Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akku-Schlagbohrmaschine - Akku-Schlagbohrschrauber

19.03.2013, 09:53
Wer kann mir sagen, worin der Unterschied besteht zwischen den beiden
Akku-Werkzeugen.

Ich habe einen passablen Akkuschrauber und möchte mir noch eine
Akkuschlagabohrmaschine zulegen.

Mit erscheint ein AkkuSchlagbohrschrauber überflüssig.
 
Akku-Schlagbohrmaschine, Akku-Schlagbohrschrauber Akku-Schlagbohrmaschine, Akku-Schlagbohrschrauber
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
25 Antworten
Schlagbohrmaschinen mit Akku werden oft auch Akku-Schlagbohr-Schrauber genannt weil auch Schrauben damit ein- oder ausgedreht werden können ...

 

Etwas anderes wäre nur der Schlagschrauber.

 

Hallo Tango12,

der Unterschied zwischen einer Bohrmaschine und einem Schrauber ist die Hauptanwendung. Ich lasse mal bewusst Akku weg.

Haupteinsatz des Schraubers ist das Ein- und Ausdrehen von Schrauben. Dazu ist eine geringe Drehzahl notwendig und die Begrenzung der Drehkraft, durch eine Rutschkupplung, gewünscht.
Bei der Schlagbohrmaschine mit Rastenschlagwerk wird hingegen eine hohe Drehzahl zum Bohren benötigt.
Diese Ausführung als Akkugerät gibt es im Moment von Bosch nicht.


Zitat von Ricc
Etwas anderes wäre nur der Schlagschrauber.
Ricc meint hier bestimmt einen Drehschlagschrauber. Z.Bsp. um Räder zu montieren.

Es gibt aber noch den Akku-Bohrhammer. Dieser hat ein pneumatisches Schlagwerk und kommt dadurch sogar sehr gut in Beton.

Hier würde ich mich, wenn möglich, am Akku meines Schraubers orientieren.
Wenn Tango12 einen grünen PSR 10,8 Li-2 oder einen PSR 18 Li-2 hat dann den Uneo.
Wenn es ein blauer GSR 14 Li ist dann den GBH 14 Li Compact oder in der 18-Volt-Serie den GBH 18 V-EC. (oder beide 18er in der Clic&Go Aktion)

Gruß Robert

 

... nimm den Uneo.

 

... nimm den GBH 18 V-EC.

 

Ich habe mir eben die Uneo-Akku-Maschine angesehen und ausprobiert.
Eine tolle Maschine für kanpp 200€.
Schaue mal, wo es diese nocht etwas günstiger gibt.
Danke für den Tipp.

Tango 12

 

Je nach deinem Einsatzgebiet für das Werkzeug.

Ich wird die Schlagbohrmaschine wählen mind. 750 W und wenn es mit den Euronen klappt v. Bosch.

 

Es gibt verschiedene Bauformen und Typen, daher hab ich noch ein paar Ergänzungen:



Bauform:

Die "Bohrmaschine" zeichnet sich durch eine Pistolenform aus (der Griff ist am Ende der Maschine). Das macht eine einhändige Bedienung ab einer gewissen Größe schwierig (Kopflastig).

Bei den Akkugeräten hat sich daher der Mittelhandgriff durchgesetzt, da sich dieser am Schwerpunkt der Maschine befindet.

Dennoch gibt es ab und an so eine Akku-Bohrmaschine, wenn auch nicht (mehr) von Bosch.



Typen:

Akkuschrauber = eigentlich nur für Schraubarbeiten gedacht, daher hat dieser auch nur eine Bitaufnahme. Bohren ist nur bedingt möglich.

Akkubohrschrauber = hier wird ein Bohrfutter verbaut, wo man entweder Rundschaftbohrer oder Bits (teilweise ist dafür ein Bithalter notwendig) einspannen kann.

Akkuschlagbohrschrauber = zusätzlich bietet diese Gerät eine Schlagbohrfunktion (z.B. für Bohrungen in Stein)

Akkuschlagschrauber (Drehschlagschrauber) = vorwiegend für harte Schraubfälle gedacht
(= Metall auf Metall), ab einem bestimmten widerstand wird per Tangentialschlag die Schraube festgezogen (auch geeignet für sehr lange Holzschrauben).

Bohrhammer = Hauptsächlich für Bohrungen in Stein und Beton gedacht, mit Drehstopp kann auch gemeisselt werden (Kombihammer), diese gibt es auch als Akkuversionen.
Spezielle Bohreraufnahme (SDS-Plus, SDS-Max, Sechskant, ....)

Schlaghammer = reiner Meisselhammer ohne Bohrfunktion (nicht als Akkuvariante erhältlich).



Mischbauformen und -typen:

Natürlich gibt es die ein oder andere Mischbauform,

z.B. gibt es Bohrmaschinen mit Wechselfutter (man kann zwischen Bohrfutter, Winkelbohrfutter und Biteinsatz wechseln)
oder es gibt sogar Akkubohrschrauber mit 1/2 Außenvierkant-Wechselfutter
Auch die Quadratur des Kreises mit einem Akkuschlagbohr-Drehschlagschrauber gibt es z.B. Makita BTP130RFE
Bohrhämmer mit Wechselfutter gibt es auch, so das ein normales Bohrfutter für Rundschaftbohrer verwendet werden kann.

Natürlich gibt es fast alle Akkuvarianten auch als Netzversion, außer den Makita (aber nicht umgekehrt).

 

Geändert von Hermen (20.03.2013 um 19:17 Uhr)
Zitat von Robert_E
........
Bei der Schlagbohrmaschine mit Rastenschlagwerk wird hingegen eine hohe Drehzahl zum Bohren benötigt.
Diese Ausführung als Akkugerät gibt es im Moment von Bosch nicht.
........

Gruß Robert
@Robert

Diese Aussage verstehe ich entweder nicht oder kann sie nicht nachvollziehen.

Meinst du damit die typische Bauform einer "Bohrmaschine" =(Pistolenform) im Gegensatz zum Akkuschrauber (=Mittelhandgriff) oder meinst du allgemein die Schlagfunktion????

 

Geändert von Hermen (20.03.2013 um 19:11 Uhr)
@Hermen

Ich vermute Robert meint, dass es keine Akku- Schlagbohrmaschine im aktuellen Sortiment gibt.
Die PSB 14,4 V-I wurde vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen, sie hatte im zweiten Gang 2100 U/min und nur eine geringes Drehmoment. Zudem hatte sie einen Pistolengriff.

 

Ist alles ein durch an ander habe immer eine akkuschlagbohrmaschine für einen Akkuschlagschrauber gehalten

 

Das Funktionsprinzip vom Schlagschrauber hat mit mit dem vom einer Schlagbohrmaschine nichts zu tun.


Funktionsprinzip Schlagschrauber


Funktionsprinzip Schlagbohrmaschine / Bohrhammer

 

Geändert von Hermen (20.03.2013 um 20:50 Uhr)
Danke jetzt weiss ich auch bescheid

 

Zitat von Hermen
@Robert
....Meinst du damit die typische Bauform einer "Bohrmaschine" =(Pistolenform) im Gegensatz zum Akkuschrauber (=Mittelhandgriff) oder meinst du allgemein die Schlagfunktion????


Zitat von Tackleberry
@Hermen
Ich vermute Robert meint, dass es keine Akku- Schlagbohrmaschine im aktuellen Sortiment gibt.
Die PSB 14,4 V-I wurde vor einiger Zeit aus dem Sortiment genommen, sie hatte im zweiten Gang 2100 U/min und nur eine geringes Drehmoment. Zudem hatte sie einen Pistolengriff.

Ja, danke Tackleberry, so war es gemeint.
Danke Herman für die ausführlichen Ergänzungen.

Und ich hab noch einen netzgebundenen Schrauber
http://www.skileurope.com/de/de/diyo...netzschrauber/

Gruß Robert

 

hai
wen du eine schlagbormaschiene hast brauchst du keine mit akku die hat
nicht die selbe leistung wie eine strom gebundene

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht