Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Alte Projekte nach oben holen

23.06.2012, 00:31
Leider ist es bei der Forumsoftware so das Alte Projekte auch wenn sie um Erweiterungen ergänzt werden immer noch in den Tiefen des Forums stecken.
Keiner, oder die wenigsten, sehen wenn ein "altes" oder besser laufendes Projekt ergänzt wird.

Daher erlaub ich mir die Frechheit ein wenig Werbung in eigener Sache zu machen.

1. Das Bootsbau Projekt geht weiter, der Bootsbauer hat z.Z. Urlaub und es wird in den nächsten drei Wochen einiges passieren:
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Hol...nleitung/3853/

2. Die Unterwasserbeleuchtung geht in die nächste Stufe, das Licht wird nun gebündelt.
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Unt...nleitung/6528/

Ich finde es einfach schade das ich an meinen Projekten weiterarbeite, es hier veröffentliche und ich das Gefühl habe das es keiner mit bekommt.
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
18 Antworten
Ich glaube darum hat Jogi sein Projekt mit der Bandsäge auch nicht als Projekt eingestellt. So kann jeder die Fortschritte mitbekommen.

Solange die Software das noch nicht hergibt, wird sowas die einzige Möglichkeit sein andere daran teilhaben zu lassen - aber ich unterstütze Dein Thema voll und ganz.

 

Zitat von TischlerMS
Ich glaube darum hat Jogi sein Projekt mit der Bandsäge auch nicht als Projekt eingestellt. So kann jeder die Fortschritte mitbekommen.

Solange die Software das noch nicht hergibt, wird sowas die einzige Möglichkeit sein andere daran teilhaben zu lassen - aber ich unterstütze Dein Thema voll und ganz.
Es gibt leider Projekte die nie fertig werden, soll man die dann nie einstellen?
Evtl. denkt mal jemand über eine Zeitgemäße Forumsoftware nach

 

rogsch  
Ich finde auch, es wäre besser, wenn ältere Projekte, die bearbeitet wurden oder neu kommentiert, wieder nach vorne kommen würden.

Bei meinen nächsten Projekten, die ich bereits als Entwurf gespeichert habe, habe ich nun zusätzlich noch immer ein paar Projekte der selben Kategorie verlinkt.

So dass auch neue Mitglieder sich die älteren Projekte ansehen können. Anders gehts ja vorerst leider nicht.

 

Leider gehts ja zur Zeit nicht anders - da verschwinden die älteren Projekte leider im Nirvana und nur durch Zufall wird vielleicht mal jemand drauf aufmerksam - das finde ich auch äußerst schade.

Darum finde ich, Jogi`s Idee Super. Im Grunde hat er gezeigt, wie es laufen könnte mit einem Projekt. Das muss jetzt von unseren Leuten im Hintergrund nur noch umgesetzt werden

 

Ich finde es auch schade.
Es gibt halt Eintagsfliegen (Projekte)
und lebende Projekte die sich über einen langen Zeitraum hinziehen und auch von den Ideen der Mitleser profitieren.
Eine m. M. nach recht einfache Lösung wäre ein Unterforum "laufende Projekte".
Nach Abschluss des Projektes sollte der Themenersteller entscheiden könen ob er den kpl. Trööt in die Abteilung Projekte verschoben haben möchte.

 

Janinez  
deshalb habe ich mein Mietnomadenprojekt auch hier im Forum eingestellt und da berichte ich halt immer weiter unter Janinez 1-2-do CommunityTreffen. Dadurch kann ich immer dann weiter schreiben, wenn ich Zeit und auch die Bilder mal wieder hochgeladen und verkleinert habe.
Es stimmt schon, daß es schade ist, daß man alte Projekte leicht vergisst, aber nicht alles kann auf der 1. Seite stehen. Ich habe gestern angefangen auf der letzten (ursprünglich ja mal die allererste Seite) der Projekte mich durchzulesen und auch zu bewerten.
Wobei Deine Idee eines Unterforums auch gar nicht schlecht wäre -

 

Ich weiß nicht, ob das so sinnvoll ist. Eine Verlinkung zum Ursprungsprojekt finde ich persönlich besser. Momentan arbeite ich auch an einem Langzeitprojekt. Holz von den Wänden entfernen, Holzdecke streichen, begehbaren Schrank erneuern, Einbauschrank restaurieren, Laminat verlegen, Tapezieren, Elektrik erneuern (Fachmann) und wahrscheinlich fallen noch einige Arbeiten an. Und alles in einem Zimmer, danach.... ach, ich will Euch nicht langweilen. Aber bis zum Herbst will ich fertig sein.

 

Zitat von TischlerMS
Ich glaube darum hat Jogi sein Projekt mit der Bandsäge auch nicht als Projekt eingestellt.
... genauso isses

(... und es geht auch bald wieder weiter, ich bin z.Z. beruflich sehr im Stress und als wenn das nicht genug wäre, war ich gesundheitlich leider etwas ... ich sach ma angeschlagen und eingeschränkt in meinem Tun)

Das größte Problem von 1-2-do ist, bzw. wird, dass die Ansprüche und die Kreativität der Community die Möglichkeiten und das Konzept des Forums so langsam überholen.

Durch die professionellen und starren Strukturen die hinter 1-2-do stehen, fehlt meiner Meinung nach die Flexibilität und Leichtigkeit, die man aus Foren kennt, die von einer Hand ambitionierten "Freizeitadmins" gepflegt und verhätschelt werden.

Das ist sehr schade aber wahrscheinlich nicht zu ändern ...

 

Zitat von bonsaijogi
... genauso isses

(... und es geht auch bald wieder weiter, ich bin z.Z. beruflich sehr im Stress und als wenn das nicht genug wäre, war ich gesundheitlich leider etwas ... ich sach ma angeschlagen und eingeschränkt in meinem Tun)

Das größte Problem von 1-2-do ist, bzw. wird, dass die Ansprüche und die Kreativität der Community die Möglichkeiten und das Konzept des Forums so langsam überholen.

Durch die professionellen und starren Strukturen die hinter 1-2-do stehen, fehlt meiner Meinung nach die Flexibilität und Leichtigkeit, die man aus Foren kennt, die von einer Hand ambitionierten "Freizeitadmins" gepflegt und verhätschelt werden.

Das ist sehr schade aber wahrscheinlich nicht zu ändern ...
Aber warum geben wir unseren Hintergrundleuten (sorry, ist aber lieb gemeint), nicht einfach die nötige Zeit das entsprechend zu ändern? Sie werden genauso von dem Phänomen des Expandierens überrascht sein wie wir auch.

Natürlich wachsen die Anforderungen - ich denke aber das es bei einer solchen umfangreichen Ansammlung von Fotos, Projekten und Video`s nicht ganz einfach ist.

Da wird sich sicherlich noch einiges verbessern im Laufe der Zeit. Ist doch schon nicht schlecht, was wir hier alles anstellen dürfen. Man ist doch eigentlich sehr bemüht - ist mein Eindruck.

Mein Vertrauen haben sie auf jeden Fall, dass sich demnächst in der Richtung was verbessert.

 

Schön wäre es, wenn man eine Nachricht bekommen würde, wenn sich an Projekten, zu denen man sich ein Lesezeichen gesetzt hat, noch etwas ändert.

 

Zitat von TischlerMS
... Sie werden genauso von dem Phänomen des Expandierens überrascht sein wie wir auch.
... das mag sein, darauf sollte man aber dann flexibel reagieren können

Zitat von TischlerMS
Da wird sich sicherlich noch einiges verbessern im Laufe der Zeit.
... im Laufe der Zeit ... ich finde genau da liegt der Hund begraben. Es kommen immer wieder Updates, Aktionen, Neuerungen und Veränderungen. Diese sind geplant und konzeptioniert. Ich behaupte einfach mal (ohne es genau zu wissen), dass das so auch budgetiert ist. Der Haken an der Sache ist, dass zur Fehlerbehebung anscheinend nicht genügend Zeit (Budget) eingeplant oder der Aufwand unterschätzt wurde und somit viele Kleinigkeiten wie der Absatzfehler, der Bildupload bei den Projekten, der Bug mit den Daumen bei der Projektbewertung u.e.m. immer wieder nach hinten verschoben werden um das geplante Konzept weiter treiben zu können.

... im Laufe der Zeit ... irgendwann läuft die Zeit mal davon und vielleicht auch das ein- oder andere (wertvolle) Community-Mitglied.

... im Laufe der Zeit ... kommt einer darauf etwas ähnliches wie 1-2-do zu gestalten und macht es vielleicht sogar noch besser, wäre schade drum.

Man sollte diese Kleinigkeiten (Bugs) die den User stören nicht unterschätzen! Ich habe jetzt schon von mehreren gelesen, dass ihnen der Kragen platzt (oder ein anderes Körperteil ), dass sie keine neuen Projekte einstellen wollen solange das so umständlich ist usw. ... ich halte das für sehr ernstzunehmende Zeichen.

Ich weiß, dass ist harte Kritik, vielleicht lieg ich auch komplett falsch aber anderst kann ich mir den momentanen Zustand nicht erklären, eigentlich meine ich es ja nur gut, tut mir leid

 

Das gleiche Problem gibt es bei den Gruppen.
Hier ist zwar ein Reiter die Gruppen nach aktuellen Einträgen zu sortieren, funktioniert aber leider nicht.
Dadurch könnte man sich immer die Gruppen anzeigen bei denen sich aktuell etwas getan hat.
Wenn das irgendwann mal bei den Gruppen funktionieren sollte, könnte man das ja auch für die Projekte übernehmen.
Projekte sortieren nach: Name, Einstelllungsdatum, Änderungsdatum...........

 

Zitat von bonsaijogi

Ich weiß, dass ist harte Kritik, vielleicht lieg ich auch komplett falsch aber anderst kann ich mir den momentanen Zustand nicht erklären, eigentlich meine ich es ja nur gut, tut mir leid
... das muss Dir überhaupt nicht Leid tun.
Ich denke, dass Kritik hier völlig falsch interpretiert wird und daher unerwünscht ist.

Nur wer sich wirklich für das Forum interessiert, nimmt sich überhaupt die Zeit, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen, sie zu formulieren und sich möglicherweise Anfeindungen auszusetzen. Das ist genauso traurig wie der aktuelle Ruhezustand des Forums.
Das mit dem Ruhezustand nehme ich Ernst. Wenn ich sehe, wieviele Leute hier angemeldet sind (aktiv sind sage ich lieber nicht), muss ich jedes Projekt, das nicht mindestens 60 oder 70 Bewertungen hat, als Flop ansehen (auch ein Daumen ist eine Bewertung - Null Daumen tun richtig weh).
Ich habe bisher also nur Flops und Megaflops eingestellt, die keinen interessieren, warum sollte ich mir die Arbeit machen?

Andere gucken rein, melden sich zum Test, lachen sich kaputt und gehen wieder.

 

Mit Deiner "harten" Kritik, können sie bestimmt umgehen.

In einigen Punkten hast Du vollkommen Recht.

Doch man darf hier nicht vergessen, es kostet hier keinen Cent, für niemanden - und das wiegt auch schon was. Die Redaktion bzw. Bosch läßt sich die Geschichte 1-2-do schon ganz schön was kosten.

Die Herrschaften im Hintergrund, die wir selten sehen können machen das ja nicht nicht Nebenberuflich - gehe mal davon aus - also kostet das also auch entsprechenden Lohn.

Aber ich glaube wir sollten das hier nicht verteifen, sondern dann in den anderen Thread wechseln. Das Forum verbessern

 

Zitat von TischlerMS
Aber ich glaube wir sollten das hier nicht verteifen, sondern dann in den anderen Thread wechseln. Das Forum verbessern
stimmt, gehört hier nicht her, sorry Pronto

Warum ist Micha eigentlich noch kein Co-Moderator? Der hätte es echt verdient!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht