Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

alte Blumenübertöpfe verschönern?

18.05.2010, 19:44
Hallo,
hat jemand tolle Ideen wie ich alte Blumenübertöpfe aufpeppen kann?
Zum Beispiel eine Farbänderung würde mich interessieren.
Mit welchen Lacken etc. habt Ihr Erfahrung?

Vielen Dank für alle Tipps
danalein
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Sind es Tontöpfe wo feuchtigkeit durchdringen kann oder so richtige die schon beschichtet sind?

 

... alte Blumentöpfe

Die haben einen wunderschönen Klang ...

... wenn sie mit Schwung in etwa 3 - 4m Höhe katapultiert und Schwerkraftbedingt wieder mit dem Boden in Berührung kommen. Ein Granit-Pflastersteinbelag ist für diesen Effekt besser geeignet als Teerboden

Tut mir leid - mir ist beim Stichwort Blumentopf spontan der letzte Polterabend eingefallen

 

Jap, Polterabend auch bei mir...
Aber ich frag mal meine Frau, die kennt sich mit sowas aus...

 

Meine Freundin hat ganz tolle Designs per Serviettentechnik auf Tontöpfe gezaubert. Die dürfen aber nicht glasiert oder so sein.
Aber hey, sind die schön geworden.
Die schnelle Variante ist eine Blende/Stulpe aus Krepp-Papier. Die kann man Farblich an die im Topf befindlichen Blumen oder Pflanzen anpassen.

 

Ich würde ein paar federn drankleben, oder kleine Äste

 

Hi danalain!
Neben verschiedenen "Übertöpfen" und Stulpen gibt es eine ganze Reihe an Deko-Optionen, die für Blumentöpfe denkbar sind - so können beispielsweise die Deko-Elemente an die Blütenfarbe der Pflanzen angepasst werden. Hast Du Dich schon einmal an Glassteinen probiert oder mit Silber- oder Golddekorfarbe gearbeitet? Damit kannst Du ganz hübsche Effekte einfach erzielen (Muster, Schriftzüge, etc.). So meine erste Idee.
Bin schon auf Deine Ergebnisse gespannt -

Liebe Grüße,

Sascha

 

es sind hauptsächlich dunkelblaue lackierte Übertöpfe.
Die sind so häßlich das da unbedingt was peppiges rauf muss.
Ich dachte vielleicht an einen Lackfarbe oder so der auch auf lackiertem Topf hält.
Hat jemand damit Erfahrung?

Danke für die bisherigen Tipps,
danalein

 

Susanne  
Hallo danalein,

lackierte Töpfe kannst Du mit eigentlich jedem Lack bemalen.

Blau ist ja auch ein passender Hintergrund für maritime Deko, wenn Du soetwas magst: Seesterne, Muscheln, etc. gibt es in jedem Bastelmarkt.

Momentan sind Punkte sehr angesagt. Weiße Punkte als Aufkleber gibt es in jedem Büro- oder Schreibwarenhandel, in jeder Größe: Aufkleben, Sprühlack drüber, und schon liegt der Pott "voll im Trend". :-)

Oder lieber orientalisch? Glasnuggets lassen sich gut verkleben, oder kleine Mosaikfliesen, die es im Bastel- oder Fliesenmarkt gibt (Schau mal hier…) Im Fliesenmarkt bekommst Du die kleinen Steinchen auf Matten aufgeklebt. Je nachdem, welche Form Deine Töpfe haben, kannst Du damit ganz einfach effektvolle Streifen kleben. Mit Glitzer- oder Perlmuttmosaik sieht das besonders schick aus!

Flusskieselmosaikmatten eignen sich ebenso gut – vielleicht zusammen mit der maritimen Muscheldeko von oben?

Oder wie wär es mit Tafelfarbe? Die gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Farbtönen, und Du kannst dann gleich Deine Blumentöpfe mit Kreide beschriften: "Thymian, Basilikum, Rosmarin" oder "Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose…" :-)


Viel Spaß beim Verschönern, danalein! Ich bin sehr gespannt auf weitere Ideen der Community, und natürlich ganz besonders auf Dein Endergebnis! :-)

Viele Grüße

Susanne

 

Brutus  
Da gibt es auch wunderschöne Farben zum bemalen der Blumentöpfe. Das ist Farbe zum nachbrennen im Backofen, gibt auch welche die verlaufen, gibt klasse Effekte. Einfach mal im bastelladen nachfragen.

 

Hi,
eine Freundin hat neulich eine Vase mit Kleber besprüht und mit Wollfäden, Bändern und Spitzen umwickelt und dann mit Sprühlack fixiert.
Das sieht so super aus, und es geht mit Blumentöpfen bestimmt genauso gut.

 

es gibt Kaltemaillefarbe, da kann man superschöne Muster mit machen. Ist wetterfest und muss nicht eingebrannt werden

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht