Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

An die Holzprofis: Hält diese Verbindung?

16.10.2012, 10:10
Diese Frage richtet sich an die erfahrenen Holzwerker unter uns. Ich muss gleich zu Anfang gestehen das ich nicht unbedingt der erfahrnste im Möbelbau bin. Zur Zeit konstruiere ich (erstmal digital) meinen zukünftigen Werktisch. Bei der Eckverbindung der Holzbalken frage ich mich momentan ob die Verbindung welche ich mir hier ausgedacht habe halten würden. (Verleimt und ne dicke Schraube durch)

Es geht um die Eckverbindung welche ich vorne fürs bessere Verständnis zerlegt habe.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bildschirmfoto 2012-10-16 um 09.57.01.jpg
Hits:	0
Größe:	59,1 KB
ID:	14764  
 
Eckverbindung, Holzbalken Eckverbindung, Holzbalken
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
21 Antworten
Servus!

Wenn die Schraube alle drei Elemente erfasst, sehe ich kein Problem der Haltbarkeit.

Sonst solltest Du zwei Schrauben verwenden...

P.S. schöne Konstruktion...

mfg Dieter

 

Zitat von Kneippianer
Servus!

Wenn die Schraube alle drei Elemente erfasst, sehe ich kein Problem der Haltbarkeit.

Sonst solltest Du zwei Schrauben verwenden...

P.S. schöne Konstruktion...

mfg Dieter
geplant sind zwei Schrauben pro Ecke.

Ist meine erste Konstruktion, mal sehen was draus wird ;-)

 

... ich denke Du solltest zwei Schrauben verwenden, um alle Teile zu fixieren.

 

Sieht sehr gut aus deine Konstruktion. Ist das ein kompletter eigenentwurf oder haste ein wenig im Inet geschaut.
Was mich bei soviel Konstruktion bischen stört ist das kaum eine Befestigung allein durch Formschluss erreicht wird. Also man braucht immer Schrauben um eine Befestigung zu bekommen. Könnte man das ein oder andere Teil sicherlich noch verbessern.
Ansonsten 2 Schrauben rein und hält!

 

Das ist meine Konstruktion, darauf bin ich gekommen da ich hier an beiden Seiten eine Auflagefläche von 5x10 cm habe und ich somit nicht eine stabile und eine bröselige Seite habe.

Sollte an das kurze Ende mal eine Zwinge kommen, zieht diese den Balken gegen das Bein und läuft nicht Gefahr den Balken aus der Konstruktion zu reissen.

 

Da hast Du einen schönen Tisch konstruiert!

Ich würde den Tisch (Unterkonstruktion) auf keinen Fall durch Schrauben "verunstalten". Klassische Holzverbindungen halten das problemlos aus wenn Du es richtig machst.

Vielleicht hilft Dir dieses Video beim finden der richtigen Verbindung ...

 

uiuiui der sieht mal so als ob er für die Ewigkeit hält ;-)
bin zwar kein Schreiner, aber ich würde sagen das hält bombenfest!

 

Hallo,

das sollte halten, ich würde aber 8 Schrauben je Ecke eindrehen, vier von jeder Seite des Fusses. Dabie je 2 Stk. von der Seite und von vorne in den stehenden Zapfen des Fusses, und nochmal zwei Stück, jeweils in die Hirnenden der flach liegenden Balken.

Gruß

Heiko

 

Die bemasung vorne unten von dem tischbein ist meines erachtens verkehrt. Da steht 50mm

 

Zitat von Geronimo
Die bemasung vorne unten von dem tischbein ist meines erachtens verkehrt. Da steht 50mm
Nein, 150, die 1 wird allerdings von dem Strich verdeckt ;-)

 

dausien  
Zitat von Linus1962
Ich würde den Tisch (Unterkonstruktion) auf keinen Fall durch Schrauben "verunstalten". Klassische Holzverbindungen halten das problemlos aus wenn Du es richtig machst.

Vielleicht hilft Dir dieses Video beim finden der richtigen Verbindung ...
Ich würde es auch so ähnlich wie in dem Video machen....

 

Der Tisch und die Verbindungen im Video sind TOP.
Klasse gemacht Bosch!

 

Ich würde mal behaupten, dass man das so bauen kann^^ Aber ich bin kein Schreiner

 

Tolle Konstruktion. Würde da aber auch auf Schrauben verzichten. Wenn unbedingt, dann aber möglichst unsichtbar.

 

Prima Video und ein klasse Werktisch für relativ kleines Geld als Ergebnis. Ich würde dem Tisch nur oben noch eine Längszarge spendieren, damit die Arbeitplatte gegen Verziehen gesichert ist. Die Schlitze dann z.B. über Kreuz und die Zapfen überplatten.
Leider ist die passgenaue Fertigung der Holzverbindungen in Echt nicht ganz so einfach wie in Sketchup und im Video vom Profi gezeigt. Wenn Du ohne Schrauben arbeiten möchtest, müssen die Zapfen spielfrei in den Schlitzen sitzen. Das benötigte Werkzeug hast Du alles?
Viel Erfolg
Olli

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht