Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akku Winkelschleifer 10,8v

09.09.2013, 09:16
Hallo Gemeinde,
ich fände es schön wenn es einen kleinen Winkelschleifer in der 10,8V Serie in grün oder blau gäbe.
Wen würde sowas auch interessieren ?
 
Winkelschleifer Winkelschleifer
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
71 Antworten
10,8v als Winkelschleifer? Nein.

Ich brauche ihn selten länger und eine Akkuvariante könnte mir gefallen. Dann aber höchstens als 18er.

 

10,8V................Winkelschleifer.............. ...............????????????????????

Also ich wäre eher für einen kompakten 3,6V Abbruchhammer

Aber mal Spass beiseite, ich hab den GWS 18V-LI und glaub mirwenn ich sage das du mit 10,8V nicht wirklich glücklich werden würdest.

Ach ja, im 18V WS benutze ich die 4,0 Ah Akkus ........ und wirklich lange halten die nicht.

 

nicht falsch verstehen, soll natürlich für kleine Arbeiten sein und für Stellen wo man was schlechter hin kommt.
Also keine mit 125mm sondern bis max 100mm.
Für mal eine Bremsleitung, ein Stüch Blech oder mal ne Schrauben zu trennen.
Ich würde mir sowas zulegen.
Und 2.0 Ah Akkus gibt es ja in der Reihe ;-)

 

P.S
habe die GWB 10,8, ist recht kräftig, sowas als Winkelschleifer mit Abwinkelfaktor hat doch was.

 

Für solche Arbeiten gibt es doch den Dremel. Ein Winkelschleifer müsste für den Akkubetrieb auch in seiner Gesamterscheinung erheblich verändert werden. Das würden die Benutzer vermutlich nicht akzeptieren. Von den technischen Problemen wie hohes Drehmoment, hohe Drehzahl mal abgesehen. Bei einem "richtigen" Winkelschleifer wäre ein formschöner Rucksackakku (12V, 36Ah) eher eine Lösung.
:-)

 

Sorry, aber das haut nicht hin.

100mm Scheiben?

Das wäre wieder eine neue Größe (gibts zwar)....die würde aber m.M. nach gegenüber 115mm keinen Sinn machen (mehr Auswahl).

2,0 Ah Akkus?

Gibts nur bei Blau, nicht (noch nicht) bei Grün, die Frage ist obs die überhaupt gibt.
Grün und Blau ist Akkumäßig nicht kompatibel (außer bei den Ladegeräten).
Aber auch 2,0 Ah sind da sehr schnell leer.
Glaub mir, auch mit 4,0 Ah ist da nicht viel los, was die Kapazität angeht.

GWB 10,8V?

Ganz andere Baustelle, hier passt m.M. nach nicht viel was man übernehmen kann.
Ob der Motor passt bezweifle ich, das Getriebe und das Vorderteil müsste komplett geändert werden.

Ich glaube das die Idee von Heinz....ein Dremel (=Geradschleifer), da fast besser ist.

Der GWS 18V ist schon recht stark, er hat halt auch recht schnell die Akkus leergelutscht (4,0Ah).

 

Dremel ist doch wohl eher ein schlechter Vergleich.
Und soweit ich weiß auch nicht mit Schutzhaube.
Das alte Modell GWS mit 14,4V war ja auch nicht schlecht.
Aber ist hat groß und schwer.
Aber so hat jeder seine Meinung.
Für die Konstrucktion ist ja auch Bosch zuständig ;-)

Habe mit meiner GSA Säge jedenfalls Freude, auch wenn ich
öfter den Akku wechseln muss. Die Leistung stimmt bei der Größe.

P.S
wie gesagt, nur für kleinere und/oder schlecht erreichbare Arbeiten.
Nicht zum zerlegen von einem Auto´s ;-))

 

Geändert von Jupp00 (09.09.2013 um 12:24 Uhr)
Ich hatte mal (aufgeraucht, überlastet.... ) mal einen kleinen Langhalswinkelschleifer von Proxxon. So etwas in Akku 10,8 V kann ich mir sehr gut vorstellen.
Um mal eben eine Schraube zu kürzen oder ein überstehendes Etwas abzutrennen war er ein gutes Hilfsmittel.

 

Zitat von kindergetuemmel
Ich hatte mal (aufgeraucht, überlastet.... ) mal einen kleinen Langhalswinkelschleifer von Proxxon. So etwas in Akku 10,8 V kann ich mir sehr gut vorstellen.
Um mal eben eine Schraube zu kürzen oder ein überstehendes Etwas abzutrennen war er ein gutes Hilfsmittel.
Genau so hab ich es gemeint :-)

 

Funny08  
So in der Form wie der von Proxxon könnt ich mir auch einen kleinen Akkuwinkleschleifer gut vorstellen oder einen Winkelaufsatz für den Dremel.

 

Zitat von Jupp00
Dremel ist doch wohl eher ein schlechter Vergleich.
Und soweit ich weiß auch nicht mit Schutzhaube.
Das alte Modell GWS mit 14,4V war ja auch nicht schlecht.
Aber ist hat groß und schwer.
Aber so hat jeder seine Meinung.
Für die Konstrucktion ist ja auch Bosch zuständig ;-)
Habe mit meiner GSA Säge jedenfalls Freude, auch wenn ich
öfter den Akku wechseln muss. Die Leistung stimmt bei der Größe.
P.S
wie gesagt, nur für kleinere und/oder schlecht erreichbare Arbeiten.
Nicht zum zerlegen von einem Auto´s ;-))

In deiner Anfrage hast du folgendes geschrieben:

".....Wen würde sowas auch interessieren ? "

Da musst du auch mit kritischen Stimmen rechnen.


Für alle diese kleinen Arbeiten habe ich wiederrum den GOP.


Der Dremel mag für dich ein schlechter Vergleich sein, aber mithin besser als die GWB

Den Langhalsschleifer von Proxxon lass ich mir da von der Bauart schon eher eingehen (hab ich selber auch).

So einen Winkelaufsatz gibts m.W.n. sowieso schon für den Dremel.

Ehrlich gesagt, weil du schreibst "....wo man schlechter hinkommt...", gleichzeitig bemängelst du das Fehlen einer Schutzhaube, ich finde einen Winkelschleifer nicht gerade handlich für fummelige Ecken.
Hier leistet ein Dremel oder Gop wesentlich mehr...gerade auch weil der Dremel eben keine Schutzhaube hat die behindert.

Aber ich hör dann schon genug Leute nölen...zu wenig Leistung....keine Ausdauer.



Aber ich würde den Vorschlag mal ins BOB-Forum stellen (weil du ja auch mehr blaue wie grüne Geräte zum Vergleich stellst).

 

Geändert von Hermen (09.09.2013 um 12:45 Uhr)
Dacht mir doch das es den Winkelvorsatz schon gibt.

KLICK

 

@Hermen
GWB war nur mal so als Baumuster gedacht wegen dem Winkelbaren Kopf, sowas ist ja immer zu gebrauchen, immer schön flexibel bleiben :-).
Habe nur meine größeren Geräte in Grün mit 14,4 und 220v, die kleinen 10,8 in Blau.

P.S
Danke für´s Einstellen im BOB

 

Geändert von Jupp00 (09.09.2013 um 12:52 Uhr)
Ich hab oben noch einiges ergänzt.

 

@Hermen
Die Schutzhaube sollte vorhanden sein, lässt sich ja bei Bedarf entfernen.
Über Leistung und Akku Laufzeiten wird immer jemand jammern.
Wenn man sich entsprechend mit Akku´s versorgt, sollte das schon mal
kein Problem sein.
Bei der Leistung sollte man sich natürlich vorher überlegen was will ich damit machen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht