Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Akku Heckenschere

11.08.2014, 10:30
Hallo,
wir haben in diesem Jahr eine 60m lange Ligusterhecke gepflanzt.
Ich suche eine Akku Heckenschere die diesen Schnitt ordentlich mitmacht und zwar ohne das Ich große Pausen machen muss wegen Akku laden oder weil ständig die Heckenschere hängen bleibt weil irgndwann die Äste zu dick sind.
Dann soll diese auch nicht zu laut sein und ganz wichtig die richtige Gewichtverteilung haben.
Zu guter letzt soll diese auch für eine hohe Hecke geeignet sein, weil Ich mich nicht auf eine Leiter stellen will da unser Untergrund nicht dafür geeignet ist.

Gibts hierzu Empfehlungen?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
1. Empfehlung: mindestens 2 Akkus.

Den Rest werden Dir die Eigner solcher Geräte schreiben.

 

Habe von Bosch die 36V Akku Heckenschere. Eben mal geschaut, ist anscheinend nicht mehr im Programm. Diese Maschine könnte ich dir wärmstens empfehlen. Macht alles klein was zwischen die Messer passt. Zu den aktuellen 18 Volt Geräten kann ich Dir leider keine Info geben.
Für mich käme aber sowieso nur Akku in Frage, da ich die Angewohnheit habe mir die Kabel immer durchzuschneiden.

 

Wolfman  
Habe noch ein älteres 14,4V Gerät, benutze es seit einigen Jahren mit 2,0 Ah Akku und bin immer noch zufrieden.

 

Ich habe mir die AHS 52 LI zugelegt und bin sehr zufrieden damit. Insgesamt habe ich drei Akkus, für unsere knapp 45 Meter lange Hecke reicht aber ein Akku problemlos. Der Vorteil bei dem Gerät ist, dass es sehr leicht ist. Nachteilig ist, dass man drei Schalter betätigen muss, damit sie läuft. Aber mit ein wenig Kabelbinder ...

 

Bine  
Ich habe die Bosch AHS 35-15 LI und bin auch sehr zufrieden . Da ich auch meine Busche und Gräser damit schneide ist generell ein Zweitakku angebracht .

 

Hallo zusammen,

die AHS 52 Li bei Bedarf mit 2. Akku ist meine Empfehlung.
So lange die Hecke noch jung ist reicht der mitgelieferte Akku aus. Vielleicht kommen später noch andere Geräte der 18-Volt-Familie dazu, von denen die Akkus ja dann passen.

Gruß Robert

P.S.: die AHS 54-20 für das 36-Volt-Akkusystem ist verfügbar.

 

Bei 60m wirds mit 1 em Akku eng,aber man kann ja bei bedarf einen 2.ten nachkaufen.

 

FHO
Für mich wäre erst einmal die Frage ob ich nicht Akkus Zuhause habe die verwendet werden können. Danach würde ich mir dann wohl das passende Gerät auswählen.
Und defintiv nur eine "große Heckenschere" mit Wechselakku - erklärt sich ja von selbst.

EDIT: Das Bild ist natürlich nur ein Beispiel :-)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	18v_B_360.png
Hits:	0
Größe:	89,3 KB
ID:	28098  

 

Geändert von FHO (18.08.2014 um 10:16 Uhr)
Wolfman  
Möchte auch nicht zu viele unterschiedliche Modelle und zig verschiedene Akku´s.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht