschrank ein, mach das sauber rundum mit Leisten zu, gibt auch welche mit asymetrischen Türen, welche unten überstehen !... und im gegenüber liegenden Raum hängst da einen preiswerten Kunstdruck hin ( gibt's beim Höffner, XXXL usw. in
allen Größen und günstig.. ).... so hat das ganze Gesicht und Nutzen !
E-Anschluß dürfte wohl vorhanden sein... Haare föhnen... usw.

 

Geändert von Hazett (16.04.2016 um 15:59 Uhr)
Ich würde mir ein Regal bauen, das genau in die Nische passt. Links und rechts Regalböden als Ablagen und in der Mitte dein Spiegel. Die Maße richten sich am Spiegel aus. Das ganze einfach in die Nische stellen. Da beauchst Du nichts bohren und alles kann rückstandsfrei entfernt werden. Wenn eh Milchglasfolie drauf kommt, wäre das optisch in Ordnung.

Die Frage ist, ob Du so etwas machen kannst ...

 

Woody  
Die Idee hatte ich auch rainerle, aber irgendwie sieht das am Foto so aus, als ob dieses komische Fenster nicht mittig über dem Waschbecken wäre.

 

Nur so eine Idee. Es gibt auch Spiegelfolien zum kleben. Wer das was?

 

Diese Spiegelfolien spiegeln aber nicht wirklich gut. Zum Brauen zupfen oder Schminken ungeeignet.

Woody, dann eben ein Regal breiter, das andere schmäler, so dass der Spiegel mittig sitzt.

Ich hätte Lust, das Teil zu bauen ... Am Rand nen Rahmen auf Gehrung und es schaut aus, als wäre da extra eine Nische gemauert worden, um ein Regal einzulassen. Wäre ein tolles Projekt.

Chrissy wo wohnst Du? Bauen wir zusammen in der Werkstatt :-)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht