Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Alles rund um das winterliche Vogelfüttern [1-2-Talk]

25.10.2014, 18:02
Funny08  


1-2-Talk:

Die Themen starten immer mit dem Hauptthema - danach schauen wir einfach mal, wo uns die Unterhaltung darüber hinführt – es liegt also an den Teilnehmern, ob das jeweilige Thema im Mittelpunkt bleibt oder es auch mal ins Offtopic abgleitet (was auch nicht schlimm ist). Seht also bitte nicht alles ganz so Eng – es geht um eine lockere Unterhaltung mit Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Nach 2 Tagen endet jeweils die aktive Phase des Threads und es startet ein neuer, was aber nicht heißen soll, dass Ihr Euch nicht auch weiterhin mit dem Thema beschäftigen könnt, dürft oder sollt – es kommt einfach nur ein neues Hauptthema auf den Tisch.

PS: Hitzige Schlagabtausche mit Beleidigungen und Verstößen gegen die Netiquette sind -wie immer- nicht gewünscht und werden nötigenfalls entfernt.


Thema der Runde:

Alles rund um das winterliche Vogelfüttern

(nach Vorschlag von Woody)
Der Herbst ist eingezogen, der Winter steht vor der Tür, mancherorts hat es schon geschneit und es beginnt evtl. bald wieder die Zeit, in der unsere heimischen Vögel mit Futterhäuschen und Co bei der Nahrungssuche unterstützt oder verwöhnt werden.

Doch manch einer steht hier vor der Frage, wo sollte das Häuschen am besten stehen, wie baue ich einen stabilen Unterbau, was und ab wann sollte ich füttern und und und....

Was sind eure Tipps zum Aufbau und Standort? (zB Kantholz mit Einschlaghülse...)
Wie steht ihr zum Vogelfüttern?
Was sollte gefüttert werden, wie oft, wann, was sollte man vermeiden?
Wie vermeidet man, dass Mäuse und Ratten usw an das Futter gehen usw...?
 
1-2-Talk, Meinungsaustausch, Spaß, Tipps, unterhaltung, Vogelfütterung, Winter 1-2-Talk, Meinungsaustausch, Spaß, Tipps, unterhaltung, Vogelfütterung, Winter
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
17 Antworten
wir hängen so eine Art Futterkörbe an den Kirchbaum. Da rein frisch geknackte Wallnuß. Geht ab wie nichts und man kommt mit dem knacken der Nüße nicht nach.

 

Habe diese Woche angefangen mit einer Fütterstation zum Aufhängen (Aldi 5€) unterm Vordach vom Haus und einer stehenden Futterstation. Beide werden auch schon richtig genutzt.
Unabhängig davon werde ich nächste Woche mal noch ein Vogelhaus basteln.

 

Woody  
Ich hatte vorigen Winter mein Futterhäuschen einfach mit Rundstab in das Loch für die Wäschespinne gesteckt. Dieses befindet sich jedoch inmitten meines heiligen Rasens. Heuer buddelte ich sicher 100 kleine Sonnenblumenkeimlinge aus. Daher wird das Häuschen sicher heuer nicht mehr dort platziert werden.

Momentan bin ich noch am Grübeln und Überlegen, wie ich nun eine sturmsichere Befestigung auf dem Plattenweg zustandebringen könnte, ohne die anzubohren. Alternativ hab ich noch ein Loch im Brunnendeckel, wo ich die Stange durchstecken könnte. Muss ich halt noch zusätzlich seitliche Stützen anbringen, dass das Häuschen nicht in den Brunnen fällt

Mit Fütterung hab ich aber noch nicht begonnen. Es ist noch warm und die Vögel picken sich noch fleißig die zahlreichen Regenwürmer aus meinem Grundstück. Ich hab ausgesprochen viel, Gott sei Dank.

Aber in den nächsten 1-3 Wochen werde ich dann sicher schon mal einen Futterplatz anbieten.

 

Janinez  
Meine Futterhäuser stehen das ganze Jahr an ihrem Platz und ins größte kommen unterm Jahr ab und zu mal Leckerbissen. Aber mir ist jetzt mein Starennistkasten vom Baum runtergefallen, ich dachte, na das war der Sturm hängst ihn wieder auf - aber er ist ganz morsch. Also muss ein neuer her, damit die Stare nächstes Jahr wieder ein Zuhause haben.
Ansonsten fange ich mit der Hauptfütterung der Vögel und Eichkätzchen an, wenn es kalt ist

 

Unser Futterhaus ist schon aufgestellt, bin grad noch ein neues am bauen, Bilder kommen.

 

Janinez  
So , da es heute Nacht bei uns geschneit hat und der Schnee auch leider liegen blieb, hab ich angefangen zu füttern

 

Funny08  
Also bei mir haben vorhin paar Spatzen vorm Fenster die Blumenkästen inspiziert - zum Leidwesen unseres Katers, welche mehr als einmal die Pfote an die Scheibe geschlagen hat und jedes Mal stinkig gemauzt hat, weil er nichts erwischte *gg

 

Janinez  
Da heute auch wieder jede Menge Buchfinken da waren, scheinen sie wirklich weniger zu finden - naja der Winter kommt halt doch. Da es die letzten Tage so schön war, hab ich noch gar keine Fettfiguren für die Vogerl gegossen - naja kriegen sie jetzt halt nur Fertigfutter

 

Funny08  
Jo - das bekommt unser Kater nun auch

Und die Vögel sobald Schnee liegt

 

Wolfman  
Unser Kater kann bald auch wieder laufen, werd auch schon mal die Vögel füttern

 

Funny08  
Bei euch ist Trill wohl auch billiger als Kitekat ? *nur ein Spatz äh Spaß

 

Janinez  
Schön Wolfman, es ist schon sehr sehr schlimm für eine Katze, wenn sie nicht laufen darf

 

Wolfman  
Zitat von Funny08
Bei euch ist Trill wohl auch billiger als Kitekat ? *nur ein Spatz äh Spaß
joo, der Preis ist heiß.
@Janinez
Nagel muss noch raus

 

Janinez  
ooch mei die arme Mieze - aber wenn dann wieder alles gut ist, .............................

 

Wolfman  
Nächsten Donnerstag vermutlich kleine OP und dann er erstmal in der Wohnung wieder laufen lernen. Keine Muskulatur mehr da.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht