Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akkuschrauberrennen - unser Team war mit viel Spass dabei!

28.03.2011, 09:55
Kathrin  
Hi Community!

Das 1-2-do Team tüfftelt und bereitet sich auf das Akkuschrauberrennen vor.

Wir sollten uns auf die Unterstützung vorbereiten :=)

Hiermit rufen wir zur großen Fangemeinde des 1-2-do.com Teams um Steffen Belikat auf.

Wir möchten, dass möglichst viele Fans unseres Teams nach Hildesheim kommen. Meldet euch unverbindlich bei uns Moderatoren, um am 28.5. in Hildesheim dabei zu sein.

Dabei sollen Ihr Namen und T-Shirt Größe angeben, denn jedes angemeldet 1-2-do Mitglied erhält am Renntag ein 1-2-do-T-Shirt.
So bestens gerüstet könnt ihr unserem Team moralisch den Rücken stärken und live an dem Großereigniss teilnehmen.


Ein Trost für alle, denen die Anreise zu umständlich ist - wir haben an diesem Tag einen Live Stream auf 1-2-do.com.


Also - stellt was auf die Beine und unterstütz euer Team als 1-2-do- Fangemeinde!


Mit einem dreifachen
1-2-do 1-2-do 1-2-do

Kathrin
 
1-2-do Team, Bosch Akkuschrauberrennen, Fangemeinde, Hildesheim 1-2-do Team, Bosch Akkuschrauberrennen, Fangemeinde, Hildesheim
Bewerten: Bewertung 17 Bewertungen
200 Antworten
debabba  
Was ist ein Akkuschreiberrennen?? Wie sieht das aus??
werden Akkuschrauber auf RC-Modelle geschraubt und dann ein rennen gefahren, wobei via Fernsteuerung auch noch Schrauben in ein Stück Holz getrieben werden??
;-)

 

Kathrin  
Hi debaba,

alle Informationen zum Akkuschrauberrennen findest du in diesem Thread.

Das wir eine ganz tolle Sache und das Team von Akkurace braucht unsere volle Unterstützung.

Liebe Grüße
Kathrin

 

froschn  
Ich wär soooo gerne dabei, aber leider muss ich ausgerechnet an dem Tag arbeiten!!!

 

Gibt es schon einen genauen Plan zur Veranstaltung?
Beginn - Ende - Eintritt - Verpflegung....

 

Hallo Ricc,

noch nicht ganz komplett. Sobald wir alles zusammengetragen haben, erfährst Du es und alle anderen hier.

Viele Grüße
Björn

 

Dann werde ich mich wahrscheinlich mit meiner Famile anmelden. Gibts denn auch Shirts in der Größe 80

 

sandro  
Größe 80? Hatte dich gar nicht so klein eingeschätzt ;-)

Ich hätte auch gerne so ein T-Shirt. Kann aber leider nicht nach Hildesheim kommen, ist zu weit weg :-(

 

Wäre doch für unsere ganz Kleine Da passt dann nur das Logo drauf und kein Schriftzug mehr. Vorher muss sich meine Kleine hier aber noch als offizielles Mitglied anmelden

 

Hallo Ihr Schrauberrenner,
Habe mal in dem Thread nachgeschaut, da kommt ja richtiges High-tech ins
Rennen ! Eine Change rechnen sich manche Teams nur mit einer "Spassnummer"
aus, denn gegen Ultraleicht-Gewichte aus Carbon anzutreten, ist fast aussichtlos !
Ich weiß nicht, wie weit "Eure" Arbeiten schon fortgeschritten sind ??, vielleicht
könnt Ihr noch eine echte Spassnummer (Idee) gebrauchen ?
Ich versuche es mal (nur schriftlich) zu beschreiben :
Stellt Euch mal ein kleines Dreirad vor, (etwas länger natürlich...muss ja nur
ein Erwachsener draufpassen !).........Jetzt wird geändert :
1). Der Lenker kommt weg...und muss durch eine Sitzfläche mit kurzer Lehne
ersetzt werden.
2). man könnte jetzt das Tretrad drehbar lassen (zum Lenken mit Seilen z.B.),
oder Feststellen und die Übersetzung für den Bosch-Schrauber anbringen....
( Zahnritzel anschweißen oder Hinterrad vom Kinderfahrrad mit Kette ?)
3). ist das Antriebsrad unterm Sitz fest, muss die Achse mit den zwei Rädern
drehbar gemacht werden ! ( die Achse mit 2 Rädern ist vorne, der Accu-
Schrauber fast unter dem "neuen" Sitz...also hinten !)
Also den sehr kleinen Sitz (falls dieser nicht schon Verwendung fand..siehe
Punkt 1.) entfernen...und an den bisherigen Achslagern ein tragendes Multiplex-
Brett oder Metallplatte einsetzen ...es ist dann ähnlich einer Drehschemel-
Lenkung herzurichten...mit Seil oder Füßen !!
4). Ob die vorhandene Achse und Räder verwendet werden können ?? richtet
sich auch danach, ob "ES" ein Spassmobil sein soll !!

5). Spass-Mobil "ENTE" ..... für den Zweck muss eines der Räder modifiziert
werden ! (vielleicht auch beide...Räder könnten auch größer sein !)
die Achsbohrung wird ausser Mitte gesetzt, sodaß beim Losrollen das Gefährt wie eine Ente daherwatschelt ( schätze mal, 10-20mm reicht !..probieren !!)
6). da wo die Drehschemel-Lenkung ist....könnte eine "Vorder-Rumpf" Konstruktion
von einer "ENTE" in den Bosch-Farben (mit gelb/roten Schnabel ) das Gefährt
veredeln....und eine watschelnde Ente zum Spass der Teilnehmer wird recht
flott unterwegs sein ( wenn der DEKO-Aufbau ca. 80cm hoch ist, kommt dieses
ganz schön ins Schwanken , da diese Konstruktion auf 3 Rädern läuft)
Hoffe , daß das Team damit (noch) was anfangen kann.....
mfG. Hazett

 

Coole Sache, hab ich wohl leider verpasst

 

Ekaat  
Zitat von Hazett
Hallo Ihr Schrauberrenner... ...kommt dieses
ganz schön ins Schwanken , da diese Konstruktion auf 3 Rädern läuft)
Hoffe , daß das Team damit (noch) was anfangen kann.....
mfG. Hazett
Diese Ideen, besonders die Entenidee finde ich SUPER!!!

Zitat von Familienmanagerin
Coole Sache, hab ich wohl leider verpasst
Du hast noch gar nichts verpaßt; das Rennen ist erst am 28.05.11 in Hildesheim auf dem Flugplatz. Info unter www.akkuschrauberrennen.de
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Rennen.jpg
Hits:	0
Größe:	71,1 KB
ID:	3897  

 

Geändert von Ekaat (06.04.2011 um 15:15 Uhr)
Kathrin  
Hi Comunity,

die HAWK stellt in einem neuen Video ihr akkuschrauberbetriebenes Fahrzeug vor.

Hier könnt ihr es euch anschauen:=)


 

Hallo Akkuschrauberfans,

gestern kam es bei einem 1-2-do.com und HAWK Presseevents in Berlin zu einem ersten direkten Zusammentreffen mit dem Herausforderer. Wir waren dort zum ersten mal mit unserem Plasma-Car Chassis und einem umgebauten Bobbycar vor Ort. Das erste was von unserem Herausforderer gemacht wurde war das WIEGEN unseres Teils, dort wollen wir ja ca. 5-10kg Gewichtsvorsprung rausholen. Unsere "Duftmarke" mit knapp 4kg ist also gesetzt. Das Bobbycar war im Vergleich zu dem HAWK Renner trotz eines 14,4V Bosch-Schraubers als Antrieb mit unserer "Leihfahrerin" Laura auch nicht langsamer als der 3D-Druckrenner. Zu einem direkten Vergleich auf der Kartrennstrecke kam es zum Schluss leider nicht da unserem Bobbcar nach 6 Runden der Saft ausging und ich keinen 2. Akku mit dabei hatte. Auf ein Showdown an diesem Tag war ich einfach nicht vorbereitet.
Das Presseevent hat 3 Stunden gedauert und hat glaube ich allen vom 1-2-do.com und Bosch-Team viel Spass gemacht. Vielleicht kommen ja noch einige Bilder oder Videos davon ins Forum, ich würde mich freuen.
Wir haben auch mit dem PSR-18 LI-2 am Bobbycar (5 Minuten Umbauzeit) getestet, im ersten Gang mit Laura kein Problem, beim 2. Gang nach Anschieben war nur VOLLGAS angesagt, im Moment des Gaswegnehmens und nach der Kurve hat aber bei unserer Übersetzung das ECP angesprochen und abgeschaltet. Und mit 25km/h ums Eck auf der Kartbahn mit einem Bobbycar zu driften ist wohl noch etwas Training notwendig

Steffen

 

Kathrin  
Also da seh ich doch einen Stern am Horizont aufgehen :=)

Wir wünschen unserem Team weiter alles Gute und

Toi Toi Toi - Es möge gelingen!

Bilder werden natürlich umgehend nachgereicht.

Liebe Grüße
Kathrin

 

Da klingt ja schon alles sehr vielversprechend. Ich würde gerne noch ein paar Bilder oder Videos dazu sehen.

Ich freue mich auf das Rennen und dort viele bekannte Gesichter zu sehen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht