Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

alte Zementfliesen, reinigen? aufarbeiten?

25.08.2015, 10:59
Geändert von ChrisL (25.08.2015 um 11:35 Uhr)
Hallo ihr Handwerker da draußen,

ich benötige euren Rat und hoffe ihr könnt helfen.

Wir haben vor kurzem ein Haus gekauft.
Eigentlich wollten wir den Flur mit einem neuen Bodenbalag ausstatten.
Daher müsste der alte Teppich raus. Bei den Renovierungsarbeiten haben wir alte Zementfliesen darunter entdeckt. Leider war der Teppich auf mit den Fliesen verklebt.
Den Kleber haben wir mittlerweile recht gut entfernen können.

Die alten Zementfliesen sind recht gut in Schuss, daher wir dachten uns, dass wir dem älteren Haus etwas von seinem Charme lassen.

Wir würden die Zementfliesen gerne etwas aufarbeiten.

Kennt sich jemand von euch damit aus oder hat bereits Erfahrungen mit solchen Fliesen?
Wenn ja, bitte um Anregungen und Tipps.

Vielen Dank vorab.

*EDIT* -> Foto beigefügt
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150825-WA0000.jpg
Hits:	0
Größe:	159,6 KB
ID:	35505  
 
Bodenfliesen, Terrazzo, Zementfliesen Bodenfliesen, Terrazzo, Zementfliesen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
Also, die würde ich auch lassen. Gute Entscheidung!

Was genau ist denn das Problem der Fliesen, das eine weitere Aufbereitung erfordert, wenn ihr sie schon sauber bekommen habt?

 

Sind das nicht Terrazzo Platten/Fließen?
Wenn ja, ergibt sich ja schon daraus die Behandlungsmethode.

 

Servus Chris L!

Erstmal - super Fliesen habt ihr da und es ist die richtige Entscheidung!

Zum aufarbeiten: zumindest auf dem Foto sieht es doch schon fertig aufgearbeitet aus...

Was noch fehlt ist eine Versiegelung - gibt es im Fachgeschäft. (Oder den Fliesenleger des Vertrauens fragen)

Habe vor langer Zeit in der damaligen WG meiner Schwester (uralter Bauernhof) auch den Flur renoviert - waren auch sog. Zementfliesen. Die haben wir mit einer Versiegelung gerollt und Poliert.
Leider kann ich dir nach so langer Zeit nicht mehr sagen, wie das Produkt hieß...

Gruß Dieter

 

Zitat von AlexG
Also, die würde ich auch lassen. Gute Entscheidung!

Was genau ist denn das Problem der Fliesen, das eine weitere Aufbereitung erfordert, wenn ihr sie schon sauber bekommen habt?
Die Fliesen sind etwas matt, und haben hier und dort ein paar Verschmutzungen.
Laut bisherigen Recherchen im Netz kann man die Zementfliesen wieder farbintensiver und glänzender hinbekommen. Das wäre mein Ziel.

 

Zitat von Benderman
Sind das nicht Terrazzo Platten/Fließen?
Wenn ja, ergibt sich ja schon daraus die Behandlungsmethode.
...gute Frage
Wobei ich hier auf Zementfliesen tippe.

 

Geändert von ChrisL (25.08.2015 um 12:46 Uhr)
Bei der Suche nach weiteren Informationen zu unseren Fliesen habe ich jemanden gefunden der genau diese Fliesen verkauft. Diese sind natürlich gebraucht...haben aber noch einen relativ hohen Preis.
8m² für schlappe 600€ ...nicht schlecht
Sie werden dort als Zementfliesen angeboten.

 

Hier wird beschrieben, wie diese Zement-/Terrazzo-Platten verlegt und endbehandelt werden: https://www.youtube.com/watch?v=pQg90rsy02M

Hartnäckigere Flecken sollten mit einer Wurzelbürste und Schmierseife oder mit einem 400er Nasschleifpapier zu entfernen sein. Von Essig würde ich die Finger lassen, da Du ja nicht weißt, ob die Fliesen mit Kalk gebunden sind. Dann Imprägnieren/Ölen (vorher mindestens eine Woche trocknen lassen!!!) und Polieren in mehreren Durchgängen.

Die Pflegemittel würde ich im Fliesenfachhandel kaufen.

 

Was für schöne Fliesen! Warum hat der Vorbesitzer die nur unter Teppich versteckt. Ich würde mich in diesem Fall auch an ein Fachgeschäft wenden. Da bekommt man meist eine tolle Beratung was man am besten anwendet und vor allem auch wie. Und man kann es dort natürlich auch käuflich erwerben.

 

Janinez  
du meine Güte hast Du ein Glück, ich beneide Dich um diese Fliesen.....................

 

Zitat von AlexG
...Also, die würde ich auch lassen. Gute Entscheidung!...
 
Zitat von Kneippianer
...Erstmal - super Fliesen habt ihr da und es ist die richtige Entscheidung!...
 
Zitat von Maedelfueralles
...Was für schöne Fliesen! ...
Zitat von Janinez
du meine Güte hast Du ein Glück, ich beneide Dich um diese Fliesen.....................
...hoffentlich meint ihr das alle ernst!!!

 

Zitat von ChrisL
 ...hoffentlich meint ihr das alle ernst!!!
...da kannst du sicher sein!

Wieso sollten wir das auch nicht ernst meinen?

 

Zitat von Kneippianer
...da kannst du sicher sein!

Wieso sollten wir das auch nicht ernst meinen?
Das könnte daran liegen, dass ich mir anfangs selbst nicht sicher war hinsichtlich der Fliesen.

Mittlerweile finde ich sie jedoch gut. Sie bleiben drin!

Gestern habe ich mir ein paar Mittelchen besorgt um die Fliesen zu reinigen.
- pH-neutrale Seife
- Schleifpads für den Exzenterschleifer

Die Seife soll mit Wasser vermischt werden, und auf die Fliesen aufgetragen werden. Im Anschluss vorsichtig mit den Schleifpads und niedrigen Drehzahl arbeiten.

Zum Glück habe ich noch zwei Fliesen im Keller gefunden an denen ich das Verfahren ohne Risiko testen kann.

 

Zitat von ChrisL
Zum Glück habe ich noch zwei Fliesen im Keller gefunden an denen ich das Verfahren ohne Risiko testen kann.
Das ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Lass uns doch mit einem Projekt teilhaben!?

 

Ich finde die Fliesen auch klasse und auf jeden Fall erhaltenswert! Wie du weiter vorgehst, weißt du ja schon. Dir viel Spaß mit deinen gesäuberten Fliesen!

 

Zitat von Kneippianer
Das ist auf jeden Fall empfehlenswert!

Lass uns doch mit einem Projekt teilhaben!?
...das mache ich. Da wir jedoch mitten in der Renovierung unseres neuen/alten Hauses stecken kann das noch etwas dauern.
Wir haben noch einiges zu tun. Wände...Böden...Strom...Wasser...Abwasser...usw.
Ich hoffe ich habe Glück bei dem aktuellen Produkttest. Etwas Sound auf unserer Baustelle wär spitze!!!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht