Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akku-Strauchschere ASB 10,8

21.06.2015, 19:02
Geändert von jjorbi (21.06.2015 um 19:04 Uhr)
Hallo zusammen,

ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken, mir die Strauchschere ASB 10,8 zuzulegen. Ich finde es allerdings schade, dass diese einen fest verbauten Akku hat. Ich steige jetzt nach und nach auf ie power4all Geräte mit 10,8 V um und fände es super, wenn es auch ein vergleichbares Gerät mit diesem Akku geben würde.
Was meint Ihr dazu?

VG, jj
 
Akku-Strauchschere, ASB 10.8 LI Akku-Strauchschere, ASB 10.8 LI
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Janinez  
klar, wäre es praktisch, wenn diese Geräte alle mit demselben Akku kompatibel wären.............

 

Funny08  
Wie wäre es denn stattdessen mit der hier : https://www.bosch-garden.com/de/de/b...0700.jsp#tab_1 ? da kannst du die 10.8 V Akkus verwenden

 

@funny08

Ist ja gut und schön,Dein Vorschlag aber die Option ein Grasscherenmesser zu nutzen hat die AHS 10,8 nicht.

Und darum wäre es mir auch gegangen.
Ich Frage mich warum Bosch da separate Wege geht, das geht doch eigentlich komplett gegen den Bosch- Systemgedanken.

 

Brutus  
Auch die fest verbauten Lithium-Ionen-Akkus haben eine sehr lange Haltbarkeit gegenüber den veralteten Nickel-Cadmium-Akkus, von da her wirst du auch mit der ASB 10,8 lange Freude haben. Wenn dann mal ein Gerät herausgebracht wird, was mit austauchbarem Akku aufwartet, kannst du das alte Gerät immer noch verkaufen oder auf Reserve halten oder benutzen, bis der andere Akku wieder aufgeladen ist. Natürlich gebe ich dir recht, mit austauschbaren Akkus ist es einfach besser aber man muss halt Entscheidungen treffen ;O)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht