Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Aschesauger

14.09.2013, 15:46
Hallo zusammen,

in den letzten Tagen hatte ich wieder unseren Schwedenofen an. Ich überlege mir, einen Aschesauger zuzulegen, der sicher und zuverlässig nicht den feinen Aschestaub im Wohnzimmer rumbläst oder den (ggf.) angeschlossenen Staubsauger damit ruiniert. Hättet Ihr einen Tipp für mich?

lg, frhofer
 
Aschesauger, Empfehlung Aschesauger, Empfehlung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Funny08  
Es gibt doch Aschesauger mit Feinfilter - die sollten ja recht wenig durchlassen - der Filter ist meist auswaschbar - und sie kosten nicht die Welt.

 

Ja schon, aber das geht's ja preislich von 20 Euro bis 160 Euro. Vielleicht hat ja jemand eine konkrete Kaufempfehlung?

 

Wir haben seit 5 Jahren einen Aschesauge vom Baumarkt für ca. 45 Euro. Sind immer noch zufrieden. Der Filter ist jetzt dann allerdings nicht mehr zu reinigen und dafür ist auch kein Ersatz mehr zu bekommen, daher würde ich mir als nächsten ein "Marken-Gerät" zulegen um Ersatzteile zu bekommen... Oder für das günstigere Model gleich 1-2 Filter dazukaufen.
Das entscheide ich dann spontan ;-)

 

Habe einen Aschesauger für meine Pelletheizung (im Keller) wunderbar, gab´s beim der Heizung dabei. Die meisten Schornsteinfeger die auch Öfen verkaufen haben auch Zubehör.
Zm Teil No-Name-Geräte aber sehr gut.
Bei meinem Holzofen benutze ich lieber den Besen und Schaufel, wegen Restglut usw.

 

Janinez  
hab seit gut 3 Jahren einen von AL..I der nimmt alles mit und ich hab im Wohnzimmer keinen Aschestaub.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht