Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Allzwecksauger BOSCH PAS 12-27 F

28.05.2012, 12:46
Hallo zusammen,

leider ist nun endgültig mein Allzwecksauger von Kärcher dahin...

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Allzwecksauger. Da BOSCH ebenfalls solche Sauger im Programm hat, wollte ich mal anfragen, ob jemand von euch mit dem PAS-12-27 F Erfahrungen gemacht hat.

Ist ja nicht gerade günstig das Teil, aber wenn er was taugt, würde ich ihn mir kaufen.

Ich brauche den Sauger vorallem um Elektrowerkzeuge anzuschließen und den Holzstaub / -späne abzusaugen. Was mir an dem BOSCH Allzwecksauger auch gefällt, ist die Fern-Ein- und ausschaltautomatik. Wichtig zu wissen wäre auch, ob BOSCH vernünftige Adapter zum Anschluss "fremder" Elektrowerkzeuge hat.

Freue mich aber auch für weitere Empfehlungen von euch...

PS: Über die Suchfunktion habe ich zu dem Thema nichts im Forum gefunden...
 
Absaugung, Allzwecksauger, Erfahrungen, Holzbearbeitung Absaugung, Allzwecksauger, Erfahrungen, Holzbearbeitung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
45 Antworten
MicGro  
Bin gespannt ob jemand einen hat oder Erfahrungen damit hat, außer den Bosch Experten.

Ich würde mir wohl einen Kärcher kaufen, weil man da fast überall Zubehör bekommt. Würde zwar auch gerne mal nen Bosch Staubsauger live sehen, aber da muss man wohl sehr viel Glück haben um so einen mal zu sehen.
Alternativ sind die Festool Sauger sehr gut, weis aber nicht was diese kosten würden.

 

Hallo,
Erfahrungen zum Bosch-Sauger habe ich nicht, aber wenn die Automatik für dich das wichtigste ist, dann guck dir auch mal den Kärcher WD 3500 an, der hat auch die Automatik. Ich habe ihn mir vor ein paar Tagen bei Amazon bestellt, kostet nur 93,28€.
Da er erst vor Samstag kam konnte ich ihn noch nicht ausprobieren. Solltest du Interesse haben, kann ich dir nächste Woche gerne berichten wie es ist.

 

Ich dachte für den Preis kann man nichts falsch machen, und die Bewertungen bei Amazon sind auch sehr gut.

 

@MicGro
Die Festtool-Sauger sind zwar super... aber der Preis auch

@Marcel
Danke für den Tipp. Ich habe mir den Sauger bei Amazon angeschaut... für den Preis kann man wirklich nichts falsch machen. Gerne würde ich deine Meinung wissen, wenn du ihn kommende Woche ausprobierst.

Bin aber trotzdem weiter gespannt, ob jemand zu dem BOSCH Sauger was berichten kann.

Expertenmeinungen sind ebenfalls Willkommen...

 

homapf  
Den Kärcher habe ich auch, der hängt an meiner Feinschnittsäge, ist meiner Meinung nach recht laut. Der Festool ist eine Klasse für sich, hat aber den stolzen Preis als Nachteil.
Eine ältere Version des Boschsaugers hat mein Fensterbauer in Blau, muß wohl recht gut sein und vor allem leise.

 

MicGro  
Zitat von gschafft
@MicGro
Die Festtool-Sauger sind zwar super... aber der Preis auch

@Marcel
Danke für den Tipp. Ich habe mir den Sauger bei Amazon angeschaut... für den Preis kann man wirklich nichts falsch machen. Gerne würde ich deine Meinung wissen, wenn du ihn kommende Woche ausprobierst.

Bin aber trotzdem weiter gespannt, ob jemand zu dem BOSCH Sauger was berichten kann.

Expertenmeinungen sind ebenfalls Willkommen...
Der Bosch ist bei Ebay drin, das wäre ein Schnäppchen evtl, schau halt mal.

 

Zitat von MicGro
Der Bosch ist bei Ebay drin, das wäre ein Schnäppchen evtl, schau halt mal.
Habe grad geschaut, sind aber alle mit Sofort-Kauf und teurer als bei Amazon...

 

Zitat von homapf
...
Eine ältere Version des Boschsaugers hat mein Fensterbauer in Blau, muß wohl recht gut sein und vor allem leise.
Das ist zwar nicht das Haupkriterium, aber dennoch wichtig. Wenn über ein paar Stunden der Sauger läuft, kann das nervig werden...

 

Ich habe vor 3 Wochen vor der gleichen Entscheidung gestanden und war zwischen Kärcher, BAUHAUS-Eigenmarke, dem PAS 12-27 und anderen Modellen hin- und hergerissen.

Edelstahlgehäuse finde ich total klasse und wollte ich eigentlich haben, andererseits bekommen die Beulen (der Kunststoff z.Bsp. des PAS nicht) und Wasser saugen kommt hoffentlich niemals vor ...

Letztlich habe ich mich für den PAS 12-27 (ohne F) entschieden.

Der Grund für "ohne F" war der Preisunterschied (ca. 60 Euro), und das ich überwiegend Akkugeräte (PSM18/PST18/PMF10,8) verwende bei den mir der Automatische Anschalter nichts bringt.

Bei Verwendung meiner Netzgeräte (HKS66/POF1400ACE/PCM7S) schalte ich den PAS manuell ein. Lediglich beim Betrieb der PCM7S nervt dieses "manuelle Einschalten" doch ein bisschen und ich hätte mir eine "Schaltbuchse" gewünscht.

Lösung dafür:
Vor meinem nächsten größeren Projekt (vermutlich einer neuer, Wetterfester Außenstall für 6 Meerschweinchen) werde ich mit einer "Master-/Slave" Steckdose experimentieren die den Vorteil bietet hat, dass ich dort mehrere Master (also gleichzeitig ALLE meine Netzwerkzeuge) und nur einen Slave anschließen/definieren kann.


Aber nun zum PAS selbst.

Was mir nicht gefällt:
* der mitgelieferte Schlauch ist sehr groß dimensioniert aber recht kurz. Den habe ich sofort gegen den dünneren 5m Schlauch getauscht.
* er ist so laut wie ein (normaler) Staubsauger
* unterschiedliche Anschlüsse für meine Geräte (s.o., 2 verschiedene Adapter) mußten extra beschafft werden (teuer).
* die Filtertüten sind auch kein Schnäppchen aber immerhin sehr groß und stabil.

Was mir gut gefällt:
* Langes Netzkabel
* Er macht auf mich einen sehr soliden Eindruck
* er ist sehr leichtläufig mit den Bodenrollen
* klein verstaubar auch mit langem Schlauch (5m), Zubehör und Netzkabel
* sehr starke Saugkraft (subjektives Empfinden)

Würde ich ihn wiederkaufen:
Klares JA.

 

Hallo Linus,

danke für deinen hilfreichen und ausführlichen Bericht. Der längere Schlauch (5 Meter und 19mm Durchmesser) würde auch nich mal etwa 40,- € kosten.

 

Zitat von gschafft
Hallo Linus,

danke für deinen hilfreichen und ausführlichen Bericht. Der längere Schlauch (5 Meter und 19mm Durchmesser) würde auch nich mal etwa 40,- € kosten.


... ich glaube ich habe ihn bei Amazon für 33€ erhalten.



Die beiden dafür notwendigen Adapter (1600499005 & 2607000748) auch, ebenso wie die Bürste (1609390481) mit der ich anschließend meine Geräte (und den PAS selbst ) reinige ...

 

Zum Bosch PAS 12-27 kann ich zwar nichts sagen.
Ich kann aber den Starmix AS AR-1232 EH+ nur wärmstens empfehlen. Habe ihn für knapp 150,- bekommen. Kostet normal aber 199,-.
Starmix hat nichts mit Discounter-Billigheimern zu tun, auch wenn sich der Name so ähnlich anhört. Das ist ein deutsches Unternehmen (Electrostar). Die machen normalerweise Profigeräte, aber eben auch die günstigere Heimwerkergeräte der AS-Serie.
Der Sauger hat klasse Power, hat eine Gerätesteckdose und eine Luftfilter"schüttelfunktion". Ohne diesen "Schüttler" kostet der Sauger (dann ohne AR im Namen) 50,- weniger.Die Impuls-Filterabreinigung (wie es offiziell heißt) kann ich aber nur empfehlen. Kein lästiges Staubfilter-Ausschütteln mehr.
Als Zubehör dabei sind auch verschiedene Adapter, auf die alle meine Geräte passen.
UND: Die geniale Bohrfixx Bohrstaubabsaugung. Dieses Teil ist das einzige, das ich kenne, das wirklich funktioniert. Hatte die letzten Jahre mit dem Kärcher-Akkudingens gearbeitet. OK, bessser als nix. Aber diese Absaugung ist klasse konzipiert. Da landet nichts auf dem Boden..
Der Schlauch ist mit 3,2m für meine Werkstatt ideal. Optional habe ich mir für 20,- EUR noch ein Edelstahl Saugrohr gegönnt.
Falls Du nen Hornbach in der Nähe hast, schau die nen Starmix dort mal an. Die haben diese Marke. Da kannste evtl. sogar mit dem Bosch direkt vergleichen.
Qualitativ definitiv über den Kärchergeräten.

 

MicGro  
Den Bosch PAS 12-27 ist bei Ebay drin halt ohne F !

 

Zitat von Linus1962
... beim Betrieb der PCM7S nervt dieses "manuelle Einschalten" doch ein bisschen und ich hätte mir eine "Schaltbuchse" gewünscht.

Lösung dafür:
... ich hab das mit einer Funksteckdose gelöst. Hab die von Intertechno im 3er
Set bei Ebay gekauft für 35€, einzeln gibts die für ca. 18€. Ist extrem praktisch


Man muß aber beim bestellen aufpassen, da gibts welche bis max. 1500 Watt und
welche bis 3500 Watt, die hab ich mir geholt.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dose.JPG
Hits:	0
Größe:	112,9 KB
ID:	10777  

 

Zitat von bonsaijogi
... ich hab das mit einer Funksteckdose gelöst. Hab die von Intertechno im 3er
Set bei Ebay gekauft für 35€, einzeln gibts die für ca. 18€. Ist extrem praktisch

Man muß aber beim bestellen aufpassen, da gibts welche bis max. 1500 Watt und
welche bis 3500 Watt, die hab ich mir geholt.

Ja, die Dinger (bzw. ähnliche) kenne und habe ich auch. Ich habe die für meine Wohnzimmer-Wandbeleuchtung im Einsatz und mag sie nicht mehr missen.

Für den PAS will ich aber etwas haben OHNE noch einen Knopf zu drücken und das geht mit einer Master-/Slave Steckdose m.M.n. am besten. Ich schalte die Kappsäge an und der PAS geht ebenfalls automatisch an, wie mit der eingebauten Steckdose nur mit dem Unterschied, dass ich an eine Multimaster Steckleiste mehrere Stromabnehmer einstecken kann die jeder einzelne dann die PAS starten ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht