Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

altbau fenster abdichten mit tesa moll

18.10.2013, 19:38
nabend die Runde,

hat jemand erfahrung damit zugige Doppelkastenfenster mit Tesa-Moll oder einem vergleichbaren Dichtband abzudichten ?

In meinem Zimmer sinkt die benötigte Heizleistung massiv wenn ich die zugigen Fenster abdichte. bisher lief das schlicht mit paketband. Die Ghettomethode ist aber keine Lösung für die Zukunft, da das Zeug hässliche spuren auf dem Lack hinterlässt und ich hab die Fensterfront gerade frisch gestrichen.

Dazu folgende Fragen:
1. kennt jemand günstigere aber qualitativ vergleichbare alternativprodukte, inc bezugsquelle ?

2. auf welcher Seite des Doppelkastens bringt man die Dichtung an ? bei der Paketbandmethode auf der äußeren Seite hatte ich morgens Feuchtigkeit am Fenster, die den Holzfenstern nicht unbedingt gut getan hat. (es wurde mehrfach pro tag Stoßgelüftet)
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
9 Antworten
Kastenfenster müssen innen immer dichter als aussen sein. Innen dampfdiffusionsdicht und aussen schlagregendicht.
Auf Dauer hilft nur die Renovierung/Sanierung. Du musst halt ein Innenfenster nach dem anderen reparieren oder neu bauen. Und dann machst Du ordentliche Dichtungsprofile rein. Manche Kastenfenstertypen haben zwischen den Fenstern ein Ablaufloch und innen unter der Fensterbank eine wandbündige kleine Auffangwanne. Das Ablaufloch muss immer sauber / durchgängig sein.

 

mhh wohne hier nur zu miete und ich hab den ranz auch nur neu gestrichen weil

1. meine klebereste am fenster waren
und
2. das der lack überall schon blätterte und das holz anfing zu gammeln. halt genau da wo das kondensierte wasser landet. an der unteren kante Glas-Holz und dann am boden des kastens. (hatte schon deutlich länger pflege nötig als ich hier wohne...)

eine komplettrenovierung fällt für mich daher aus.

ich bezweifel mal, die geschichte mit dem moll dampfdicht zu bekommen, aber es klingt danach als wäre der innenteil des fensterkastens auf jeden fall der beste ort für das klebeband.

 

Woody  
Früher gab es so Fensterpolster, welche man zwischen die beiden Fensterflügel einlegte. Normaler Schaumstoffklotz mit Stoff überzogen. Hat auch ganz gut die schlimmste Zugluft abgehalten.

 

Abdichten wie schon gesagt am inneren Kasten.

Das kondensierte Wwasser ist ein schöner Indikator für die Position des Taupunktes. Den weiter nach außen zu verlegen wirst du nicht ohne weiteres schaffen. Das stehende Wasser musst du aufnehmen, sonst kommt es wieder zu den vorherigen Schäden.

Eine Produktalternative kann ich dir nicht anbieten.

 

danke schonmal für die antworten, damit ist mir erstmal geholfen.

wie ich das kondenswasser aufsammel muss ich mir nochmal gut überlegen. wenn ich da nen lappen oder schaumstoffklotz reinlege hab ich angst einen gammel und schimmelherd einzurichten. ich werde nach anbringung des tesas auch erstmal prüfen wie schlimm es diesen winter wirklich ist mit der kondensiererei am fenster.

ein taupunkt auf der zimmerseite hätte immerhin den vorteil, da mal schnell vorbeiwischen zu können, während ich dazu bisher alle fenster hätte öffnen müssen.

 

bei einem discounter mit nord süd differenzierung gab es vor ner woche dichtband für unter 2€ für 10m. da musste ich dann zuungunsten von Tesa mal zuschlagen. wie dauerhaltbar das ist wird sich zeigen. im gegenstaz zu moll ist es etwas steifer und wirkt auch deutlich haltbarer, da es keine offenzellige oberfläche hat.

nachteil: es lässt sich nicht so stark komprimieren. bei spalten von 1mm muss man das fenster schon mit sanfter gewalt zudrücken, moll ist da wohl deutlich entspannter unterwegs.

einen positiven effekt hat es aber in jedem fall, die temperatur fällt nun deutlich langsamer als vor der dichtaktion und es ist auch kein permanenter luftzug merh zu spüren.

 

Janinez  
da Du zur Miete wohnst, kann ich Dir nur raten, setz Dich mal mit Deinem Vermieter in Verbindung, der muß das abstellen, sonst kannst Du die Miete kürzen

 

Ich habe damals einige Rollen Tesa Moll für mein Rollo-Deckel-Projekt gebraucht. Dies habe ich bei Ebay geschossen. War allemal günstiger als im Baumarkt. Was genau sind denn Kastenfenster?

 

@ janinez

klar hätt ich den vermieter anhauen können, aber energetische sanierungen kann der afaik seit ein oder 2 jahren entweder komplett oder zu großen teilen auf die miete umlegen. da fahre ich mit 3€ material + 2h stunden arbeit (inc messen und einkaufen) deutlich günstiger.

für 3€ rührt nen handwerker ja nichtmal seinen kaffe um.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht