Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

ausgleichmasse heizungsrohre

15.12.2013, 17:56
ich muss ein zimmer demnächst komplett mit ausgleichmasse ausgießen.wie mach ich dass denn mit den heizungsrohren?da darf ja nichts drunter bzw genau dranlaufen.hatte an rundschnüre gedacht.beispiel:http://www.chemiefac.de/produkt/pe-rundschnur.html
gibt es noch alternativen?so das richtige sind rundschnüre ja nicht.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Wie wäre es mit diesen Randstreifen für Estrich?
um das Rohr legen und mit nen Backeband fixieren.
Hinterher wieder entfernen und gut.
so habe ich es bei mir gemacht.

 

auch bin ich mir noch nicht sicher,ob ich ausgleichmasse oder fließestrich nehmen soll.habe ein paar kleine risse und unebenheiten drin.

 

für wandanschlüsse gibt es spezielle Schaumstoff streifen. Die müsstest du auch dafür umbsateln können. Mwines wissens geht es ja darum, so eine art Dehnungsfuge herzustellen

 

habe mal gegoogelt.diese randstreifen sind genau was ich gesucht habe.danke euch.sind die selbstklebend?nicht dass die beim arbeiten wegrutschen?!

 

....guten Morgen.
meine waren selbstklebend. Man stellt mit diesen Streifen sicher das der Nievellierspachtel kein Anschluss zur Wand und auch zu deinen heizungsrohren bekommt. Ob ausgleichsmasse oder fliesestrich hängt von der Höhe ab die du ausgleichen möchtest.
Beim einbringen der spachtelmasse würd ich mit einer entlüftungs(stachel)walze die Fläche gut durchrollen damit die Luftblasen nach oben kommen. Am einfachsten kann man mit 2personen arbeiten . Einer rührt an und einer gibt und verteilt.
achtung ....selbstvelaufend (selbstnievilierend) bedeutet nicht das der alles von alleine macht!

 

Hi schau dir mal die seiten von Lugato an. die haben relativ gute erklärungen drauf, wie man ihr zeugs benutzt. dann hast du schon mal einen anhaltspunkt. Stachelwalzen dürftest du dann auch leihweise beim Vermieter, z.b. Boels kriegen.

 

Solche PE Schaum Heizungsisolationsteile könnten auch gehen.
Also wenn man nicht öfter sowas macht, bekommt man es auch nicht unbedingt gerade hin mit Ausgleichsmasse oder Estrich.
So wie Wasser verläuft, hab ich noch keine Ausgleichsmasse laufen sehen.
Deswegen google mal nach Abziehschlitten, sowas ist sehr hilfreich beim Bodenausgleich mit Vergussmassen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht