Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Arbeitsstelzen- schon mal ausprobiert?

02.01.2014, 14:35
Geändert von yardwork (02.01.2014 um 14:38 Uhr)
Hallo zusammen,
ich bin seid ein paar Wochen Besitzer von Arbeitsstelzen der Firma HÜBAU. Ich muss sagen, bin echt begeistert was man damit alles machen kann und wie praktisch die sind. Habe Sie für Trockenbauarbeiten benutzt.
Ich würde gerne andere User fragen, ob Sie Erfahrungen mit Arbeitsstelzen haben, und für welche Tätigkeiten sie diese verwenden.
Hier kann man sich die Dinger mal anschauen: hübau.de

Habe auch gehört, dass die im Januar in Rheinberg auf der Baumesse einen Stand haben...
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
40 Antworten
Mhhh, ist das etwa Werbung?

 

Zitat von frhofer
Mhhh, ist das etwa Werbung?
Nein, wie kommst du denn darauf.
Ich denke aber das die Berufsgenossenschaft etwas gegen die Nutzung auf Baustellen hat.
Die Unfallrate wird drastisch ansteigen.
Nicht weil die Nutzer dieser Dinger verunfallen, nein.
Die anderen fallen alle vor lachen vom Gerüst.

 

Janinez  
yardwork beachte bitte unser AGB´s die machen wir nicht umsonst

 

hi,
das ging ja schnell ;-)
Ne, ist keine Werbung. Hab diese Art von "Werkzeug" halt durch Zufall entdeckt. Und von der Zeitersparnis im Gegensatz zur Leiter ist das schon echt nicht ohne.
Wenn ich bedenke, wie viele Trockenbauer oder maler mit der Stehleiter laufen, denke ich mal dass die Stelzen sogar sicherer sind wenn man etwas damit übt.
So wie mir der Verkäufer das bestätigt hat, sind die gerade mit der BG Bau in der Klärung. Da gibt es wohl je nach Mitarbeiter verschiedene Meinungen und Aussagen (Beamtenladen halt...)

 

die AGB´s hat er bestimmt noch nicht gelesen. Hat sich ja heute erst angemeldet.

 

Die Fragestellung klingt aber sehr nach Werbung. Und wenn Ihr mich fragt, ist das auch dringend nötig.

 

ok, bin ganz neu hier im Forum, und ehrlich gesagt wollte ich hier keine Schleichwerbung oder ähnliches machen sondern einfach nur wissen ob sichandere Leute schon mal mit dem Thema beschäftigt haben- ist ja kein Grund das direkt ins lächerliche zu ziehen

 

Brauch ich nicht...hab in meinen High-Heels einen besseren Halt...

 

Woody  
Zitat von RedScorpion68
Brauch ich nicht...hab in meinen High-Heels einen besseren Halt...

Hör auf, ich krieg mein Kopfkino gar nicht mehr ausgeschaltet. Zuerst das Poppenbett, jetzt du mit den Heihiels - ich kann nicht mehr Gnaaaade

 

Funny08  
Es wäre Toll, wenn Ihr Euch bei Spamverdacht entweder an einen der aktiven Moderatoren wendet oder den Melden-Button nutzen würdet.

Nicht jeder neue User will hier Spammen - und es spricht nicht für die bisherige Tradition von 1-2-do, dass jeder direkt unter Generalverdacht steht (auch wenn einige hier gerne Sheriff spielen oder spielten)
Beantwortet Fragen bitte auch weiterhin so, wie auch ihr eure Fragen beantwortet bekommen möchtet - eine wenig Humor oder Offtopic ist ja nichts falsches - aber vorrangig sollte doch weiterhin die Hilfe sein.
Foren in denen die "Neuen" veräppelt oder angenervt werden gibt es im Web zur genüge - das müssen wir hier nicht wirklich auch noch machen - oder ?

Freundlich - Nett - und Hilfsbereit ist die Devise

 

Janinez  
ja Woody man sollte Dir nicht sooooo viel auf 1x zumuten, aber ich kringel mich auch immer noch wg. dem Poppenbett und wenn ich mir jetzt noch Red vorstelle, brauch ich eine Windel......

 

Zitat von Funny08
...
Foren in denen die "Neuen" veräppelt oder angenervt werden gibt es im Web zur genüge - das müssen wir hier nicht wirklich auch noch machen - oder ?

Freundlich - Nett - und Hilfsbereit ist die Devise
Hab mich freundlich und nett selbst veräppelt...is das nu schlimm?
Oder gehst Du zum Lachen jetzt in den Keller?

 

Woody  
So, jetzt werden wir wieder bissi ernsthaft und versuchen dem TE mal eine Antwort zu geben.

Ich hab mir zwar nicht den Link angesehen, was Stelzen sind weiß ich aber. Könnte mir natürlich gut vorstellen, bei entsprechender Geschicklichkeit und Übung vorausgesetzt, dass dies für diverse Arbeiten ganz gut geeignet ist. Aber wenn ich mir vorstelle, da hat jemand eine Maschine auch noch in der Hand, ist eine Leiter sicherer.

Im Garten für Äste in Bäumen abschneiden vielleicht auch ein guter Einsatzzweck?

 

Funny08  
Was soll ich im Keller Red da ist es Kalt und Muffig - wenn ich das auf dich bezogen hätte, hätte ich dich angesprochen - wobei - besser angeschrieben - würdest du mich plötzlich hören würdest du ja vor Schreck evtl in´s Stolpern geraten mit deinen Schühlein

Mir ging es eher um die allgemeine Unsitte die sich gerade etwas breit macht - da sollte sich jeder ein klein wenig zügeln und an seine Anfangszeiten hier zurückdenken.

 

ich geh zum lachen auch nicht in den Keller, und ein bisschen Spass muss sein. Daher ist das für mich kein Thema.

Gebe dir Recht, mit ner Heckenschere sollte man wirklich vorsichtig sein (aber wenn man auf einer Leiter steht auch). Mir fehlen da auch auf der Seite ein paar Fotos von Trockenbauarbeiten, das ist für mich echt das Sinnvollste.
Wohne übrigens grenznah zu Holland, und die Kameraden turnen schon seid Jahren mit den Dingern übern Bau. Da kann man sagen was man will, da kommt man mit der Leiter nicht hinterher. Und die nehmen für den qm sogar meistens ein paar Euro mehr als die Deutschen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht