Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Alte Treppe - Eure Ideen

14.06.2015, 22:14
Ich habe da bei meiner Haussanierung noch keinen Plan bzw Idee, aber vielleicht Ihr.
Die besagte Stelle ist die Treppe. Aber Achtung diese Steht unter Denkmalschutz und man darf diese auch wenn man möchte nicht entfernen.
Das Bild wo die Platte vorgeschraubt wird, kommt ein Geländer vor.

Nun seit Ihr gefragt, was kann man machen und was sollte man nicht machen?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150602-WA0000.jpg
Hits:	0
Größe:	71,3 KB
ID:	34209   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150602-WA0002.jpg
Hits:	0
Größe:	65,7 KB
ID:	34210   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20150602-WA0001.jpg
Hits:	0
Größe:	99,6 KB
ID:	34211  
 
Denkmalschutz, Sanierung Treppe Denkmalschutz, Sanierung Treppe
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
12 Antworten
ach gott, sowas habe ich schon von Hand abgeschliffen.
Ich würde die nur abschleifen und ölen, sieht einfach (für mich) am besten aus.

 

Wenn das zu einfach aussieht, dann würde ich die Stirnseiten mit Mosaik fliesen, das sieht so wunderschön aus

 

Guck mal, meine Lieblingsseite was Anregungen anbelangt.
Hab dir gleich Treppe und mosaik eingegeben, kannst das mosaik ja entfernen falls das nicht dein Geschmack ist.
https://www.pinterest.com/search/pin...tairs%20mosaik

 

Thema Denkmalschutz:
Sei vorsichtig, hatte mit denen in meiner beruflichen Laufbahn viel zu tun. Die schreiben meist auch die Beschcihtungen und Farben vor. Informier dich da mal bevor du es umsonst gemacht hast.

Sonst auf das Holz sauber runter schleifen und mit Parkettsiegel oder Bootslack lackieren.
Persönlich tendiere ich bei Treppen zu Bootslacken, diese sind eben sehr Wasserbeständig und man hat ja im WInter auch mal nasse Schuhe.

 

Sunzi, so sehe ich das auch. Denkmalschutz anfragen.
Die Treppe ist traumhaft.
Ist auf den Stufen Linoleum? Den zu entfernen und das Holz dann sauber zu bekommen, wird ein richtiger Aufwand. Da würde ich auch eher wieder mit Linoleum belegen. Vermutlich wirst Du auch gar nichts anderes tun dürfen. Ist auch eine gute Lösung. Linoleum kannst Du auch durch polieren reinigen und gut wachsen. Wenn keine Risse drin sind, solltest Du das mal versuchen.

 

Wir haben so eine ähnliche Treppe jetzt bei einem Freund in Ordnung gebracht. jede Stufe von hinten abgestützt. Die Wangen verstärkt und 10 mm Sperrholz auf die Stufen geklebt und verschraubt.

 

Denkmalschutz ist sicherlich nicht unproblematisch. Wie alt ist die Hütte denn? Ist das nicht 'n Essener Zechenhaus, welches ihr gekauft habt? Unser Heim ist von 1930, die Treppe sieht eurer sehr ähnlich - aber Denkmalschutz ist nicht.

Wir haben unsere Treppe von einem Bochumer Unternehmen sanieren lassen. Geländer wurde vom Maler geschliffen und neu gestrichen und die Treppen wurden mit einem Laminatsystem (mit LED-Beleuchtung) saniert. Ich vermute aber mal, dass das nicht zulässig sein dürfte ;-)

 

Ich würde sie nur Abschleifen und wieder Versiegeln , das hat nicht Jeder, da bin ich aber Neidisch

 

Janinez  
ich würde sie ebenfalls nur abschleifen und neu versiegeln, ich beneide dich um diese Treppe........................

 

Sofern der Denkmalschutz keine Einwände hat, würde ich alles sauber schleifen, die Stufenwangen und das Geländer mit Parkettsiegel streichen oder spritzen und die Stufen mit Vinylboden belegen (verkleben).

 

diese Treppe wieder auf Vordermann zu bringen, wird auch eine Timing-Aktion...
weil.. div. grobe Schleifarbeiten gemacht werden können, bevor die Stiegenflächen
fertiggestellt werden... ebenso sind Nachbesserungen an den Wänden ... dürfen
die Tapeziert werden...?, auch mit Dreck verbunden.... !
und das Segment, wo Du jetzt eine OSB-Platte provisorisch vorgesetzt hast... willst Du da
die gedrechselten Teile für das Geländer selbst machen ?... etwas anderes wäre da nicht stilgerecht !
Ich weiß, das Geschmäcker verschieden sind, ich würde die Treppenstiegen vollflächig
aus Holz machen... und darauf solche Bogensegmente ankleben ( selbstklebend )
damit ist die Treppe nicht mehr so laut und rutschsicher ( der jetztige Zustand zeigt eine schwarze, beschädigte PVC Schiene )
Gruss....

 

Erstmal danke für die hilfreichen Tipps und Ideen.
da wo die OSB Platte vor ist, kommt ein neues Geländer mit gedrechselten Teilen, die dem Geländer der Treppe entsprechen.

Das wir mit der Treppe genau machen wissen wir noch nicht, aber die Entscheidung muss bald getroffen werden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht