Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

aus Verpackungen neue Produkte erstellen

21.06.2013, 17:32
mir fiel auf dass es soviel Verpackungen gibt, die fast mehr kosten als der Inhalt. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten ausser dem Recyclen. Nämlich die Verpackungen zu neuen Produkten zu verwerten. Mir f#llt dazu Henry Ford ein- Die Holzkisten in denen die schrauben etc, geliefert wurden luess er f+r seine Ford auseinandernehmen. Die Bretter wurden dann fuer den Bau der Sitzbänke verwendet. Oder Plastiktueten werden in Indien neu gebacken und es entstehen Taschen etc.

Ueber Ideen Anregungen etc wuerde ich mich sehr freuen, das Material ist ja quasi kostenlos
und es wären Projekte die den Begriff Nachhaltigkeit erfuellen-
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Mein Weib verwendet gerne Europaletten für alles mögliche. Ich habe aus dem Holz eine Wäschetruhe gezimmert, eine Garderobe gebaut (immer auf Ihre Anweisung/Wunsch hin) und gerade sind wir an einer Wanddekoration dran.

Ist allerdings kein richtiges Recycling, da die Teile ja auch mehrmals verwendet werden.

 

Epal gutes beispiel, das ist klasse weil das ist gutes holz, ich bin unter anderem auch gelernter spedkaufmann, von daher weiss ich auch was die dinger kosten und aushalten muessen, Hast du einen tip wo ich die gebraucht guenstig kriegen kann ?

ich bastle sorry gerne rum ein richtiger handheimwerker bin ich ja noch nicht,

ideen habe ich reichlich, bestuerzt dich da nicht wenn du dir den gelben sack aniehst und feststellst wieviel da im blockheizkraftwerk oder muellverbrennungsanlage verschwindet.

und wenn man dann mal realisiert was an schadstoffen geld rohstoffen fuer eine aludose verschwendet wird um sie zu produzieren.

und dann isse wech ...

BIN KEIN OEKO

 

Die Paletten bekommen wir immer vom Schwager für umme. Er hat nen kleinen Betrieb, in dem die Dinger auflaufen und entsorgt werden würden.

Zum Thema Müll: Wir versuchen so wenig Müll wie möglich zu machen, aber der westliche Lebensstil geht leider nicht ohne Abfall. Wenn dieser dann in nen Heizkraftwerk kommt, ist er doch noch zu entwas nutze

 

Meine Frau schneidet alte Plastiktüten in Streifen und strickt oder häkelt daraus Einkaufstaschen.

 

Die Idee ist auf jeden Fall gut, umweltfreundlich und sinnvoll, auch wenn mal etwas Zeit dafür braucht. Man könnte beispielsweise aus alten Verpackungen Tüten basteln.

 

jetzt denk ich gerade daruber nach Einwegtueten zu schneiden, dann zu verweben, dass
muesste ja mit einem Kleber gehen. Dann Untermaterial suchen, rutschfest , und dann gibt es vo Duschvorhang bis essmatte eigentlich genug zu tun.

Oekologie bedeutet ja nicht plastik etc gleich zu verteufeln.

allerdings moechte ich die Dinger auch schmelzen lassen um Farbwirbel erzeugen zu koennen und da wird es jetzt schwierig ... Schmelzpunkt, gase ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht